Neuer Tatortdreh in Münster

Lokalzeit Münsterland 15.09.2022 01:45 Min. Verfügbar bis 15.09.2023 WDR Von Ralf Czichowski

"MagicMom" mit Prahl und Liefers in Münster

Stand: 16.09.2022, 08:31 Uhr

Gerade erst wurde das 20-jährige Jubiläum gefeiert, jetzt wird schon wieder gedreht: Der Münster-Tatort macht keine Pause. "MagicMom" heißt die neue Folge.

Von Ralf Czichowski

Es ist der 43. seiner Art: Der Münster-Tatort, für den in dieser Woche die Kameras laufen - diesmal wieder nur einen Steinwurf vom Prinzipalmarkt entfernt. Der Innenhof des Rathauses ist Kulisse für ein Straßenfest, durch das Axel Prahl und Jan Josef Liefers am frühen Donnerstagnachmittag wieder und wieder laufen müssen. Die erste und die letzte Szene des Münster-Tatorts spielen hier.

Die Welt der Influencerinnen

Thiel und Boerne nebeneinander stehend.

Auch auf dem Straßenfest ist Boerne anscheinend in seinem Element

Das Straßenfest ist der rote Faden, der sich durch die Folge "MagicMom" ziehen wird. Der eigentliche Fall, den das Duo aus Münster aufklären muss, dreht sich um die Welt der Influencer im Netz. Genauer: der Influencerinnen. Eine solche ist MagicMom. Sie gibt dem Film zwar den Titel. Aufgrund einer Strangulation glänzt sie aber über weite Strecken durch Abwesenheit.

Mit dabei ist wieder das gesamte Kernteam des Münster-Tatorts neben Prahl als Kommissar Thiel und Liefers als Rechtsmediziner Boerne so Altgediente wie Mechthild Großmann als Staatsanwältin Wilhelmine Klemm oder Claus D. Clausnitzer als "Vadder" Thiel.

Spaß mit Ernst

Thiel und Boerne jonglieren vor einem Dosenwurfstand mit Bällen

Liefers kann auch jonglieren

Auch wenn das Thema von Hass im Internet ein ernstes ist: "Bitte stellt euch bitte nicht auf Ernst ein, es wird sehr viel zu lachen geben", macht Regisseurin Michaela Kezele klar, dass "MagicMom" kein moralin-saures Belehrstück werden soll. So gab es denn beim Pressetermin auch eine kurze Jonglier-Einlage von Jan Josef Liefers am Dosenwurf-Stand des Straßenfestes. "Wir haben hier am Set sehr viel gelacht," so die Regisseurin.

Ob "MagicMom" die Zuschauer auf das gleiche Heiterkeitsniveau hievt, soll sich 2023 zeigen. Die Fans des Münster-Tatorts müssen aber nicht so lange auf Nachschub warten: Am 13. November läuft der nächste Tatort aus Münster "Ein Freund, ein guter Freund" im Ersten.

Neuer Tatortdreh in Münster

WDR Studios NRW 16.09.2022 00:34 Min. Verfügbar bis 16.09.2023 WDR Online