Live hören
Jetzt läuft: Training Season von Dua Lipa
Cover Dana von Suffin - Nochmal von vorne

Nochmal von vorne: Die Geschichte einer streitsüchtigen Familie

Stand: 16.06.2024, 00:00 Uhr

  • Eine Tochter erinnert sich an das Leben ihrer Familie
  • Was hält eine Familie zusammen?
  • Dana von Suffrin erzählt mit leisem Sarkasmus

Dana von Suffrin - Nochmal von vorne

WDR 2 Lesen 16.06.2024 05:02 Min. Verfügbar bis 16.06.2026 WDR 2


Download

Worum geht es?

Rosa sitzt in der Wohnung des Vaters und während sie auf den Entrümpeler wartet, beginnt alles nochmal von vorne. Sie erinnert sich an das Leben, das sie mit den Eltern und der großen Schwester Nadja geführt hat. Jetzt ist der Vater tot, die Mutter abgehauen, die Schwester meldet sich nicht.

Die Jeruschers sind verortet zwischen zwei Kulturen. Der jüdische Vater, in Israel geboren, kommt nach München, um dort zu arbeiten. Fällt vor einem Straßencafé über ein ausgestrecktes Frauenbein. Die Frau ist hübsch und katholisch. Sie heiraten, bekommen zwei Töchter.

Eine Familie, der perfekte Ort für Wortgefechte, Schreierei, schlechte Laune, kaum verhüllte Beleidigungen. Kommt in den besten Familien vor, aber bei den Jeruschers ist es Alltag, Versöhnung so gut wie ausgeschlossen.

Über die Autorin

Dana von Suffrin wurde 1985 in München geboren. Sie hat in München, Neapel und Jerusalem studiert und promovierte mit einer Arbeit zur Rolle von Wissenschaft und Ideologie im frühen Zionismus. 2019 erschien ihr Debüt "Otto", das mit mehreren Preisen ausgezeichnet wurde.

Was sagt Kritikerin Christine Westermann?

Christine Westermann

WDR 2 Literaturkritikerin Christine Westermann

Dana von Suffrin erzählt in "Nochmal von vorne" aus dem Leben einer Familie, in der zu jeder Zeit alles in Schräglage ist. Warum will man das lesen? Weil man trotz dieser leicht verstörenden Geschichte schon nach den ersten drei Seiten lachen muss, aber sich nicht sicher ist, ob Lachen erlaubt ist.

Mit solchen Überlegungen darf man sich nicht aufhalten. Man kann nicht anders, lacht, weil die Autorin mit viel leisem Sarkasmus schreibt. Das ist stiller, schwarzer Humor, der fast unbemerkt daherkommt, und wenn man ihn bemerkt, ist er schon um die Ecke verschwunden, um sich erneut anzuschleichen.

Dana von Suffrin zieht uns raffiniert in eine abenteuerliche Familiengeschichte hinein, in der sie selten einen Punkt macht, aber gerade diese Bandwurmsätze haben ein gutes Tempo, reihen sich mühelos und fast schon beschwingt aneinander.

Für wen ist das Buch?

Für alle, die Lust auf eine authentische Familiengeschichte haben, bei der man trotz aller Dramatik immer wieder lachen muss.

Das Buch auf einem Blick:

Dana von Suffrin
Nochmal von vorne
240 Seiten
Verlag: Kiepenheuer&Witsch
ISBN: 978-3-462-00297-3
Preis: 23 Euro
Kategorie: Roman