Rudolf Herzog, Schriftsteller (Todestag 03.02.1943)

Rudolf Herzog, Schriftsteller (Todestag 03.02.1943)

WDR ZeitZeichen | 03.02.2018 | 14:48 Min.

Rudolf Herzog war einer der meistgelesenen Schriftsteller seiner Zeit. Viele seiner Romane wie "Die Wiskottens" (1905), "Hanseaten" (1909) oder "Die Burgkinder" (1911) hatten Millionenauflagen und würden heute an der Spitze aller Bestsellerlisten stehen. Geboren wurde er als Fabrikantensohn in Barmen bei Wuppertal, arbeitete als Journalist und Gelegenheitsdichter, bis er nach den ersten Erfolgen bequem von seiner Literatur leben konnte. Autorin: Jutta Duhm-Heitzmann

Download

Aktuelle Folgen