Eine Frau im Cafe zeigt ihren Impfnachweis vor.

Nachweis - Wie weist man sich als geimpft, genesen oder getestet aus?

Stand: 16.03.2022, 21:11 Uhr

Wir beantworten Ihre Fragen zum Alltag mit dem Coronavirus. Hier: Nachweis - Wie weist man sich als geimpft, genesen oder getestet aus?

In manchen Einrichtungen und Situationen muss man sich in NRW als Getesteter, Geimpfter oder Genesener ausweisen (3G oder 2G plus). Was ist beim Nachweis zu beachten? Fragen und Antworten.

Ist der Nachweis sowohl in Papierform als auch digital per App möglich?

Ja. In der Regel wird der Nachweis über einen Test, eine Impfung oder eine Genesung sowohl in Papierform (zum Beispiel der gelbe Impfausweis) als auch digital (zum Beispiel mit der Corona-Warn-App oder als PDF) akzeptiert.

Muss man beim Nachweis immer einen Ausweis vorzeigen?

Dort, wo ein Nachweis verpflichtend ist, muss man in der Regel einen Personalausweis oder Ähnliches nachweisen können. Es wird aber nicht immer danach gefragt. In der Corona-Schutzverordnung heißt es dazu, dass der Nachweis "mit einem amtlichen Ausweispapier abzugleichen" ist, "soweit die Identität nicht anderweitig bekannt und dokumentiert ist".

Wie lange ist der digitale Impfpass gültig?

Impfbuch und digitales Corona-Zertifikat

Der digitale Impfpass ist bei Reisen in der EU 270 Tage, also etwa neun Monate, ab der Grundimmunisierung gültig. Mit einer Booster-Impfung gibt es vorerst keine Begrenzung. Innerhalb Deutschlands gibt es keine festgelegte Gültigkeitsdauer der Impfung.

Wie lange ist der Genesenen-Nachweis gültig?

Bei Reisen in der EU ist der Genesenen-Nachweis in der Regel bis zu sechs Monate gültig. Bei der Einreise nach Deutschland ist dies auch der Fall, sofern der oder die Genesene vor oder nach der Infektion geimpft wurde. Ist das nicht der Fall, ist der Genesenennachweis nur drei Monate gültig. Diese Regelung gilt auch innerhalb Deutschlands, zum Beispiel bei den Quarantäne-Regeln.

Wo erhält man den digitalen Impfpass?

Für den digitalen Nachweis können Geimpfte und Genesene in vielen Apotheken kostenlos sogenannte Covid-19-Zertifikate in Papierform erhalten, die sich per QR-Code in die Corona-Warn-App, die CovPass-App oder die Luca-App hochladen lassen. Welche Apotheken Zertifikate ausstellen, lässt sich über die Website www.mein-apothekenmanager.de erfahren.

Was gilt für Kinder und Jugendliche?

Kinder bis zur Vollendung des sechsten Lebensjahres sind nach der Corona-Schutzverordnung für NRW von der Testpflicht (zum Beispiel in Krankenhäusern) ausgenommen. Für sie ist ein Nachweis also nicht nötig.

Wie lange sind der Schnelltest und PCR-Test gültig?

In der Regel sind Nachweise über einen Schnelltest 24 Stunden lang gültig.

(Zurück) zur Übersicht:

Aktuelle TV-Sendungen