Live hören
Jetzt läuft: Carl Stamitz - Konzert Nr. 11 Es-Dur
Die Frau ohne Schatten, Kaiserin mit Falke

ARD-Opernabend

Richard Strauss: Die Frau ohne Schatten

Richard Strauss‘ Die Frau ohne Schatten ist Christian Thielemanns Abschiedsproduktion als Chefdirigent der Sächsischen Staatskapelle

Das Konzert steht für 30 Tage zum Nachhören bereit.

Die Oper zum Nachhören

Richard Strauss - Die Frau ohne Schatten

ARD Oper 01.06.2024 03:56:45 Std. Verfügbar bis 01.07.2024 WDR 3


Die Oper "Die Frau ohne Schatten" ist vieles: Märchen, Liebesdrama und psychologisch-hochspannende, symbolistische Erzählung.
1919 uraufgeführt, ging es Strauss und Hugo von Hofmannsthal in ihrer vierten gemeinsamen Oper dabei wohl vor allem um die Frage, wie der Mensch angesichts von Millionen Toten im 1.Weltkrieg wieder zu Liebe und Humanität gelangen kann. Und diese Oper ist musikalisch eine enorme Herausforderung! Auch deshalb spricht Christian Thielemann mit Blick auf die Besetzung augenzwinkernd von erstklassigen Zutaten, mit denen man dann auch kochen könne. Er selbst verabschiedet sich mit dieser, seiner letzten Opern-Produktion von Dresden und der Semperoper.

Richard Strauss
"Die Frau ohne Schatten"
Oper in drei Akten

Der Kaiser: Eric Cutler
Die Kaiserin: Camilla Nylund
Die Amme: Evelyn Herlitzius
Der Geisterbote: Andreas Bauer Kanabas
Ein Hüter der Schwelle des Tempels: Nikola Hillebrand
Erscheinung eines Jünglings: Martin Mitterrutzner
Die Stimme des Falken: Lea-Ann Dunbar
Eine Stimme von oben: Christa Mayer
Barak: Oleksandr Pushniak
Baraks Frau Miina: Liisa Värelä
Der Einäugige: Rafael Fingerlos
Der Einarmige: Tilmann Rönnebeck
Der Bucklige: Tansel Akzeybek

Sächsischer Staatsopernchor Dresden
Kinderchor der Semperoper Dresden
Sächsische Staatskapelle Dresden
Leitung: Christian Thielemann

Aufnahmen vom 27.3., 30.3. und 2.4.2024 aus der Sächsischen Staatsoper Dresden

Redaktion: Richard Lorber