Live hören
Jetzt läuft: Koeln08 - From House To House von Bertelmann, Volker
00.03 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert

Königin C

Ein Porträt der Königin Christine von Schweden.

Königin C

Von Laura Ruohonen

Christine, Königin von Schweden, wird 1632 mit fünf Jahren als Thronfolgerin ihres Vaters eingesetzt. Sie wird wie ein Mann erzogen und im Alter von 18 Jahren mit den Regierungsgeschäften betraut.

Das Hörspiel steht nach der Sendung zum Download zur Verfügung.

Königin C - Das Leben der jüngsten Königin von Schweden (Teil 1 und 2)

WDR 3 Hörspiel 28.12.2020 58:10 Min. Verfügbar bis 01.01.2099 WDR 3


Download

Trotz ihrer lebenslangen Abneigung gegen die Ehe verlobt sich Christine aus Gründen der Staatsraison mit ihrem Vetter, dem Pfalzgrafen Karl Gustav von Zweibrücken. Nach ihrer Abdankung bestimmt sie ihn 1654 zum Thronfolger. Sie selbst widmet sich den Wissenschaften, holt die bedeutendsten Künstler und Forscher ihrer Zeit an den Hof, unter anderem den Philosophen René Descartes. Christine tritt zum katholischen Glauben über und stirbt 1689 in Rom. Ihre späten Versuche, die Krone zurück zu gewinnen, bleiben erfolglos. In "Königin C" entwirft die finnische Schriftstellerin Laura Ruohonen eine ebenso melancholische wie absurde und poetische Geschichte über den Versuch, sich selbst treu zu sein.

Besetzung:
Königin CAnna Thalbach
FreundinGunda Aurich
KöniginmutterMechthild Großmann
Karl GustavJan Gregor Kremp
DescartesMichael Mendl
König/OxenstiernaErnst August Schepmann
MannPeter Lieck
Beamter/Per BraheWalter Renneisen
HebammeBrigitte Goebel


Von Laura Ruohonen
Aus dem Finnischen von Angela Plöger
Bearbeitung und Regie: Annette Kurth
Technische Realisation: Rudolf Stückrath und Gabriele Neugroda
Dramaturgie: Angela Sussdorff
Produktion: WDR 2003

Ausstrahlung: 28. bis 29. Dezember 2020

Stand: 03.12.2020, 17:10