Live hören
Jetzt läuft: Antonín Dvorák - Rusalka
Der Schriftsteller Erich Maria Remarque in seinem Haus am Lago Maggiore

"Der Feind. Erzählungen" von Erich Maria Remarque

Stand: 05.06.2023, 11:47 Uhr

Kaum ein deutschsprachiger Schriftsteller hat so eindringlich über die Zeit im und nach dem Ersten Weltkrieg geschrieben wie Erich Maria Remarque. In seinem Buch "Der Feind" sind Geschichten aus dieser Zeit versammelt.

Ausstrahlung:
WDR 3 Lesezeichen
vom 19. Juni bis 23. Juni 2023, 14.45 bis 15.00 Uhr.
WDR 3 Lesung am 24. Juni 2023, 16.04 bis 17.00 Uhr.

"Der Feind. Erzählungen" von Erich Maria Remarque

WDR 3 Lesung 24.06.2023 46:52 Min. Verfügbar bis 23.06.2024 WDR 3


Download

Drei Erzählungen Remarques, "Der junge Lehrer", "Der Feind" und "Josefs Frau", stehen im Mittelpunkt unserer Lesung. In "Der junge Lehrer" berichtet ein Lehrer vom Unterrichten in Kriegszeiten und wie er sich auch in diesem Ausnahmezustand als "Sämann des Lebens" begreift.
"Der Feind" beschreibt die tragische Annäherung französischer und deutscher Soldaten auf dem Schlachtfeld. Auch die dritte Erzählung, "Josefs Frau", handelt von der Sinnlosigkeit des Krieges, aber auch von der Kraft einer Frau, ihren kriegsversehrten Mann zu heilen. Der vor 125 Jahren geborene Erich Maria Remarque hat den Ersten Weltkrieg selbst als Soldat erlebt und anschließend immer wieder über diese Erfahrungen geschrieben.

Produktion: WDR 2023
Regie: Annette Kurth
Redaktion: Stefanie Laaser
Einrichtung: Terry Albrecht
Sprecher: Detlef Dickmann

Literaturangabe
Erich Maria Remarque: Der Feind. Erzählungen
KiWi Verlag, 127 Seiten, 4.99 Euro