Live hören
Berliner Philharmoniker
00.03 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert
Sarah Nemtsov

Kabbala - Jüdische Mystik in der Neuen Musik

Kabbala ist ein mystisches Wissen, das von Juden entwickelt und weiter gegeben wurde. Durch Madonna und Hollywood-Stars ist es zum Bestandteil der Popkultur geworden. Dirk Wieschollek spürt der Faszination nach, die die Kabbala auf Komponistinnen ausübt.

Kabbala - Jüdische Mystik in der Neuen Musik

WDR 3 Studio Neue Musik 05.11.2023 57:21 Min. Verfügbar bis 02.11.2024 WDR 3 Von Dirk Wieschollek


Madonna Die another Day (2002)

Sarah Nemtsov
Ashrei für Bariton und Ensemble (2015)
Assaf Levitin, Mekomot Ensemble
Leitung: Amir Shpilman

Emmanuel Nunes
Chessed I für Ensemble in vier Gruppen (1979 / 2005)
Ensemble musikFabrik
Leitung: Sian Edwards

Mark Andre
wunderzaichen (Ausschnitt)
Staatsopernchor Stuttgart, Staatsorchester Stuttgart, Leitung: Sylvain Cambreling (2012)

René Clemencic
Kabbala. Die vertauschten Schlüssel zu den 600.000 Gemächern des Schlosses. Hebräisches Oratorium
für Contratenöre, 2 Tenöre, Bassbariton, Zink, 3 Posaunen und 2 Schlagzeuger (1992)
Clemencic Consort

Moderation: Dirk Wieschollek
Redaktion: Patrick Hahn