Talk mit Maren Kroymann, Ulrike Kriener und Yvonne Catterfeld

Susan Link und Micky Beisenherz

Talk mit Maren Kroymann, Ulrike Kriener und Yvonne Catterfeld

Im Kölner Treff begrüßen Susan Link und Micky Beisenherz die Schauspielerinnen Maren Kroymann und Ulrike Kriener, die Musikerin Yvonne Catterfeld, den Ausnahmekünstler Helge Schneider, den Rapper Curse und die Moderatorin Larissa Rieß. Außerdem zu Gast ist Guido Fiedler, der die Hochwasserflut hautnah miterlebt hat.

Maren Kroymann & Ulrike Kriener

Auch wenn die Schauspielerinnen längst die Füße hochlegen könnten – von einem Leben als Rentnerinnen sind die beiden Publikumslieblinge weit entfernt. Maren Kroymann befindet sich, wie selbst sagt, „in der besten Phase ihres Lebens“ . Und auch Ulrike Kriener kümmert sich nicht um ihr überschrittenes Renteneintrittsalter. Ganz im Gegenteil: Im aktuellen gemeinsamen Weihnachtsfilm ziehen Maren Kroymann und Ulrike Kriener nochmal alle Register in Sachen Spielfreude. Wie es an Weihnachten jeweils zugeht im Hause Kriener und Kroymann und warum beide noch lange nicht ans Aufhören denken, erfahren wir im Kölner Treff. 

Maren Kroymann und Ulrike Kriener

Maren Kroymann und Ulrike Kriener

Yvonne Catterfeld

Ihre musikalischen Anfänge und die Mitwirkung als Soap-Darstellerin hat Yvonne Catterfeld längst hinter sich gelassen. Gerade der Mut zur Veränderung brachte ihr dauerhaften Erfolg. Ob als Sängerin, Schauspielerin oder "The Voice of Germany"-Coach - stets ist das Multitalent ihren eigenen Vorstellungen gefolgt. Mancher Neuanfang ist dabei eher eine Rückkehr zu sich selbst, findet Yvonne Catterfeld und hat ihr neues Album prompt das erste Mal auf Englisch produziert. Privat schätzt die Musikerin allerdings Kontinuität. Seit 2008 ist sie mit Schauspieler Oliver Wnuk liiert, mit dem sie einen siebenjährigen Sohn hat.

Yvonne Catterfeld

Yvonne Catterfeld

Helge Schneider

So einen wie ihn gibt es nicht zweimal. Helge Schneider ist ein Ausnahmekünstler, der seit mehr als 40 Jahren sein Publikum mit einer stets neu improvisierten Mischung aus subversivem Quatsch und virtuoser Musikalität begeistert. Schon als Kind träumte der Künstler aus Mülheim an der Ruhr von einem Leben als Musiker und Clown. Bis heute ist er diesem Traum gefolgt – und mit ihm eine große, treue Fangemeinde. Helge Schneider wird in der Talkrunde berichten, warum mit 66 Jahren noch lange nicht Schluss mit lustig ist, weshalb Live-Auftritte für ihn nicht vor Strandkörben und Autos infrage kommen und warum sein 11-jähriger Sohn Charlie am Schlagzeug für ihn auf der Bühne genau den richtigen Ton trifft.

Helge Schneider

Helge Schneider

Guido Fiedler

Unmittelbar nach der Hochwasserflut im Juli war er bei uns im Kölner Treff zu Gast. Als Oberstleutnant hatte er damals die Bundeswehr in den Ort Schweinheim geholt, sich ganz in den Dienst der Sache gestellt, obwohl er sich in persönlicher Trauerzeit befand. Danach fiel Guido Fiedler in ein Loch, auch weil er sein Haus verlassen musste und die Trauer um seine Frau wieder in den Fokus rückte. Fünf Monate später schauen wir mit ihm zurück und wagen einen Blick nach vorn: Wie ist die Lage in Schweinheim? Was hat sich getan? Auch wenn er nun über Weihnachten die Flucht ergreift, schaut er hoffnungsvoll auf 2022 – auch weil er wieder in sein Haus ziehen wird.

Guido Fiedler

Guido Fiedler

Curse

Anfang der 2000er war er ganz oben, spielte als einer der erfolgreichsten Rapper des Landes vor ausverkauften Hallen. 2010 zerbrach Curse fast an dem Druck und stieg für einige Zeit aus dem Musikgeschäft aus. Er beendete seine Beziehung, verkaufte sein Auto und reiste nach Indien. Über Therapien und Meditation fand er einen neuen Weg für sich und hilft seitdem als Coach, Lehrer für tibetisches Yoga und Podcaster, auch anderen Menschen durch die Krise. Über die wichtigsten Fragen des Lebens sprechen wir mit ihm im Kölner Treff.   

1LIVE-Moderator Curse

Curse

Larissa Rieß

Sie gilt als eine Art mediale Alleskönnerin und hat sich nicht nur als 1Live-Radiomoderatorin, sondern auch als DJ Lari Luke und als Schauspielerin eine treue Schar von Fans erobern können. Im Kölner Treff sprechen wir mit Larissa Rieß unter anderem über ihre spannende berufliche Entwicklung und über die Bedeutung, die Weihnachtsfeste für sie hatten und haben. Zudem erfahren wir, warum sie nach wie vor ein glühender Fan von Hörfunksendungen ist und das Radio-Mikrofon der Fernsehkamera immer vorziehen würde. 

Larissa Rieß

Larissa Rieß

Redaktion: Dagmar Kieselbach
Autor: Encanto