Live hören
Die ARD Popnacht mit Ben Streubel
Leony

Leony - Holding On

Stand: 29.05.2023, 00:00 Uhr

Sechs Jahre nach ihrer ersten eigenen Single veröffentlicht Leony ihr Debütalbum "Somewhere In Between". Ein Teil des Album ist der Trennungssong "Holding On".

Von Katrin Elsner

2020 ist die Singer/Songwriterin aus Bayern schon einige Jahre im Musikgeschäft, doch zusammen mit Joker Bra & Vize und "Paradise" schafft sie es erstmals auch in die deutschen Singlecharts - sogar bis in die Top Five. Es folgen Hits wie "Faded Love" oder "Remedy" und genreübergreifende Zusammenarbeiten mit Alan Walker, Imanbek, Steve Aoki, Kontra K und Sido.

Mit "Somewhere In Between" ist jetzt auch ein erstes Leony-Album da - ein ganz besonderes. Das Doppelalbum besteht zum einen aus ihren eigenen Songs und zum anderen aus Akustik-Versionen von Songs an denen sie mitgeschrieben hat. Aus diesem Grund findet man beispielsweise auch den Song "White Lies" von Tokio Hotel auf Leonys Album.

Einer der wenigen traurigeren Songs des Albums ist "Holding On" - zwei Menschen, verbunden durch Herzschmerz und Liebeskummer. Diese Verbindung möchte Leony in ihrem Song auch nicht unterbrechen.

Trotz Gefühlschaos und einem gebrochenen Herzen ist "Holding On" tanzbarer Leony-Sound, wie man ihn kennt. Mit seinem 80er-Jahre Beat, wie schon in "Remedy", ist er einer von ingesamt 24 Songs auf "Somewhere In Between".

Wissen to go:

Große Auftritte ist die aus Chammünster stammende Sängerin schon gewohnt. Festivals mit 40.000 kennt Leony bereits, aktuell befindet sie sich aber endlich auch auf ihrer ersten eigenen Tour.