Leif Randt - "Allegro Pastell"

Leif Randt

1LIVE Stories.

Leif Randt - "Allegro Pastell"

Germany's next Lovestory. Das ist der Slogan zu "Allegro Pastell", dem neuen Buch von Leif Randt. Zu Recht. Es geht in der Geschichte nicht nur um die Liebe zwischen zwei Menschen, sondern auch um alle Gedanken dahinter. Fast so, als würde man an einem sehr modernen Laborexperiment teilnehmen. Nur weniger gefühlskalt. Und besser. 

Leif randt liest aus "Allegro Pastell"

1LIVE Stories. 19.04.2020 51:31 Min. Verfügbar bis 19.04.2021 1LIVE

Download

Tanja und Jerome führen eine glückliche Fernbeziehung. Zumindest können beide nicht wirklich klagen. Er, Mitte dreißig, ist gefragter Webdesigner und wohnt in Maintal bei Frankfurt. Sie, Anfang dreißig, ist erfolgreiche Autorin und wohnt in Berlin-Neukölln. Beide zusammen haben genau die richtige Menge von allem in ihrem Leben: Liebe, Sport, Sex, Parties, Erfolg, Geld, Freunde, Sehnsüchte. Alles da, aber nicht zu viel und nicht zu wenig. Sogar die Geister-Emojis in ihren Textnachrichten sind genau am richtigen Platz und irgendwie findet sich immer die richtige Balance zwischen Freiräumen und Verbundenheit. Die Frage ist nur: Wie erhält man diesen Zustand? 

 

Leif Randt war mit "Allegro Pastell" für den Preis der Leipziger Buchmesse nominiert und steht seit Wochen auf der Bestsellerliste. Anders als in seinen letzten beiden Büchern, schreibt er nicht über utopische Parallelwelten, sondern über die Jahre 2018 und 2019. Das Ende vom Buch spielt kurz vorm Druck der Geschichte. In der 1LIVE Lesung spricht er übers Autor sein in Zeiten von Corona, über Stunden vor dem Mikrofon, gute und schlechte Rezensionen und gute und schlechte Selbstoptimierung. 

Das Buch in einem Satz
Endlich mal wieder eine Liebesgeschichte, die beim Lesen Gefühle weckt, ohne selber auch nur ansatzweise gefühlsduselig zu sein. 

Besonders weil 
Das Buch beweist, das gute Geschichten nicht immer Helden und Feinde und Drama brauchen. Manchmal reicht einfach die Realität und ihre Veränderung.

Für Fans von 
Nüchterner Klarheit in Büchern, Selbstbeobachtung und Geschichten aus der Gegenwart. 

Stand: 17.04.2020, 16:30