Live hören
Verkehrsservice in der ARD Popnacht
Planetarium Bochum

Wunderschönes Sternentheater im Ruhrgebiet

Stand: 13.10.2023, 00:00 Uhr

  • Die Kuppel hat über 20 Meter Durchmesser
  • Jährlich rund 2.400 Veranstaltungen und Shows
  • Erstes Großplanetarium Deutschlands mit Denkmalschutz

Wunderschönes Sternentheater im Ruhrgebiet

WDR 2 Raus in den Westen 15.10.2023 06:10 Min. Verfügbar bis 15.10.2025 WDR 2 Von WDR 2


Download

Das Universium und unsere Umwelt - darum geht es im Planetarium Bochum mitten im Ruhrgebiet. In der Kuppel finden 250 Gäste Platz und kommen hier richtig ins Staunen. Es gibt tolle Kindershows wie die "große Kometenjagd" und die "Zeitreise unter Sternen" mit Geschichten zu vergessen Sternenbildern.

Eine digitale Ganzkuppelprojektion mit elf LED-Projektoren verwandelt den Innenraum des Planetariums in einen täuschend echten Sternenhimmel. Dazu gibt es die passende Geräuschkulisse und Mitarbeiter, die durch die Veranstaltung führen.

Mit einem modernen Projektor namens Universarium IX wird der Sternenhimmel sogar so naturgetreu abgebildet, dass das Bochumer Planetarium schon für echte Astronautentrainings von der Europäischen Weltraumorganisation eingesetzt wurde.

Der WDR 2 Geheimtipp

Neben den Shows gibt es Lesungen zu Halloween und Weihnachten, dazu klassische Konzerte und Vorträge wie "Was bringt 2024? Ein kurzer Blick in die Zukunft" oder zu den Sternen über dem Ruhrgebiet. Die aktuelle Ausstellung zeigt Fotos aus dem Kosmos - aufgenommen in der Wüste Chiles. Richtig toll!

Sternentheater im Ruhrgebiet – das Planetarium Bochum


Planetarium Bochum

Modernste Projektoren verwandeln das Kuppelinnere in ein lebendiges Paralleluniversum. Staunen garantiert.

Modernste Projektoren verwandeln das Kuppelinnere in ein lebendiges Paralleluniversum. Staunen garantiert.

Hier kann man Planeten und Sterne beobachten, die so echt aussehen, dass hier sogar Astronautentrainings gemacht werden.

Rund 250 Sitzplätze gibt es hier. Dazu über 2.400 Shows, Konzerte, Lesungen und weitere Veranstaltungen pro Jahr.

Fertiggebaut wurde das Planetarium 1964. Heute steht es unter Denkmalschutz.

Die Kuppel ist eines des Wahrzeichen in Bochum und ein beliebtes Ausflugsziel für die ganze Familie.

Das Planetarium Bochum ist ein echtes Muss. Also raus in den Westen und rein ins Planetarium!

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

Dauerzwei bis vier Stunden
Distanzein paar hundert Meter
Schwierigkeitleicht
Kosten € Erwachsene 10,50 €, Kinder 4 €. Diverse Ermäßigungen und Gruppenrabatte. Musikshows und Sonderveranstaltungen haben eigene Preise
Anreise mit dem AutoCastroper Str. 67 • 44791 Bochum. Das Planetarium befindet sich im Nordosten der Bochumer Innenstadt. Über die A40 (Ruhrschnellweg) mit Ausfahrt „Stadion“. Der Haupteingang befindet sich von der Castroper Straße aus gesehen auf der Rückseite, am Ende der Lorenz-Rebbert-Allee. Aufgrund einer Großbaustelle bis voraussichtlich Jahresende 2024 stehen zurzeit keine Parkplätze an der Castroper Str. zur Verfügung. Parkplätze befinden sich z.B. in unmittelbarer Nähe auf der Lorenz-Rebbert-Allee (kostenpflichtig). Das Planetarium selbst verfügt über keine eigenen Parkplätze.
Anreise mit Bus und BahnDas Planetarium ist sehr gut mit dem öffentlichen Nahverkehr zu erreichen. Es liegt nur eine U-Bahnstation (2-3 Minuten Fahrt) vom Bochumer Hauptbahnhof entfernt. Mit den Linien 308 oder 318 Richtung Bochum-Gerthe (Schürbankstraße oder Nordbad) oder die Linie 316 in Richtung Bochum-Gerthe (Heinrichstr.). Ausstieg an der Station „Planetarium“.
Mit Kindernsuperspannend für Kinder. Es gibt spezielle Kindershows. Das Planetarium ist barrierefrei für Kinderwagen und Rollstühle.
Mit dem HundHunde sind im Planetarium nicht erlaubt.
WDR 2 JahreszeittippFrühling, Sommer, Herbst, Winter