Live hören
Staatliche Philharmonie Brünn
00.03 - 06.00 Uhr Das ARD Nachtkonzert
Illustration: Minenarbeiter hacken auf dem Kopf eines Menschens.

Der Aufstand in den Sinnscheiße-Bergwerken

Stand: 11.04.2024, 11:55 Uhr

Was ist der Stoff, der die Welt zusammenhält? In einer anderen Welt, zu einer anderen Zeit. Proto schuftet unter Tage in den Bergwerken, um das kostbare Material zu Tage zu fördern, aus dem einfach alles hergestellt wird: Sinnscheiße.

Von Matthias Schamp

Das Hörspiel steht ab dem 4. Mai 2024 zum Download zur Verfügung.

Der Aufstand in den Sinnscheiße-Bergwerken - Zukunftsgroteske

WDR Hörspiel 04.05.2024 54:00 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR Online Von Matthias Schamp


Download

Die Frage nach dem Sinn des Lebens - Fügung oder System?

Eines Tages begegnet Proto (Marc Hosemann) der Frau (Mira Partecke), die sein Leben verändert - indem sie die entscheidende Frage stellt: "Der ganze Planet besteht aus Sinnscheiße. Warum muss man etwas mühsam in der Tiefe suchen, was auf der Oberfläche in rauen Mengen herumliegt?" Diese Frage lässt Proto nicht mehr los. Er schmeißt seinen Job im Bergwerk hin und arbeitet gemeinsam mit seiner Freundin künftig nur noch mit der Sinnscheiße, die sich an der Oberfläche findet. Das verstößt zwar gegen die Regeln, aber auch die sind ja nur aus Sinnscheiße gemacht. Was ganz harmlos beginnt, bleibt jedoch nicht folgenlos für die Welt. Und für diejenigen, die sie kontrollieren.