Cover John Grisham - Die Heimkehr

Die Heimkehr: Neues vom Meister des Justizthrillers

Stand: 25.01.2023, 14:00 Uhr

  • Was ist eigentlich Gerechtigkeit?
  • "Die Heimkehr" beinhaltet drei Kurzgeschichten
  • Spannend und berührend

John Grisham - Die Heimkehr

WDR 2 Lesen 25.01.2023 03:51 Min. Verfügbar bis 25.01.2024 WDR 2


Download

Worum geht es?

John Grisham veröffentlicht mit "Die Heimkehr" eine Kurzgeschichtensammlung. Thematisch bleibt er sich allerdings auch weiterhin treu. Jede der drei Kurzgeschichten dreht sich um die Themen Justiz und Gerechtigkeit.

In der ersten Geschichte geht es um den Anwalt Mac Stafford, der vor Jahren Geld veruntreut und sich damit ins Ausland abgesetzt hat. Jetzt möchte er gerne zu seiner Familie zurück. Doch wie ist dies möglich?

In der zweiten Geschichte treffen die Leser auf zwei verfeindete Brüder, die ihren Vater ruinieren wollen und dafür ein krummes Ding drehen. Und in der dritten Geschichte geht es um Cody. Er sitzt in der Todeszelle und hat am Tag vor seiner Hinrichtung noch einen letzten Wunsch.  

John Grisham wurde 1955 geboren, er ist ein amerikanischer Bestsellerautor. Er hat bereits über 30 Bücher veröffentlicht. Überwiegend schreibt er Justizthriller und Kriminalromane. Von ihm sind zum Beispiel die Bücher "Die Jury", "Die Akte" und auch "Der Regenmacher".

Warum sollten Sie dieses Buch lesen?

Gut 380 Seiten hat das neue Buch von John Grisham und die lassen sich wieder ganz wunderbar lesen. Einmal angefangen, fliegt man als Leser:in förmlich durch die Seiten.

John Grisham macht hier genau das, was er kann: Er schreibt über das amerikanische Justizsystem, hinterfragt es und deckt einige Schwachstellen auf.

Die drei Geschichten sind spannend erzählt und gerade die Geschichte über den Häftling in der Todeszelle geht beim Lesen doch ordentlich ans Herz.

Für wen ist das Buch?

Für Fans von John Grisham und alle die gerne spannende Justizthriller lesen.

Das Buch auf einen Blick:

John Grisham
Die Heimkehr
384 Seiten
Verlag: Heyne
Übersetzung: Bea Reiter, Kristiana Dorn-Ruhl, Imke Walsh-Araya
ISBN: 978-3-453-27412-9
Preis: 22 Euro