Nils Petter Molvaer

Festivals in Oslo: Zwischen Jazz und norwegischer Folk-Musik

Wenn Sinikka Langeland durch den Wald von Finnskogen wandert, kommt sie in Kontakt mit sich selbst. Der Klang der Natur lebt in ihrer Musik weiter. "Wind and Sun" heißt ihr neues ECM-Album, das sie auch beim Oslo Jazz Festival 2023 vorgestellt hat.

Beim Oslo Jazz Festival lag der Fokus auf der Verbindung aus Jazz und norwegischer Folk-Musik. "Jazz ist eine Philosophie, wie man Musik macht: offen, zuhörend, improvisierend, verantwortungsvoll", sagt Festivalchef Øyvind Larsen. Bejubelt wurde beim Festival auch der Trompeter Nils-Petter Molvær für seine Experimente mit Elektronik – Babette Michel stellt sein neues Album "Certainty of Tides" vor. Offenheit gehört auch zum Konzept des Mela-Festivals für globale Musik, das Künstler*innen wie die kurdische Sängerin Aynur oder den pakistanischen Qawwali-Sänger Faiz Ali Faiz auf die große Bühne vor dem Osloer Rathaus holt.

Festivals in Oslo: Zwischen Jazz und norwegischer Folk-Musik

WDR 3 open: World 27.09.2023 59:08 Min. Verfügbar bis 27.09.2024 WDR 3 Von Babette Michel


Wind Song | 3:03
Sinikka Langeland

A Child Who Exists | 4:28
Sinikka Langeland

Wind And Sun | 2:52
Sinikka Langeland

Gula Gula | 5:55
Jan Garbarek

Heilo | 7:20
Benedicte Maurseth feat. Rolf-Erik Nystrøm

Kakonita | 4:46
Nils Petter Molvær

On Stream | 5:18
Nils Petter Molvaer

Rewend | 11:00
Kayhan Kalhor, Aynur, Cemil Qocgiri, Salman Gambarov

Mast Qalandar | 10:27
Khiraj-E-Aqeedat – Faiz Ali Faiz & Titi Robin

Moderation: Babette Michel
Redaktion: Tinka Koch