Live hören
Jetzt läuft: Summer of '69 von Bryan Adams
Cover "Lorenzo Amurri - Bis ich wieder atmen konnte"

Bis ich wieder atmen konnte: Kampf zurück ins Leben

Stand: 29.01.2023, 00:00 Uhr

  • Lorenzo ist nach einem Unfall querschnittsgelähmt
  • Hier schreibt er über sein altes und neues Leben
  • Dieses Buch nimmt einem manchmal den Atem

Lorenzo Amurri - Bis ich wieder atmen konnte

WDR 2 Lesen 29.01.2023 05:57 Min. Verfügbar bis 29.01.2025 WDR 2


Download

Worum geht es?

Es ist ein Sonntagmorgen im Winter, der Abend davor war schön, er hatte sich mit Freunden zum Wein getroffen. Das Telefon klingelt, Weckruf des Freundes, mit dem er und seine Freundin Johanna zum Skifahren verabredet sind. Dabei würde Lorenzo lieber liegenbleiben, aber versprochen ist versprochen.

Monate später, als er in der Rehaklinik begriffen hat, dass er nie wieder alleine wird aufstehen können, ist sich Lorenzo sicher, dass eine tiefliegende Schicht seines Unterbewusstseins bereits ahnte, was passieren würde.

Um die Mittagszeit an jenem Sonntag knallt er beim Skifahren gegen den Betonpfeiler eines Skiliftes. Da ist der Italiener Lorenzo Amurri gerade mal 27 Jahre alt. Erfolgreicher Musiker und Musikproduzent, gut aussehend. Jetzt die Diagnose: querschnittsgelähmt von der Brust an abwärts.

Lorenzo Amurri wurde 1971 geboren. Er war Musiker und Musikproduzent. Nach seinem Unfall begann er 1997 zu schreiben. "Bis ich wieder atmen konnte" wurde schon 2015 mit dem Literaturpreis der europäischen Union ausgezeichnet. Ein Jahr später ist Lorenzo Amurri gestorben - mit 45 Jahren. 

Was sagt Kritikerin Christine Westermann?

"Bis ich wieder atmen konnte", heißt das Buch, das Lorenzo Amurri über sein Leben davor und danach geschrieben hat. Das allmähliche Begreifen, wie das Leben Roulette mit uns Menschen spielt, hat mich beim Lesen ungemein gepackt.

Christine Westermann

WDR 2 Literaturkritikerin Christine Westermann

Warum hat dieses Risiko-Roulette einen wie Lorenzo getroffen? "Warum ich?" - genau dieser Gedanken treibt ihn auch beim Schreiben seiner Geschichte um. Wie er darüber erzählt, ist nie rührselig oder gefühlvoll überladen. Es ist klar und wahr und das nimmt einem beim Lesen manchmal die Luft. 

Dieses Buch lässt einen tief blicken in die Seele und auf den lädierten Körper eines Menschen, der nach fast einem Jahr Rehaklinik zurückkehrt in ein Leben, das er schon kennt. Nur dass er es jetzt anders leben muss. Es so aber nicht leben will.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die den ehrlichen Kampf eines Mannes zurück in sein Leben lesen wollen.

Das Buch auf einem Blick:

Lorenzo Amurri
Bis ich wieder atmen konnte
264 Seiten
Verlag: Nonsolo Verlag
Übersetzung:  Ruth Mader-Koltay
ISBN: 978-3947767090
Preis: 22,90 Euro