Weniger Windräder in NRW

Weniger Windräder in NRW

WDR aktuell | 13.09.2017 | 02:42 Min. | WDR

Der Wind-Energie-Ausbau wird eingeschränkt und gebremst. Anwohner-Proteste haben gewirkt: Windräder müssen künftig 1.500 Meter von Wohngebieten entfernt sein. 90 Prozent der bisher für Windenergie vorgesehenen Flächen könnten wegfallen. Die SPD sieht dadurch über 18.000 Arbeitsplätze in NRW gefährdet.