Die Aktivisten von Last Generation auf der Zoobrücke.

Klima-Aktivisten blockieren Innere Kanalstraße in Köln

Stand: 24.11.2022, 09:27 Uhr

Klima-Aktivisten der "Letzten Generation" haben am Donnerstagmorgen die Innere Kanalstraße in Köln in Richtung Zoobrücke blockiert.

Die sieben Aktivisten harrten seit acht Uhr morgens aus. Sie forderten ein Tempolimit von 100 Stundenkilometern und Neun-Euro-Tickets für alle. Außerdem klebten sie sich am Asphalt fest.

Auf der Inneren Kanalstraße staute sich der Verkehr, wütende Autofahrer beschimpften die Aktivisten. Nach rund einer halben Stunde beendete die Polizei die Protestaktion und löste die Aktivisten von der Fahrbahn.

Über das Thema berichtet die Lokalzeit aus Köln am 24.11.2022 auch im WDR Fernsehen und im Hörfunk auf WDR 2.

Aktivisten legten Innere Kanalstraße lahm

00:28 Min. Verfügbar bis 24.11.2023


Aktuelle TV-Sendungen