Live hören
Jetzt läuft: If you love me von Michael Schulte & Norma Jean Martine
Raus in den Westen: Burgruine Windeck

Geschichte und Aussicht: Die Burgruine Windeck

Stand: 09.02.2024, 00:00 Uhr

  • Burgruine mit Blick auf das Siegtal
  • Ritter führt als Audio-Guide durch die Anlage
  • Erlebnisweg für Kinder führt zur Burg

Geschichte und Aussicht: Die Burgruine Windeck

WDR 2 Raus in den Westen 11.02.2024 05:01 Min. Verfügbar bis 10.02.2026 WDR 2 Von WDR 2


Download

"Willekom" - so haben sich die Ritter und Adligen früher auf der Burg Windeck begrüßt. Im Mittelalter war sie noch eine der größten Festungsanlagen im heutigen NRW. Allerdings ist davon nicht mehr viel übrig, denn im Dreißigjährigen Krieg wurde die Burg Windeck zu großen Teilen zerstört.

Heute thront die Ruine als Wahrzeichen über dem Siegtal und ist ein toller Ausflugsort für Wanderer. Die Burgruine ist gut 800 Jahre alt und liegt auf 210 Metern über dem Ort Schladern.

In einem Audioguide erzählt Ritter Linhardt von Au mehr zur Geschichte und führt durch die Ruine. Für Kinder bietet sich besonders der Grafenschatzweg als Aufstieg an. Ein Erlebnisweg auf 1,5 km mit tollen Mitmachstationen.

Der WDR 2 Geheimtipp

Nur 15 Minuten von der Burg entfernt liegt die Grube Silberhardt in Ottershagen. Das Besucherbergwerk nimmt euch mit in die Stollenanlage des ehemligen Silber- und Erzabbaus und zeigt die schweren Arbeitsbedingungen von damals. Eine Führung dauert etwa 45 Minuten und muss vorher gebucht werden.

Alle Infos zu diesem Ausflug in den Westen

DauerTagestrip
Distanz1,5 km (kein Rundweg)
Schwierigkeitleicht
ÖffnungszeitenDie Burgruine ist immer frei zugänglich
Kosten-
Anreise mit dem AutoParkplatz am Waldfriedhof Schladern, Zum Sprietchen 37, Windeck-Schladern
Anreise mit Bus und BahnAb Köln mit der S12 in 55 Minuten zum Bahnhof Schladern (Sieg).
Ab Siegen mit dem RE9 in 38 Minuten zum Bahnhof Schladern (Sieg). Von dort ist die Burg fußläufig erreichbar (leichter Aufstieg).
Mit KindernSuper für Kinder geeignet, auf den Erlebniswegen es gibt Mitmach-Stationen
Mit dem HundHunde sind erlaubt
WDR 2 JahreszeittippGanzjährig möglich

Die Burgruine Windeck

 

Blick von der Burgruine Windeck auf den Ort Schladern

Von der Burg hat man einen tollen Rundumblick über das Siegtal.

Von der Burg hat man einen tollen Rundumblick über das Siegtal.

In einem Audioguide erzählt der Ritter Linhardt von Au die Geschichte der Burg. 

Die Region ist ein Wanderparadies. Der Künstlerweg ist einer von 25 Rundwegen der "Erlebniswege Sieg".

Für Kinder hält der Wanderweg Einiges an Abwechslung bereit.

Der Grafenschatzweg ist auch ein Erlebniswanderweg.

Auf 1,5 Kilometern gibt es viel zu entdecken. WDR 2 Hörerin Judith gibt dem Weg eine glatte Eins.

Das Besucherbergwerk Grube Silberhardt ist nur 15 Autominuten von der Burgruine entfernt und auch ein toller Ausflugstipp.