Live hören
Jetzt läuft: Lars Danielsson - Nikitas Dream
Der Saxophonist Joe Henderson

Neue Blue Note Aufnahmen von Joe Henderson und Lee Morgan

Mitte Februar wurden zwei Klassiker des modalen Postbop auf Vinyl wiederveröffentlicht. "Mode for Joe" des Saxophonisten Joe Henderson von 1966 und "Search for the New Land" des Trompeters Lee Morgan, eingespielt 1964. Die Alben zeigen beide Bandleader auf dem Gipfel ihres Könnens.

Lee Morgans Boogaloo "The Sidewinder", mit Hendersons Beteiligung, war 1963 zum Chartstürmer avanciert. Ein knappes Jahr später, auf "Search for the New Land" gibt sich Morgan nachdenklicher, tastender, melancholischer, unterstützt durch die damaligen Sidemen von Miles Davis, den Saxophonisten Wayne Shorter und den Pianisten Herbie Hancock. Das etwa viertelstündige Titelstück mäandert unablässig zwischen einem frei vorgetragenen Thema und dynamisch swingenden Soli. "Mode for Joe" wurde im Septett eingespielt, ebenfalls mit Blue Note Stars der Zeit – etwa dem Vibraphonisten Bobby Hutcherson, dem Posaunisten Curtis Fuller und nicht zuletzt Lee Morgan an der Trompete. Im düster brodelnden Latin-Groove "Caribbean Fire Dance" liefert er eine der mitreißendsten Performances seiner Karriere. Bandleader Henderson brilliert mit vollmundigem Spiel mit den charakteristisch scharfen, heiseren Spitzen und einem Ideenfluss, der bei ihm so natürlich wie das Atmen erscheint.

Neue Blue Note Aufnahmen von Joe Henderson und Lee Morgan

WDR 3 Jazz 21.02.2024 55:35 Min. Verfügbar bis 21.02.2025 WDR 3 Von Niklas Wandt


Morgan the Pirate | 6:31
Lee Morgan

Search for the new land | 8:30
Lee Morgan

Mr Kenyatta | 8:43
Lee Morgan

Black | 6:51
Joe Henderson

Caribbean Fire Dance | 6:39
Joe Henderson

Mode for Joe | 8:00
Joe Henderson

Moderation: Niklas Wandt
Redaktion: Niklas Rudolph