Helen Levitt, amerik. Fotografin (Todestag 29.03.2009)

Helen Levitt, amerik. Fotografin (Todestag 29.03.2009)

WDR ZeitZeichen 29.03.2019 14:55 Min. WDR 5

Ihre Motive fand sie in den Straßen New Yorks. Ihrer Lieblingsstadt, die sie ungern verließ, in der sie 1913 geboren wurde und nach einem Leben für die Fotografie im Alter von 95 Jahren starb. Helen Levitt gilt als eine der ganz großen Fotografinnen des 20. Jahrhunderts. Eine der meistgefeierten und gleichzeitig am wenigsten bekannten Fotografinnen ihrer Zeit, wie es einmal in einem Artikel über sie hieß. Autorin: Andrea Kath

Download

Mehr Geschichte