Live hören
Jetzt läuft: Nothing's gonna stop us now von Starship

Purple Schulz

Purple Schulz

Purple Schulz

Ich wurde am 25. September 1956 in Köln geboren und wuchs im Schatten der Domtürme auf. Neben Uschi Nerkes "Beat-Club" war es der WDR, der für mich und meine musikalische Laufbahn immer eine große Rolle gespielt hat.

Nicht nur meine allererste Produktion fand in einem Studio des WDR statt, sondern auch eines der beeindruckendsten Konzerte meiner Jugend (Hermann van Veen). Meinen ersten großen Fernsehauftritt hatte ich im WDR (Rockpalast) und meine Single "Sehnsucht" wurde dank der Radiolegende Dave Colman zum Hit, weil er sich traute, sie in seiner Sonntagssendung im WDR zu spielen. 

Dieses Jahr habe ich mein 14. Album veröffentlicht, bin ständig unterwegs und gebe Konzerte in ganz Deutschland. Und wenn ich dann doch mal zuhause bin, freue ich mich, die WDR 4 Songpoeten am Dienstagabend um 21 Uhr zu moderieren. Dort präsentiere ich Ihnen Singer/Songwriter, die in ihren Songs gute Geschichten zu erzählen haben, die Sie lachen, weinen oder staunen lassen. Ich verspreche Ihnen: Wenn Sie Musik lieben, werden Sie sich nicht langweilen, sondern dabei sogar den einen oder anderen Schatz für sich entdecken.