Live hören
WDR 3 Klassik Forum mit Martin Zingsheim
Die australische Komponistin und Produzentin Madeleine Cocolas.

Leftfield wachsen Beeren: Madeleine Cocolas, Wukir Suryadi

Auf dem Album "Bodies" webt die von Wasser faszinierte Komponistin Madeleine Cocolas field recordings dieses Elements, Aufnahmen ihrer Stimme und ihres Atems und repetitive elektronische Elemente zu sich scheinbar unendlich verdichtenden Soundwogen.

Die Aufnahmen von Wasser, die Madeleine Cocolas in die tracks auf ihrem Album „Bodies“ einfließen lässt, hat sie an Küstenstreifen und an Wasserfällen und Bächen ganz im Norden des Bundesstaats Queensland in ihrer Heimat Australien aufgenommen.

Allerdings sind sie nur selten als solche identifizierbar - vielmehr verschwimmen die Grenzen zwischen field recordings, vocals und Elektronik. Die miteinander verwobenen Elemente ahmen rhythmische Zyklen nach - Phänomene, die man sowohl an Wasser als auch beim Menschen beobachten kann. Sie formen Wellen, Impulse und Strömungen aus, die manchmal beruhigend wirken, manchmal aber auch überwältigend und düster anmuten.

 „Wenn ich mir die Stücke noch mal anhöre, stelle ich mir vor, wie ich auf dem Rücken im Wasser treibe, meine Ohren halb ins Wasser eingetaucht. Strömung und Gezeiten ziehen mich vor und zurück während ich mich verletzlich und befreit fühle.“ (Madeleine Cocolas)

Weitere frische Beeren diese Woche von Kee Avil’s neuem Album „Spine“, Andrea Taeggi’s „Nattdett“ und „Siklus dan Doa“ von Wukir Suryadi - einer Hälfte des Duos Senyawa.

Leftfield wachsen Beeren: Madeleine Cocolas, Wukir Suryadi

WDR 3 open: Multitrack 25.04.2024 01:00:44 Std. Verfügbar bis 25.04.2025 WDR 3 Von Ilka Geyer


do this again | 3:26
Kee Avil

Gelatin | 3:55
Kee Avil

Bodies I | 6:48
Madeleine Cocolas

Drift | 6:01
Madeleine Cocolas

Giger's Venusian Chestbuster | 3:57
Typhonian Highlife

Giger's Zodiac Fountains | 12:19
Typhonian Highlife

Pikiran dan kepentingan | 3:04
Wukir Suryadi

Fenoma Demi Fenoma | 6:38
Wukir Suryadi

The Midnight Patcher | 7:08
Andrea Taeggi

Moderation: Ilka Geyer
Redaktion: Markus Heuger