Willi Ostermann, Komponist (Todestag 06.08.1936)

Willi Ostermann, Komponist (Todestag 06.08.1936)

WDR ZeitZeichen 06.08.2011 14:31 Min. Verfügbar bis 03.08.2051 WDR 5

Im fernen Sevilla führt eine junge Studentin deutsche Touristen durch die Stadt. Ihr Nebenjob ist mühsam. Aber sie weiß, ihr ist üppiges Trinkgeld sicher. Den Schlusssatz ihrer Führung hat sie oft geübt: "Ich mööch zo Fooß no Kölle jonn". Auch wenn die Touristen aus anderen Städten kommen, den Satz kennen sie und er lässt sie lachen. Es ist die letzte Zeile eines Liedes, das als Kölner Hymne in die Geschichte eingegangen ist. Willi Ostermann hat es geschrieben. Über 150 Lieder hat er verfasst, auf Kölsch und auch auf Hochdeutsch, Anfang des vergangenen Jahrhunderts war der Krätzchensänger ein absoluter Star. Autorin: Irene Geuer © WDR 2011

Download