WDR 5 Audio Mediathek

Politik und Wirtschaft

EU-Gegner im Parlament

EU-Parlament

Im Mai 2019 sind Europawahlen. Wie bereits in nationalen Parlamenten könnten Rechtsnationale und Linkspopulisten deutlich zulegen. Dafür arbeiten sie hinter den Kulissen fraktionsübergreifend zusammen. Ein Gespräch mit ARD-Korrespondent Ralph Sina. | audio

Diesel-Fahrverbot: "Gesundheitsschutz hat Vorrang"

Thomas Kufen (01.09.2018)

Den Städten im Ruhrgebiet droht ab April 2019 ein Diesel-Fahrverbot. Auch Essen und die A 40 könnten betroffen sein. Doch es sei erstmal die gelbe Karte. "Wir werden die Grenzwerte einhalten", so Oberbürgermeister Thomas Kufen im Interview. | audio

WDR 5 Echo des Tages Ganze Sendung (16.11.2018)

5G-Aution - Metalltarifvertag - Ärztemangel - Lanxess (16.11.2018)

WDR 5 Profit

Bundesnetzagentur erhöht Auflagen bei 5G-Auktion - Metalltarifvertrag in der Praxis - Projekt gegen Ärztemangel - Industriespionage bei Lanxess - Mit welchen Tricks die Commerzbank Aktienkäufe bewirbt - Börsengespräch - Moderation: Frank Wörner | audio

Wissenschaft

Erste Karten des Gehirns

Grafische Darstellung eines Gehirns in Blautönen.

Die Hirnforschung hat große Fortschritte gemacht. Ohne die ersten Untersuchungen und Karten von Korbinian Brodmann wäre das nicht möglich. Am 17. November wäre er 150 Jahre alt geworden. - AutorIn: Martin Hubert | audio

Flugzeuge mit Elektro-Antrieb

Zwei Flugzeuge kreuzen sich am Himmel

Elektroautos sollen unsere Innenstädte sauberer machen. Aber wie sieht es eigentlich in der Luft aus? Gehören Kerosingestank und Turbinenlärm schon bald der Vergangenheit an? - AutorIn: Andreas Sträter | audio

Was bringt die Waschbär-Jagd in NRW?

Großaufnahme vom Waschbärengesicht mit seiner typischen Maske.

Über eine Million Waschbären soll in Deutschland leben – NRW ist eine Hochburg! Das ist ein Problem, denn sie sind keine heimische Art und stören das Öko-Gleichgewicht. Jäger können kaum noch etwas ausrichten. - AutorIn: Corina Wegler-Pöttgen | audio

Munitionssuche in der Ostsee: noch schlimmer als gedacht

Weltkriegsmunition wird entschärft

Auf dem Meeresboden von Nord- und Ostsee lagern riesige Mengen an Weltkriegsmunition. Ein Forschungsprojekt untersucht die dadurch entstehende Umweltbelastung - und kommt zu beunruhigenden Ergebnissen. - AutorIn: Thomas Samboll | audio

Hintergrund

Gentrifizierung - Der Ausverkauf von Berlin

Mieterdemo in Berlin-Kreuzberg

Was mit einem Stadtteil passiert, wenn die Mieten innerhalb von fünf Jahren um über 70 Prozent steigen, sieht man an Kreuzberg in Berlin. Investoren kaufen Häuser, Läden, manchmal ganze Blocks und vermieten an den Meistbietenden. | audio

Sterben, Tod und Trauer (3/3) Abschied vom toten Körper

Grabstein mit Bruchstelle, Melatenfriedhof Köln, 09.07.2009

Was zu tun ist, wenn ein Mensch gestorben ist, findet meist hinter verschlossenen Türen statt. Es kommt auch in Familien oder unter Freunden nur selten zur Sprache. Zu selten, finden alternative Bestatter, die sich für eine neue Begräbnis- und Trauerkultur engagieren. // Von Frank Kaspar / Redaktion: Adrian Winkler / WDR 2018 / www.radiofeature.wdr.de | audio

Heidi Hetzer umrundet Afrika

Heidi Hetzer steht an ihrem Pick-Up-Truck in pink und schaut in die Ferne

Die ehemalige Rennfahrerin Heidi Hetzer fährt mit ihrem knallpinken Auto über den afrikanischen Kontinent. Warum die 81-Jährige das Abenteuer wagt, erzählt sie in der Redezeit. | audio

Pflege der Eltern - Gerechtigkeit unter Geschwistern?

Alte und junge Hände

Rund drei Millionen Menschen bundesweit sind pflegebedürftig. Wie arrangieren sich die Geschwister pflegebedürftiger Eltern untereinander? Welche Gefühle und Konflikte machen sich unter Geschwistern breit, wenn die Eltern alt und krank werden? - AutorIn: Andi Ueding | audio