Comédie Francaise gegründet (am 21.10.1680)

Comédie Francaise gegründet (am 21.10.1680)

WDR ZeitZeichen 21.10.2020 14:46 Min. Verfügbar bis 22.10.2090 WDR 5

Die älteste Sprechbühne Frankreichs wird "das Haus Molières" genannt - im Andenken an den großen Komödiendichter. Ludwig XIV., der bekennende Molière-Bewunderer, legte 1680 zwei rivalisierende Theater-Ensembles zusammen und gründete die Comédie-Française. Als einziges Nationaltheater verfügt sie über ein festes Ensemble. Wegen der hohen Staatssubventionierung gibt es oft scharfe Kritik. Autor: Christoph Vormweg


Download