Anthonis van Dyck, flämischer Maler (Geburtstag 22.3.1599)

Anthonis van Dyck, flämischer Maler (Geburtstag 22.3.1599)

WDR ZeitZeichen 22.03.2019 13:42 Min. WDR 5

Vielseitigkeit war seine Stärke: Mythologische und biblische Szenen hat er gemalt, vor allem aber Portraits. Antonis van Dyck, in Antwerpen geboren, gründete mit sechzehn Jahren eine eigene Werkstatt. 21jährig brach er zum ersten Mal nach England auf, dann nach Italien. Rubens war sein Lehrer, Tizian sein Vorbild. Autorin: Monika Buschey

Download

Mehr Geschichte