Live hören
Jetzt läuft: Porcelain von Moby
Wasserspielplatz Gymnich

Burgen, Flöße und Spiele am Wasserspielplatz

Stand: 04.07.2023, 00:00 Uhr

  • Die Tierwelt in der Kleinen Erft und im Teich entdecken
  • Mit Gummistiefeln, Lupen und Sieben Fische finden
  • Auf kleinen Wasserburgen, Flößen und Mühlen spielen

Burgen, Flöße und Spiele am Wasserspielplatz Gymnich

WDR 2 Raus in den Westen 17.07.2022 03:45 Min. Verfügbar bis 17.07.2024 WDR 2 Von WDR 2


Download

Der Wassererlebnispark Gymnicher Mühle ist in den Sommerferien der perfekte Ort für Kinder, um sich im Sommer auszutoben und gleichzeitig abzukühlen. Auf einem riesigen Areal stehen sechs Wasserstationen bereit - mit nachgebauten Burgen und Mühlen, wie es sie damals schon rund um Erftstadt gab…

… mit Wasserläufen, Flößen auf dem Parkteich und einer kleinen Seilfähre, um sicher über das Wasser zu schippern. Im Flusslauf direkt nebenan können die Kinder auf Forschungsreise gehen und mit Lupen und Sieben Fische finden. Die Tiere werden dann natürlich wieder zurückgesetzt.

Wer noch mehr lernen möchte, kann an einem Workshop im in der Wasserwerkstatt teilnehmen, das Erftmuseum besuchen und direkt an der Kleinen Erft alles über das Ökosystem Fluss und den Lebensraum Wasser lernen. Das ist spannend für Groß und Klein und somit für die ganze Familie ein toller Ausflug.

Dieses Element beinhaltet Daten von Instagram. Sie können die Einbettung auf unserer Datenschutzseite deaktivieren.

Der WDR 2 Geheimtipp

Auch toll ist der Wasserspielplatz in Monheim am Rhein im Landschaftspark Rheinbogen - mit Wasserkanonen, Tunneln und Bodendüsen. Und am Schiffshebewerk Henrichenburg in Waltrop und in Wedau bei Duisburg können Kinder sich ebenfalls richtig austoben. Sonnencreme und Wechselklamotten nicht vergessen!

Wasserspielplatz an der Gymnicher Mühle



Wasserspielplatz Gymnich

Wasserspaß für große und kleine Kinder. Der familiäre Naturpark hat einen Teich, den die Kinder mit einem Holzfloß überqueren können.

Wasserspaß für große und kleine Kinder. Der familiäre Naturpark hat einen Teich, den die Kinder mit einem Holzfloß überqueren können.

An der Spielmühle können Kinder die Kraft des Wassers austesten und mit Sand matschen ...

... und vom Aussichtsturm über die Region blicken. Wer sieht die Kleine Erft? Der Nebenarm der großen Erft fließt direkt am Wasserspielplatz entlang.

Am meisten Spaß macht es den Kindern aber auf jeden Fall direkt am und im Wasser, wie hier an der Wasserburg.

Hier herrscht natürlich Aufsichtspflicht für die Erwachsenen, aber es könnte sicher schlimmer kommen, als mit den Füßen im Wasser zu waten.

Egal wo bei uns im Westen: Wasser ist bei den Temperaturen gerne gesehen und immer einen Ausflug wert.

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

Wasserspielplatz Erftstadt an der Gymnicher Mühle
Dauerzwei bis vier Stunden
Distanzein paar hundert Meter
Schwierigkeitleicht
KostenKinder ab 2 J. und Jugendliche: 4,50 €; Erwachsene: 2,50 €; Ermäßigungen bitte der Homepage des Naturparkzentrums entnehmen
Anreise mit dem AutoCa. 25 min aus Köln und 40 min aus Aachen. Im Navi „Zufahrt Gymnicher Mühle“ eingeben. Anreise über die L162 und dann über die Straße Gymnicher Mühle. Kostenfreie Parkplätze vor dem Naturparkzentrum.
Anreise mit Bus und BahnBushaltestelle "Gymnicher Mühle" und dann 1 Kilomter zu Fuß. Haltestelle "Türnich Rathaus" führt ein ca. 3 Kilometer langer Fussweg - Wegweisern der RegioGrün Wanderroute "Wasserschloss und Flutkanal“ folgen. Mehr zur Anreise mit ÖPNV: https://www.naturparkzentrum-gymnichermuehle.de/infos/anreise
Mit KindernFür Kinder gemacht und sehr zu empfehlen. Es muss immer eine Aufsichtsperson geben. Bitte kein Glas mitbringen. Und das Wasser an den Spielstationen, aus dem Teich und der Erft ist kein Trinkwasser.
Mit dem HundHunde sind nicht erlaubt
WDR 2 JahreszeittippSommer