Live hören
Jetzt läuft: Drum Music von ENS: Joe Lovano & Jakob Bro
Eine junge Frau zeigt in einem Jeep sitzenden amerikanischer Soldaten eine Wegrichtung. Fotoaufnahme aus dem Jahr 1945.

Die Nacht im Ewigen Licht

Stand: 17.11.2022, 09:49 Uhr

1945. Der junge Amerikaner John Glueck ist bei der Befreiung Deutschlands von den Nazis dabei. Mit Komik und Tragik erzählt er von den großen und den grauenvollen Momenten dieses Kampfes.

Von Steffen Kopetzky

Das Hörspiel steht nach der Sendung bis 10. Dezember 2023 zum Download zur Verfügung.

Ende April ist der Krieg für die Alliierten fast gewonnen. Nun geht es darum, München, die Hauptstadt der nationalsozialistischen Bewegung, zu befreien. Als erster Amerikaner trifft John Glueck noch vor den kämpfenden Truppen ein. Denn der deutschstämmige Junge aus der Bronx ist im Auftrag einer besonderen Abteilung der US-Army unterwegs: der Propaganda. Als "embedded journalist" war er mit Hemingway in Frankreich unterwegs und erlebte die schreckliche Schlacht vom Hürtgenwald.
Jetzt soll John die großen Zeitungsdruckereien Münchens requirieren. Mit Hilfe der jungen deutschen Fotografin Christl findet er seinen Weg durch die zerbombte Stadt. Als die Nacht über München hereinbricht, wird die Wirtschaft "Zum Ewigen Licht" zum Schauplatz einer romantisch-dramatischen Annäherung.

Besetzung:  
John GlueckSlavko Popadic
Christl KerschbaumerRicarda Seifried
Colonel GanzHarald Krassnitzer
Van SenecaJona Mues
Captain OleandroDenis Moschitto
Sergeant FelbingerPeter Licht
Erik AmannJohannes Benecke

sowie: Martin Bross, Cédric Cavatore, Andreas Grothgar, Tom Jacobs, Nils Kretschmer, Carlos Lobo, Gerhard Mohr, Steven Scharf, Felix Vörtler, Jeff Zach, Steffen Kopetzky


Von Steffen Kopetzky
Komposition: Julius Richter, Eddie Ness
Technische Realisation: Matthias Fischenich, Mechthild Austermann
Besetzung: Stefan Cordes
Regie: Susanne Krings
Dramaturgie: Isabel Platthaus
Produktion: WDR 2020/2 Teile

Ausstrahlung: 10. bis 17. Dezember 2022 in WDR 3, 11. bis 18. Dezember 2022 in WDR 5