Vom Erinnern und Vergessen: Wie wir unser Gehirn fit halten

Vom Erinnern und Vergessen: Wie wir unser Gehirn fit halten

Quarks 11.02.2020 44:10 Min. UT DGS Verfügbar bis 11.02.2025 WDR

Das Gehirn arbeitet niemals objektiv – unsere Erinnerungen betrügen uns ständig. Dabei formen die Erinnerungen doch unsere Persönlichkeit. Umso schlimmer, wenn Erinnerung verschwindet. Schon heute leben allein in Deutschland 1,7 Millionen Menschen mit einer Demenz. Quarks zeigt, was man selbst tun kann, um geistig fit und beweglich zu bleiben.

Download