Erdölkonferenz in Bagdad beginnt (am 10.9.1960)

Erdölkonferenz in Bagdad beginnt (am 10.9.1960)

WDR ZeitZeichen 10.09.2020 14:52 Min. Verfügbar bis 11.09.2090 WDR 5

Die Ölkrise 1973 markierte das erste Mal, dass die OPEC das schwarze Gold, als politisches Druckmittel benutzte. Gegründet hatte sich die OPEC 1960 in Bagdad. Damals ging es den fünf Gründerstaaten Saudi-Arabien, Kuweit, dem Irak, Iran und Venezuela darum, die Monopolstellung der großen internationalen Erdölkonzerne zu brechen und selbst den Ölpreis zu bestimmen. Autorin: Almut Finck

Download