Live hören
Deutscher Jazzpreis: Das sind die Gewinner
Artwork zu LOVE/HATE von Roméo Poirier & Jan Jelinek

LOVE/HATE - der schmale Grat zwischen Liebe und Hass

Jahre kommen, Jahre gehen, doch es bleibt: The thin line between love and hate. Eben collagiert von Roméo Poirier & Jan Jelinek mit LOVE/HATE. Luv and Haight liest Questlove in Sly Stones Memoir. Cat Power hassliebt Dylan. Und was sagt Catull?

Jahre kommen, Jahre gehen, doch was bleibt ist das: Der schmale Grat zwischen Liebe und Hass. „Oft beschworen und besungen, aber selten in so konzentrierter, systematischer Form präsentieren diese Collagen die Worte LIEBE und HASS in einem vielfältigen Katalog von Artikulationen.“ Sagen die Berliner Soundkosmopoliten Roméo Poirier & Jan Jelinek über LOVE/HATE.

„Die Vinyl-Single LOVE/HATE vereint zwei Sample-Collagen zum Thema Gut und Böse.“ Jan Jelinek liebt mit R&B und denkt bei Hass an Razzy: „I hate hate“. “He makes me feel nostalgia and admiration…makes me feel luv and haight and more”, sagt Questlove von The Roots über das soeben von ihm herausgegebene Memoir von Sly Stone. Der kennt sich aus mit LOVE/HATE, er wurde geliebt und gehasst. Ein anderes neues Buch über einen alten LOVE/HATE-Man deckt auf: Bob Dylan hat nicht nur Bessie Smith & Arthur Rimbaud beliehen, er hat auch Catull beklaut: „Odi et amo, quare id faciam fortasse requiris. Nescio, sed fieri sentio et excrusior.” Schrieb Catull in „Carmen 85“.„Ich hasse und liebe. Warum ich das mache, magst du mich fragen. Ich weiß es nicht. Aber ich fühle es geschehen, und es zerreißt mich.“ Daraus macht Dylan „Dirge“: „Ich hasse mich dafür, dass ich dich liebe und die Schwäche, die das zeigt.“ Joan Jett, die ja anders als Dylan nie unter Nobelpreisverdacht gerät, hat den Hit damit: „I hate myself for loving you“. Cat Power covert nicht den Catull-Dylan, aber anderen (weniger) LOVE/ (mehr) HATE-Stoff, just like a woman? 1.Teil mit Klaus Walter. Der 2.Teil folgt nächstes Jahr, 2.1.2024 mit Diviam Hoffmann und Klaus Walter.

Jahre kommen, Jahre gehen, doch was bleibt ist das: Der schmale Grat zwischen Liebe und Hass

LOVE/HATE - der schmale Grat zwischen Liebe und Hass

WDR 3 open: Ex & Pop 26.12.2023 57:45 Min. Verfügbar bis 26.12.2024 WDR 3 Von Klaus Walter


Vampire| 3:55
Olivia Rodrigo

Collage of Digital Passion | 3:02
The Exposures

Sentimental Guitar Dream | 5:02
SG

Cool Breeze on the rocks | 0:47
De La Soul

Negative Feedback | 3:37
Roméo Poirier

Open | 1:28
John Oswald Plunderphonic

Love's theme | 4:04
Barry White

Can´t get enough of your love, babe | 4:31
Barry White

I hate hate | 3:08
Razzy

BLBH | 3:13
Apsilon feat. Wa22ermann

People Are Toys To You | 2:43
Joanna Sternberg

Dirge | 5:34
Bob Dylan

I hate myself for loving you | 4:10
Joan Jett & The Blackhearts

Moderation: Klaus Walter
Redaktion: Markus Heuger