Live hören
WDR 3 Klassik Forum mit Martin Zingsheim
Christus am Kreuz mit Maria, Johannes, Maria Magdalena und den Frauen. Gemälde von Andrea Previtali (um 1470/80 - 1528)

Der Leidensweg Jesu in Passionsmusiken aus Neapel und Spanien

Am Kreuz richtet Jesus eines von Sieben Worten an Johannes und an seine Mutter Maria. Die anrührende Vertonung vom Neapolitaner Giuseppe Giordani betten wir ein in einen katalonischen Klagesang aus der Perspektive Marias und ein „Stabat mater“ von Miguel de Ambiela.

Der Leidensweg Jesu in Passionsmusiken aus Neapel und Spanien

WDR 3 Geistliche Musik 03.03.2024 01:25:38 Std. Verfügbar bis 03.03.2025 WDR 3


Die Musikstücke der Sendung

07:04 bis 08:30 Uhr
Komponist:inTitel / DauerInterpret:innen
Juan HidalgoSuprema deidad que miro
(Villancico zu Passion)
(4'18'')
La Grande Chapelle
Leitung: Albert Recasens
TraditionalMisteris de dolor
Traditionelles geistliches Lied aus Katalonien
(8'32'')
Maria Luz Alvarez, Sopran
Accentus Austria
Leitung: Thomas Wimmer
Joan CererolsAy, qué dolor!
Tono a la Pasion de Jesús
(8'08'')
Capilla Penaflorida
Leitung: Josep Cabré
Giuseppe GiordaniMadre, mia cara Madre!
Aus: Le Tre Ore di Agonia di Nostro Signore Gesù Cristo
(3'54'')
Marinella Pennicchi, Sopran
Jeffrey Gall, Alt
Academia Montis Regalis
Leitung: Gianpaolo Fagotto
Miguel de AmbielaStabat Mater dolorosa
(9'47'')
Huelgas Ensemble
Leitung: Paul van Nevel
Francois CouperinSalvum me fac Deus
(14'48'')
Benoît Arnould, Bass
Les Ombres
Andreas HammerschmidtAria
zu 5 Stimmen
(3'07'')
Alte Musik Dresden
Leitung: Norbert Schuster
Johann Sebastian BachWiderstehe doch der Sünde, BWV 54
Kantate zum Sonntag Oculi
(10'50'')
Jan Börner, Countertenor
Capricornus Consort Basel
 Antonio VivaldiCredo e-Moll, RV 591
für Chor, Streicher und Basso continuo
(9'22'')
Les Arts Florissants
Leitung: Paul Agnew

Redaktion: Susanne Rump