WDR 3 Werkbetrachtung: Peter Tschaikowskys "Rokoko-Variationen"

A
B
C
D
E
F
G
H
I
J
K
L
M
N
O
P
Q
R
S
T
U
V
W
X
Y
Z
Model in Rokokokleid bei der Nacht der Museen in wilanow, ausstellung "Carpe Diem and powder rococo"

WDR 3 Werkbetrachtung: Peter Tschaikowskys "Rokoko-Variationen"

Peter Tschaikowsky liebte Mozart und die Leichtigkeit des Rokokos. Sein eigenes Thema für die konzertanten Cello-Variationen hat er als "Rokoko-Thema" bezeichnet. Der Cellist Alban Gerhardt stellt das beliebte Werk vor.

Peter Tschaikowskys "Rokoko-Variationen" op. 33 zählen neben dem Violinkonzert und dem ersten Klavierkonzert zu seinen populärsten konzertanten Werken. Und wie die beiden Konzerte, hatten auch die "Rokoko-Variationen" keinen leichten Start.

WDR 3 Werkbetrachtung: Peter Tschaikowskys "Rokoko-Variationen"

WDR 3 TonArt 18.03.2017 16:03 Min. Verfügbar bis 30.12.2099 WDR 3

Tschaikowsky überließ die Herausgabe des Werkes jenem Musiker, dem er es auch gewidmet hatte; seinem Freund Wilhelm Fitzenhagen, einem deutschen Cellisten und Professor am Moskauer Konservatorium.

Fitzenhagen hat dem Werk nicht nur cellotechnisch auf die Beine geholfen, indem er virtuose Schwierigkeiten einbaute. Er hat auch die Reihenfolge der Variationen verändert. Bei der Uraufführung 1877 in Moskau hatte das Werk noch die ursprünglich von Tschaikowsky vorgesehene Form: Introduktion, Thema und acht Variationen. Das von Fitzenhagen überarbeitete, einsätzige Werk, das ein Jahr später veröffentlicht wurde, hat nur sieben Variationen.

Cellist Alban Gerhardt

Der Berliner Cellist Alban Gerhardt hat die Fitzenhagen-Version von Tschaikowskys "Rokoko-Variationen" in A-Dur mit dem Deutschen Symphonie-Orchester Berlin unter Stefan Blunier eingespielt. Er findet Fitzenhagens Veränderungen in manchen Aspekten effektvoller als Tschaikowskys Original, doch er hat für die Aufnahme immer auch Tschaikowkys Urtext zu Rate gezogen, komponiert 1876/77 in Moskau.

Eine Collage von Christian Schruff

Redaktion: Eva Küllmer

Cover: Rokoko-Variationen, Alban Gerhardt, Deutsches Symphonie-Orchester Berlin

Tschaikowsky: Rokoko-Variationen
Alban Gerhardt (Cello)
Deutsches Symphonie-Orchester Berlin; Ltg.: Stefan Blunier
Label: Hyperion
Bestellnummer: CDA 68063