Westsahara, Proklamation der Unabhängigkeit (am 27.02.1976)

Westsahara, Proklamation der Unabhängigkeit (am 27.02.1976)

WDR ZeitZeichen | 27.02.2016 | 15:04 Min.

Es ist ein vergessener Konflikt eines vergessenen Volkes. Seit Anfang der 1970er Jahre kämpft das Volk der Sahrauis in der Westsahara um seine Unabhängigkeit. Es ist bis heute die letzte Kolonie Afrikas.1884 hatte Spanien auf der Kongokonferenz in Berlin das Gebiet der heutigen Westsahara zugesprochen bekommen. Ein schmaler Streifen Wüstensand an der Atlantikküste, in dem Nomaden vom Volk der Sahrauris lebten. Autorin: Andrea Kath © WDR 2016

Download

Aktuelle Folgen

Mehr Geschichte