Live hören
Jetzt läuft: Forever and for always von Shania Twain
06.00 - 10.00 Uhr WDR 4 Mein Wochenende
Bernd Brüggemann im Porträt

Jochen Robertz

Jochen Robertz

Redaktion

Jochen Robertz

Musik im Radio – das ist schon seit Kinder- und Jugendtagen ein Thema für mich. Denn wer wie ich in den 1970ern und 1980ern groß geworden ist, der kam an Radio Luxemburg, an SWF3 und natürlich an der „Diskothek im WDR“ vom unvergessenen Mal Sondock nicht vorbei. Das war quasi Pflichtprogramm.

Bei der Berufswahl sollte diese Begeisterung aber zunächst keine Rolle spielen: Die Eltern wollten eigentlich lieber einen Banker aus mir machen, doch weil sich herausstellte, dass man dabei auch rechnen können muss, hatte sich das schnell erledigt. Also doch Journalist – das geht auch ohne Mathe. Autor und Redakteur bei einer Tageszeitung sowie in Rundfunk, Fernsehen und Internet waren einige berufliche Stationen.

Daneben untermauerte ein Studium der Musikwissenschaften die Leidenschaft für Musik mit Ansätzen von Erkenntnis. Und das jahrelange eigene Musizieren als Trompeter in den unterschiedlichsten Formationen und Stilistiken half zusätzlich, den musikalischen Horizont auszubauen. Im Autoradio lief während all dieser Jahre oft WDR 4 - und der Wunsch, eines Tages für dieses Programm zu arbeiten, fuhr mit.

Tja, dazu ist es ja schließlich auch gekommen. Jetzt darf ich mich hier unter anderem um "WDR 4 Soundtrack" kümmern.