Grenzübergang an der Autobahn mit einem Schild: Bundesrepublik Deutschland

Warum heißt Deutschland so?

Stand: 22.02.2024, 00:00 Uhr

Lukas (5 Jahre) aus Krefeld möchte gerne von der Maus wissen, warum Deutschland Deutschland heißt.

Von Frank Krieger

Warum heißt Deutschland so?

WDR 2 Frag doch mal die Maus 22.02.2024 01:38 Min. Verfügbar bis 20.02.2029 WDR 2


Download

Das hat sich die Maus von Professor Armin Eich erklären lassen, er ist Geschichtsexperte an der Wuppertaler Uni.

Er sagt: Dort, wo heute Deutschland liegt, lebten vor 2.000 Jahren ganz viele verschiedene Völker, Marser und Cherusker zum Beispiel. Sie hatten unterschiedliche Sprachen, konnten sich aber wohl untereinander verstehen.

Die Römer nannten sie "Germanen". Daher kommt auch das Wort "Germany" – so nennen uns heutzutage Engländer und US-Amerikaner. Früher lebten hier auch Menschen, die gehörten zum Stamm der Sachsen. Die Finnen nennen uns deshalb heute noch Saksa.

Einige sagen auch Alemania für Deutschland. Weil hier auch der Stamm der Alemannen lebte. Und warum sagen wir heute Deutschland?

Früher haben die meisten Menschen nur gesprochen, aber nicht geschrieben. Aber einige Germanen lernten zu schreiben, allerdings auf Latein.

Und die, die Latein konnten, nannten die anderen, die noch ihre eigene Sprache sprachen: "das Volk" ("theudo"). Daraus entstanden Begriffe wie: theodiscus, duitsch, düdesch, teutsch und irgendwann mal deutsch.

Deutsch bedeutet also "Volk", "zum Volk gehörig". Einfach gesagt heißt Deutschland also so, weil das damalige Volk seine eigene Sprache gesprochen hat.

Die Antwort lautet also:

Wo heute Deutschland liegt, lebten vor 2.000 Jahren ganz verschiedene Völker, die jeweils ihre eigene Sprache sprachen.

Die ersten Menschen, die dort lernten zu schreiben, taten das auf Lateinisch - und nannten diejenigen, die weiterhin ihre Volkssprachen benutzten, "theudo" - "das Volk". Aus diesem Begriff entwickelte sich später das Wort "deutsch" - deshalb heißt das Gebiet seit einigen Jahrhunderten auch Deutschland.

Habt ihr auch eine Frage an die Maus?

Jeden Morgen beantwortet die Maus bei WDR 2 Kinderfragen zu den spannendsten Themen. Ihr wollt auch etwas wissen? Dann stellt der Maus Eure Frage.

*Pflichtfelder

Meine Eltern sind damit einverstanden, dass ich meine Frage an die Maus schicke. Und sie wissen, dass sich WDR 2 eventuell unter den Kontaktdaten bei uns meldet.