Die beliebtesten Audios von WDR 4

Musik

Glückwunsch, Chris de Burgh

Sänger Chris de Burgh live in Polen

Chris de Burgh ist der Großmeister der sanften Ballade. Seit den 80er Jahren ist der irische Sänger mit Hits wie "High on Emotion" und "The Lady in Red" weltweiter Stammgast in den Hitparaden. Am 15. Oktober 2018 wird er 70 Jahre alt. Autor: Oliver Rustemeyer. | audio

Joris über sein neues Album "Schrei es raus"

Sänger Joris zu Gast im WDR 4-Studio

Der Song "Herz über Kopf" von Joris wurde sofort einer der Hits des Jahres 2015. Über zwei Jahre war er unterwegs, spielte mehr als 300 Konzerte. Nun, dreieinhalb Jahre später, erscheint sein neues Album "Schrei es raus". Autor: Oliver Rustemeyer. | audio

Pubrock in England und Mark Knopfler

DIRE STRAITS u.Marc Knopfler performt mit Gitarre ca 1978

Wer in den späten 70ern kein "Hippie" sein wollte, stutzte das Gesprüpp, das sich in der Ära von Status Quo und "Dark Side of The Moon" gesammelt hatte. Und so kam's, dass Mark Knopflers "Dire Straits" 1978 unter "New Wave" gehandelt wurden. Erst später stellte sich raus, dass sie eine ganz altmodische Beat- und Blues-Truppe waren, die aber in den gleichen Läden wie die späteren Punks und New Wave-Stars auftraten. | audio

Neues Album "Blood red roses" von Rod Stewart

Sir Rod Stewart celebrates the release of Blood Red Shoes, 2018

Im Laufe der letzten 55 Jahre zeigte Rod Stewart viele Gesichter. Aus dem herumstreunenden Jugendlichen, der sich einst als Straßensänger und auch als Totengräber durchschlagen musste, wurde ein millionenschwerer Rock-Veteran. Inzwischen 73 Jahre alt, feiert Rod Stewart mit seinem neuen Album nun ein Jubiläum: Es ist sein 30stes! Autor: Thomas Steinberg. | audio

Promis

Glückwunsch, Christiane Hörbiger

Schauspielerin Christiane Hörbiger bei der Dankesrede zur Goldenen Kamera (2018)

Schauspielerin Christiane Hörbiger stand schon als zarter Teenager vor der Kamera. Später wurde sie zu einer der beliebtesten Darstellerinnen im deutschsprachigen Raum – die Grande Dame des Films. Autor: Detlef Wulke. | audio

Glückwunsch, Jackson Browne

Rock 'N Roll Hall of Fame American singer-songwriter Jackson Browne performs at the Blue Hills Bank Pavilion 2018

Jackson Browne ist eine der zentralen Figuren der kalifornischen Musikszene der 70er. Es ist etwas still um ihn geworden, aber neben Joni Mitchell und Neil Young ist er einer der wichtigsten Singer-Songwriter der USA. Und Jackson Browne widmet sich bis heute politischen Themen, klagt Umweltverschmutzung und Waffenwahn an. Am 9. Oktober 2018 wird er 70 Jahre alt. Autor: Nicole Markwald. | audio

Glückwunsch, Wolfgang Overath

Wolfgang Overath

Wolfgang Overath, Fußball-Idol des 1. FC Köln, wird am 29. September 2018 75 Jahre alt. Er war Taktgeber der deutschen Weltmeister-Elf von 1974 und vielleicht einer der größten Spielmacher, den Fußball-Deutschland hatte. Autor: Anke Feller. | audio

Glückwunsch, Lech Walesa

Lech Walesa

Lech Walesa ist der Held der Danziger Werft, Friedensnobelpreisträger und Ex-Präsident von Polen. Am 29. September 2018 feiert er seinen 75. Geburtstag. Autor: Claudia Belemann. | audio

Ratgeber

Wandern über die Friedensroute

WDR 4 Spaziergang: Wandern über die Friedensroute

Die Friedensroute führt auf einer Länge von etwa 170 Kilometern durch eine wechselvolle Landschaft der Westfälischen Bucht und des Teutoburger Waldes. Autor: Claudia Kracht. | audio

Promis auf der Frankfurter Buchmesse

Die Frankfurter Buchmesse hat ihre Tore für den Fachhandel geöffnet

Ehrengast der Buchmesse ist das Land Georgien, doch am ersten Publikumstag begegnen den Besuchern auch Promis, wie Otto, Tim Mälzer, " Tatort"-Star Miroslav Nemec oder Harald Glööckler. Sie werden dort ihre neusten Veröffentlichungen präsentieren. Autor: Kristina Hortenbach. | audio

Goldwaschkurs in Meerbusch

Goldwaschen am Klondike

Am Rhein ist das Goldfieber ausgebrochen: Dort wo die höchste Millionärsdichte in ganz NRW ist, liegt das Gold angeblich, am Rheinufer von Meerbusch. Waschechte Goldgräber wissen, wo man es ganz genau findet. Autor: Olaf Tack. | audio

Schlaflose erzählen, was sie zum Einschlafen bringt

Mann mit Schlafstörungen im Bett liegend

Fast jeder hat es ja schon erlebt: Man müsste dringend schlafen, aber stattdessen wälzt man sich schlaflos von einer Seite auf die andere. Falsch wäre, sich krampfhaft auf das Einschlafen zu konzentrieren. Stattdessen ist es besser, sich abzulenken und sich so zu entspannen. Autor: Christiane Tovar. | audio