Live hören
Jetzt läuft: Florence Beatrice Price - Sinfonie Nr. 1 e-Moll
Schwarz-weiß Bild: Ein Fahrradfahrer schaut auf einen Polizisten in den Straßen Berlins der 1930er, um sie herum Autos.

Goldstein

Stand: 14.09.2023, 15:56 Uhr

Im dritten Fall der historischen Krimi-Reihe um den Kriminalkommissar Gereon Rath lässt Autor Volker Kutscher seine Hauptfigur im Setting der Wirtschaftskrise im Sommer 1931 ermitteln.

Von Volker Kutscher

Das Hörspiel steht ab dem 15. September 2023 für ein Jahr zum Download zur Verfügung.

Krimi-Hörspiel nach dem Goldstein-Roman von Volker Kutscher

Gereon Rath bekommt den Auftrag, den amerikanischen Gangster Abraham Goldstein zu beschatten. Ein langweiliger Job, dabei brennt es auf den Straßen Berlins. Gewalt zwischen SA und Rotfront, ein Machtkampf tobt unter den Ringvereinen, die Wirtschaftskrise hat die Stadt weiter fest im Griff, es gibt Tote auch auf Seiten der Polizei.

Während Rath eher lustlos dem Gefälligkeitsjob für das amerikanische Bureau of Investigation nachgeht, kämpft seine Freundin Charlotte Ritter mit den Tücken des Vorbereitungsdienstes ihres Jurastudiums und den Vorurteilen ihrer Vorgesetzten. Als ihr auch noch eine junge Frau bei der Vernehmung entwischt, ahnt sie nicht, dass ihre Arbeit sich mit der von Gereon Rath kreuzen wird. Denn auch dessen Aufpasserdienste nehmen unerwartete Wendungen innerhalb und außerhalb des Polizeiapparats und seines Privatlebens.

Das Hörspiel entwickelt nicht nur eine spannende Kriminalhandlung basierend auf dem Roman von Volker Kutscher - es entsteht auch ein echtes Sittengemälde der frühen 1930er Jahre in Berlin: mit gewaltsamen Auseinandersetzungen, politischen Entwicklungen in der späten Weimarer Republik und einem erstarkenden Nationalsozialismus.

Besetzung: 
Gereon RathOle Lagerpusch
Charly RitterAlice Dwyer
Reinhold GräfFabian Busch
Johann MarlowReiner Schöne
Ernst GennatPeter Nottmeier
Andreas LangeKilian Land
Wilhelm BöhmRudolf Kowalski
Dr. Magnus SchwartzSebastian Blomberg
Abraham GoldsteinRobert Dölle
TornowMoritz Führmann
KuschkeAnton Fatoni Schneider
Alexandra (Alex) ReinholdAnke Retzlaff
Benjamin (Benny) SingerJasper Engelhardt
VickyVanessa Strasser
MarionRoxana Samadi
Hugo LenzJohann von Bülow
Dr. WeißMartin Bross
LankeJürgen Sarkiss
Kronberg / Schaffner 2 / Passant 2 / Arzt 2Thomas Gimbel
Nathan Goldstein / Eisenschmidt / GefangenerJeff Zach
Jakob GoldsteinMoisej Bazijan
Schupo 1Sebastian Tessenow
Schupo 2 / DoktorJan Sabo
KarlJohann Christof Laubisch
BeckmannRainer Homann
Erich RambowLorenz Grabow
PirsigGeorg Böhm
Kralle / GanoveLiliom Lewald
Pferdekutscher / EssensausgeberBenjamin Quabeck
KallweitAxel Prahl
Schupo 3Pit Bukowski
Justizrat WeberBoris Valentin Jacoby
Prof. Heymann / PassagierAxel Gottschick
Helmut ReinholdMarkus Haase
Martha ReinholdLaura Schwickerath
Stricher / ZeitungsausruferSefa Küskü
SchlüterSteven Scharf
1. Prüfer / Ansage U-BahnDaniel Rothaug
2.Prüfer / BahnhofsvorsteherGuido Renner
Herr Maltritz / Passant / Schaffner 1Thomas Franke
Frau Stock / Krankenschwester 1Jutta Dolle
GuidoChristoph Bertram
Ariel FliegenheimerRoland Silbernagl
Lea FliegenheimerBritta Shulamit Jakobi
Johnny (Nordpirat)Dustin Semmelrogge
ChristineAnnette Strasser
KellnerRonald Kukulies
SA-MannPeter Jordan
Empfangschef / KrankenwagenfahrerJörg Kernbach
Fat Moe / Ansage U-Bahn / ArztTom Zahner
Simon Teitelbaum / TrauergastIsai Liven
KubickiChristian Schramm
MohnertJean Paul Baeck
KrankenschwesterClaudia Mischke
Pfarrer WarszawskiOrestes Fiedler
Ratten-RudiRainer Bock
Renate GreulichJudith Wolf
Fritze HansenBenjamin Höppner
Herr ThielmannHüseyin Michael Cirpici
Meldebeamter / Passant 3Walter Sprungala
KinderRomy Schmitz
KinderRomy Bolten
KinderMila Dietz
KinderLeni Kramer
An- und AbsageLavinia Wilson
SekretärinEllen Versteegen
Das Team
RomanvorlageVolker Kutscher
BearbeitungThomas Böhm und Benjamin Quabeck
Komposition und MusikVerena Guido mit Ensemble, Mitgliedern des WDR Rundfunkchors und dem WDR Funkhausorchester
Technische RealisationJürgen Glosemeyer und Jens-Peter Hamacher
RegieBenjamin Quabeck
DramaturgieThomas Leutzbach
ProduktionWDR / Radio Bremen 2022