Reichshaftpflichtgesetz verabschiedet (07.06.1871)

Reichshaftpflichtgesetz verabschiedet (07.06.1871)

WDR ZeitZeichen 07.06.2021 14:36 Min. Verfügbar bis 08.06.2099 WDR 5

Mitte des 19. Jahrhunderts wuchs der industrielle Sektor in Deutschland rasant. Vor allem im Ruhrgebiet wurde eine Fabrik nach der anderen gegründet. Die zunehmende Technisierung der Betriebe brachte für die Arbeitnehmer erhebliche Gefahren, und die Zahl der Unfälle stieg immens an. Arbeitsunfähigkeit als Folge eines erlittenen Arbeitsunfalls zog in der Regel die Kündigung und damit Armut nach sich. Autorin: Martina Meißner


Download