Live hören
WDR 3 Klassik Forum mit Heike Schwers
Wolfgang Wendler in seinem Wahlbüro.

Der Putsch

Stand: 27.04.2023, 09:36 Uhr

Kanzler werden ist nicht schwer, Kanzler sein dagegen sehr… Wolfgang Wendland, im wahren Leben Sänger der Punkband "Die Kassierer", schlüpft in die Rolle von Wurstfabrikant Jens Markowitz, der mittlerweile Bundeskanzler von Deutschland ist.

Von Sebastian Büttner

Die Hörspiel-Reihe steht zum Download zur Verfügung.

DER PUTSCH. Teil Eins - Mit Musik von den Kassierern

WDR Hörspiel Teil 1 von 3 23.08.2020 55:00 Min. Verfügbar bis 01.01.2099 WDR Online Von Sebastian Büttner


Download

DER PUTSCH. Teil Zwo - Noch ein Hörspiel mit den Kassierern

WDR Hörspiel Teil 2 von 3 23.08.2020 53:31 Min. Verfügbar bis 01.01.2099 WDR Online Von Sebastian Büttner


Download

DER PUTSCH. Teil Drei: Kanzlerdämmerung - Schon wieder ein Hörspiel mit den Kassierern!

WDR Hörspiel Teil 3 von 3 23.08.2020 54:57 Min. Verfügbar bis 01.01.2099 WDR Online Von Sebastian Büttner


Download

Als Jens Markowitz von der Stadt Bottrop ein Bauverbot für seine neue vollautomatische Wurstfabrik bekommt, schöpft er Verdacht: Hier ist irgendwas faul! Er beschließt im ersten Teil der Hörspiel-Reihe, die Sache selbst in die Hand zu nehmen und steigt als Kandidat in den Bottroper Oberbürgermeister-Wahlkampf ein. Sein Mittel zur Gewinnung der Wählerstimmen: Jede Menge Freibier.

Im zweiten Teil der Hörspiel-Reihe mit den Kassierern genießt Markowitz seinen wohlverdienten Ruhestand im bolivianischen Hochgebirge - bis plötzlich das Telefon klingelt. SPD-Vorsitzende Andrea Nahles ruft verzweifelt an: Die Umfragewerte der einstigen Volkspartei sind auf 4% gefallen und nun sucht sie einen "volksnahen und charismatischen Kanzlerkandidaten". Wer wäre da besser geeignet als Jens "Freibier" Markowitz?!

Und tatsächlich - Deutschlands neuer Bundeskanzler trägt mittlerweile den Namen Markowitz! Doch die Regierung läuft alles andere als geschmiert. Im dritten Teil der Hörspiel-Reihe drückt sich Jens Markowitz im Homeoffice vor der Arbeit. Sein "Superminister" Stefan Holtbrinck, der früher im Marketing der Wurstfabrik tätig war, soll den Laden am Laufen halten. Als dieser alles hinschmeißt und kündigt, muss Markowitz plötzlich selbst ran - um der von Covid-19 & Co. geplagten deutschen Wirtschaft wieder auf die Beine zu helfen. Aber auch dieses Mal hat er natürlich einen Plan: Wird Künstliche Intelligenz ihm helfen?

Produktionsdetails in der ARD Hörspieldatenbank