WDR 5 Audio Mediathek

Politik und Wirtschaft

Asylpolitik: Mehr sichere Herkunftsländer?

Roderich Kiesewetter

Am Freitag (18.01.19) entscheidet der Bundestag, ob Algerien, Marokko und Tunesien zu sicheren Herkunftsländern erklärt werden sollen. Aber wie sicher sind die nordafrikanischen Staaten wirklich? Ein Interview mit CDU-Außenpolitiker Roderich Kiesewetter. | audio

Altenpflege: Ein Tarif für alle?

Altenpflegerin mit Seniorin

Für Altenpfleger gibt es bislang keine bundesweit einheitlichen Tarif-Verträge. Das soll sich aber bald ändern. Stefan Sell, Professor für Sozialpolitik, sagt: So notwendig ein Flächentarif ist, so hoch sind die Hürden. | audio

Homesharing: "Das Eigentum ist frei - im Rahmen der Gesetze"

AirBnB-Schlüssel

Knapper Wohnraum durch Miet-Portale wie AirBnB? Viele Städte suchen noch nach Lösungen. Hilmar von Lojewski, Wohnungsdezernent beim Städtetag, will kein Verbot der Angebote, fordert aber mehr Regulierung. | audio

WDR 5 Echo des Tages Ganze Sendung (17.01.2019)

Wissenschaft

Spinat - Das überschätzte Gemüse

Kind weigert sich Spinat zu essen

Spinat gilt vielen immer noch als wichtiger Eisenlieferant. Dabei ist längst klar, dass der Eisengehalt von Spinat jahrelang hoffnungslos überschätzt wurde. - AutorIn: Julia Trahms | audio

Stadtleben - einsam und stressig

Strasse Unscharf Fussgänger

In einer Stadt zu leben, hinterlässt Spuren in der Psyche. Oft fehlen soziale Netze. Forscher vermuten, dass dies Stress verursacht und manche psychische Erkrankungen begünstigt. - AutorIn: Annika Franck | audio

Landwirtschaft Hauptverursacher für Feinstaub

Ein Landwirt bringt in der Nähe von Ebstorf Gülle auf einem Feld aus

Hunderttausende sterben laut einer Studie vorzeitig aufgrund hoher Feinstaubbelastung. In hohem Maße mitverantwortlich in Deutschland: die Massentierhaltung. - AutorIn: Monika Kovacsics | audio

Schäden durch Smartphone-Nutzung?

Ein Junge sitzt im Unterricht und schaut auf das Handy in seiner Hand

Immer wieder behaupten Forscher, Jugendliche würden krank durch Smartphones. Eine großangelegte Studie der Oxford-Universität kommt jetzt zu dem Ergebnis, dass es dafür aber keine Daten-Grundlage gibt. - AutorIn: Tobias Jobke | audio

Hintergrund

Körpernähe

Zwei Freundinnen umarmen sich in einem Wohnzimmer.

Menschen brauchen Berührung, um zu überleben. Aber die Sehnsucht nach Berührung zu stillen, ist in der individualisierten Wohlstandsgesellschaft gar nicht so einfach. | audio

"Der Vogelfänger" - Reinhard Vohwinkel

Vogelfänger Reinhard Vohwinkel mit zwei Gelbschnabeltokos

Reinhard Vohwinkel ist als Experte weltweit gefragt, wenn Vögel gefangen werden, um sie zu retten oder mit einem Sender auszustatten. In der Redezeit erzählt der Vogelfänger von seiner spannenden Arbeit. | audio

Politisch Essen: Solidarische Landwirtschaft

Ackerfläche mit Lauchgemüse der Gemüsekoop e.V. in Widdersdorf bei Köln

"Essen ist politisch", heißt das Motto der "Wir-haben-es-satt-Demo" zur grünen Woche. Gegen die Praktiken der Agrarindustrie protestieren auch viele, die mit "Solidarischer Landwirtschaft" zum Umdenken anregen möchten. | audio

Humboldt neu entdeckt - Rüdiger Schaper

Denkmal von Alexander Freiherr von Humboldt vor der Humboldt-Universität in Berlin

2019 jährt sich der Geburtstag von Alexander von Humboldt zum 250. Mal. Autor und Journalist Rüdiger Schaper spricht in der Redezeit über die Biografie, die er anlässlich des Jubiläums über den Weltentdecker geschrieben hat. | audio