WDR 3 Hörspiel

Hörspiel zum Mitnehmen und Nachhören

WDR 3 Hörspiel

19.00 Uhr - der Tag geht in seine ruhige Phase. Zeit für Geschichten, Szenen, neue Gedanken und Klänge.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.

WDR 3 Hörspiel | 15.01.2018 | 26:23 Min.

WDR 3 Hörspiel: 20. Februar 1951 - Nachkriegszeit in einer deutschen Großstadt. Wie eine Taubenschar treffen die Figuren der Geschichte zufällig aufeinander. Präzise und zugleich poetisch beschreibt Wolfgang Koeppen in seinem Roman die neue deutsche Wirklichkeit. // Von Wolfgang Koeppen / Komposition: Günter Lenz / Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann / Redaktion: Martina Müller-Wallraf / Produktion: HR/WDR/SWR 2009 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 15.01.2018 | 24:36 Min.

WDR 3 Hörspiel: 20. Februar 1951 - Nachkriegszeit in einer deutschen Großstadt. Wie eine Taubenschar treffen die Figuren der Geschichte zufällig aufeinander. Präzise und zugleich poetisch beschreibt Wolfgang Koeppen in seinem Roman die neue deutsche Wirklichkeit. // Von Wolfgang Koeppen / Komposition: Günter Lenz / Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann / Redaktion: Martina Müller-Wallraf / Produktion: HR/WDR/SWR 2009 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 15.01.2018 | 26:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: 20. Februar 1951 - Nachkriegszeit in einer deutschen Großstadt. Wie eine Taubenschar treffen die Figuren der Geschichte zufällig aufeinander. Präzise und zugleich poetisch beschreibt Wolfgang Koeppen in seinem Roman die neue deutsche Wirklichkeit. // Von Wolfgang Koeppen / Komposition: Günter Lenz / Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann / Redaktion: Martina Müller-Wallraf / Produktion: HR/WDR/SWR 2009 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 15.01.2018 | 26:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: 20. Februar 1951 - Nachkriegszeit in einer deutschen Großstadt. Wie eine Taubenschar treffen die Figuren der Geschichte zufällig aufeinander. Präzise und zugleich poetisch beschreibt Wolfgang Koeppen in seinem Roman die neue deutsche Wirklichkeit. // Von Wolfgang Koeppen / Komposition: Günter Lenz / Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann / Redaktion: Martina Müller-Wallraf / Produktion: HR/WDR/SWR 2009 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 14.01.2018 | 53:11 Min.

WDR 3 Hörspiel: Im Voodoo hat Wasser eine besondere Bedeutung: es ist das Reich der Ahnen, in das wir nach dem Tod zurückkehren. Nachdem Hurrikan Katrina das amerikanische New Orleans im Wasser versinken ließ, hat Voodoo in der Stadt neuen Zulauf. // Von Sebastian Meissner / Regie: Nikolai von Koslowski und Sebastian Meissner / Redaktion: Leslie Rosin / Produktion: WDR 2016/53‘

WDR 3 Hörspiel | 08.01.2018 | 24:21 Min.

WDR 3 Hörspiel: Suchanek ist weder sympathisch noch schlau noch schön, aber er ist zurück in seinem Heimatort Wulzendorf. Leider ist Niederösterreich nicht mehr das, was es mal war, und so muss er Zeuge einer Mordserie werden. Aber die wird aufgeklärt. Und das vom Suchanek. // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung: Martin Zylka / Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Mechthild Austermann / Regie: Petra Feldhoff / Redaktion: Christina Hänsel / Produktion: WDR 2016 / www.hoerspielspeicher.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 08.01.2018 | 25:12 Min.

WDR 3 Hörspiel: Suchanek ist weder sympathisch noch schlau noch schön, aber er ist zurück in seinem Heimatort Wulzendorf. Leider ist Niederösterreich nicht mehr das, was es mal war, und so muss er Zeuge einer Mordserie werden. Aber die wird aufgeklärt. Und das vom Suchanek. // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung: Martin Zylka / Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Mechthild Austermann / Regie: Petra Feldhoff / Redaktion: Christina Hänsel / Produktion: WDR 2016 / www.hoerspielspeicher.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 08.01.2018 | 24:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: Suchanek ist weder sympathisch noch schlau noch schön, aber er ist zurück in seinem Heimatort Wulzendorf. Leider ist Niederösterreich nicht mehr das, was es mal war, und so muss er Zeuge einer Mordserie werden. Aber die wird aufgeklärt. Und das vom Suchanek. // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung: Martin Zylka / Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Mechthild Austermann / Regie: Petra Feldhoff / Redaktion: Christina Hänsel / Produktion: WDR 2016 / www.hoerspielspeicher.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 08.01.2018 | 25:33 Min.

WDR 3 Hörspiel: Suchanek ist weder sympathisch noch schlau noch schön, aber er ist zurück in seinem Heimatort Wulzendorf. Leider ist Niederösterreich nicht mehr das, was es mal war, und so muss er Zeuge einer Mordserie werden. Aber die wird aufgeklärt. Und das vom Suchanek. // Von Rainer Nikowitz / Bearbeitung: Martin Zylka / Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Mechthild Austermann / Regie: Petra Feldhoff / Redaktion: Christina Hänsel / Produktion: WDR 2016 / www.hoerspielspeicher.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 06.01.2018 | 52:26 Min.

WDR 3 Hörspiel: Vier Primadonnen der 1950er- und 1960er-Jahre öffnen die Pforte zum Palast der großen Gefühle: Mit Klängen, die bewegen, aufwühlen und erotisieren. Mit Worten, die faszinieren, amüsieren und verstören.// Von Thomas Voigt / Komposition: Haarmann / Regie: Thomas Wolfertz / Redaktion: Martina Müller-Wallraf / Produktion: WDR 2010 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 04.01.2018 | 36:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: Stellen Sie sich vor, es ist Feierabend - und jemand hält die Tür zu! Die letzten sechs Lehrer, die sich an einem friedlichen Freitagnachmittag noch im Lehrerzimmer des Städtischen Gymnasiums aufhalten, müssen das schmerzvoll erfahren, als ein hysterischer Vater sie als Geiseln nimmt. - Von Jan Weiler; Technische Realisation: Peter Harsch; Regie: Leonhard Koppelmann; Dramaturgie und Redaktion: Martina Müller-Wallraf ; Produktion: WDR 2018 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 03.01.2018 | 31:19 Min.

WDR 3 Hörspiel: Stellen Sie sich vor, es ist Feierabend - und jemand hält die Tür zu! Die letzten sechs Lehrer, die sich an einem friedlichen Freitagnachmittag noch im Lehrerzimmer des Städtischen Gymnasiums aufhalten, müssen das schmerzvoll erfahren, als ein hysterischer Vater sie als Geiseln nimmt. - Von Jan Weiler; Technische Realisation: Peter Harsch ; Regie: Leonhard Koppelmann; Dramaturgie und Redaktion: Martina Müller-Wallraf ; Produktion: WDR 2018 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 02.01.2018 | 34:48 Min.

WDR 3 Hörspiel: Stellen Sie sich vor, es ist Feierabend - und jemand hält die Tür zu! Die letzten sechs Lehrer, die sich an einem friedlichen Freitagnachmittag noch im Lehrerzimmer des Städtischen Gymnasiums aufhalten, müssen das schmerzvoll erfahren, als ein hysterischer Vater sie als Geiseln nimmt. - Von Jan Weiler; Technische Realisation: Peter Harsch; Regie: Leonhard Koppelmann; Dramaturgie und Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2018 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 29.12.2017 | 53:28 Min.

WDR 3 Hörspiel: Noten. Echt alt, zum Teil handgeschrieben: Dieses Ebay-Angebot ruft drei konkurrierende Interessenten auf den Plan - und die Kriminalpolizei. - Von Michael Stegemann; Komposition: Michael Stegemann; Technische Realisation: Werner Jäger und Steffen Jahn; Regie: Christoph Pragua; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2010 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.12.2017 | 52:48 Min.

WDR 3 Hörspiel: Eine Parabel über die Möglichkeit und Unmöglichkeit von Liebe: als Friederike Clemens kennenlernt, ist sie in dem Alter, in dem man zum ersten Mal das Alter bemerkt. Dass er 15 Jahre jünger ist, stört beide nicht. // Von Judith Kuckart / Technische Realisation: Jonas Bergler / Regie: Annette Kurth / Redaktion: Georg Bühren / Produktion: WDR 2015 / www.hoerspielspeicher.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 26.12.2017 | 52:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: Es ist Heiligabend, 23:06 Uhr. Nur 54 Minuten bleiben dem Polizisten Thomas, um einen möglichen Terroranschlag zu verhindern. // Von Daniel Kehlmann / Regie: Stuart Kummer / Redaktion: Natalie Szallies / Produktion: WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 22.12.2017 | 53:19 Min.

WDR 3 Hörspiel: Es ist Heiligabend. Die Familie hat nichts zu essen und der Händler will auch nichts mehr ausborgen. Darum beschließt der Mann, seine Herrschaft zu bestehlen - und wird erwischt. - Von Pentti Saarikoski; aus dem Finnischen von Anu Pyykönen-Stohner und Friedbert Stohner; Regie: Dieter Carls; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 1997 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 19.12.2017 | 52:58 Min.

WDR 3 Hörspiel: Das private Raumfahrtunternehmen Mars One plant, bis zum Jahr 2032 Menschen auf den Mars zu schicken. Allerdings ohne Rückfahrtticket. Die Astronauten sollen auf dem roten Planeten eine Kolonie gründen, während ihr Leben auf dem Mars im Fernsehen übertragen wird. Doch was versprechen sich die Bewerber von dieser Expedition? // Von Raphael Smarzoch / Regie: Nikolai von Koslowski / Redaktion: Leslie Rosin / WDR/NDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 13.12.2017 | 54:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Er ist ein Bruder im Geiste von Melvilles Bartleby: Eckehard verweigert sich freundlich aber hartnäckig allen Anforderungen, die an ihn gestellt werden. Vor allem der einen: zu arbeiten. // Von Michael Stauffer / Regie: der Autor / Redaktion: Isabel Platthaus / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 12.12.2017 | 53:17 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die drei Langzeitstudenten Jo, Doc und Eddie kommen mit ihrer Band "Kommando Gleichstrom" einfach auf keinen grünen Zweig. In einer besseren Zeit hätte man ihr Talent sicher zu schätzen gewusst. Eine Zeitreise muss her! .// Veit König / Musik: Dürbeck & Dohmen / Technische Realisation: Gerd Nesgen / Regie: Matthias Kapohl / Redaktion: Natalie Szallies / WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 07.12.2017 | 53:39 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Rückkehr nach Altenburg gestaltet sich für Hilde Goldstein alles andere als leicht: Sie muss drei stumme Kinder und aus dem KZ heimgekehrte Eltern versorgen und gleichzeitig eine neue Firma aufbauen. -Von Peter Steinbach; Technische Realisation: Gertrudt Melcher, Achim Fell und Mechthild Austermann; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2008- www.hoerspiel.wdr

WDR 3 Hörspiel | 06.12.2017 | 53:54 Min.

WDR 3 Hörspiel: Als Hilde Goldstein aus dem "großen Krieg" zurückkehrt, muss sie sich nicht nur mit den Traumata ihrer Kinder beschäftigen, sondern auch neue Geschäftsideen entwickeln. -Von Peter Steinbach; Technische Realisation: Gertrudt Melcher, Achim Fell und Mechthild Austermann; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2008- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 01.12.2017 | 48:50 Min.

WDR 3 Hörspiel: Bürgermeister Wilke kennt die Gefahren des Frackings genau und hat dem GASEX-Konzern mitgeteilt, dass er sich den geplanten Probebohrungen widersetzen wird. Einige Tage später ist er tot. -Von Eva Karnofsky; Technische Realisation: Werner Jäger und Jeanette Wirtz-Fabian ; Regie: Thomas Werner; Redaktion: Georg Bühren Produktion: WDR 2014- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 29.11.2017 | 52:44 Min.

WDR 3 Hörspiel: Walhalla. Ist das ein Mythos, ein Ort oder eine Gesinnung? Edgar Lipkis Hörspiel eröffnet einen Echoraum deutscher Befindlichkeiten, in dem sich Wirklichkeit und Projektion, Sage und Geschichte kreuzen. -Von Edgar Lipki feat. fs:K; Musik: Silas Bieri und Joker Nies; Regie: Edgar Lipki ; Redaktion: Isabel Platthaus ; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.11.2017 | 54:11 Min.

WDR 3 Hörspiel: Eine Punkband, die "DIE HITLERS" heißt? - Nichts scheint mehr unmöglich. Zwischen Relevanz und Belanglosigkeit muss unser Gehirn die Masse an Informationen filtern. Ingo Schmoll führt uns auf eine Reise ins Herz des Irrsinns. -Von Thilo Gosejohann nach einer Idee von Tommy Finke; Musik: Tommy Finke; Regie: Leonhard Koppelmann; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 24.11.2017 | 52:58 Min.

WDR 3 Hörspiel: Jonas Vogel ist ehemaliger Polizist und seit einem Unfall erblindet. Bei einem Nachtspaziergang liest er einen Verletzten am Straßenrand auf - der Beginn eines ungewöhnlichen Krimis. -Von Friedrich Ani; Technische Realisation: Rike Wiebelitz und Antje Barthold; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2011- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 23.11.2017 | 45:58 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Welt gerät aus den Fugen, aber niemand will es wahrhaben. Ida und Ivan sind die einzigen, die verzweifelt versuchen, etwas zu retten - und sei es nur, die Erinnerung an das, was gewesen ist. Doch die Erinnerung, die Ida in sich trägt, ist selbst zerstörerisch. -Von Michaela Falkner; Technische Realisation: Matthias Fischenich und Barbara Göbel; Regie: Hannah Georgi; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2015- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 22.11.2017 | 53:13 Min.

WDR 3 Hörspiel: Katastrophen, Terrorismus, Tod. Was scheinbar zufällig zuschlägt, folgt seit Jahrhunderten einem obskuren Plan. Doch wer beginnt, ihm nachzupüren, zählt nur noch die Tage bis zum eigenen Ende. -Von Martin Daske; Realisation und Komposition: Martin Daske; Redaktion: Jan Buck; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 21.11.2017 | 52:46 Min.

WDR 3 Hörspiel: Das erste Hörspiel von Frank Spilker, Frontmann der Band "Die Sterne": Im Zentrum der Geschichte steht Wolfgang (gespielt vom Autor selbst), bzw seine problematische Beziehung zu Claire (Birgit Minichmayr). -Von Frank Spilker; Technische Realisation: Benedikt Bitzenhofer und Daniel Dietmann; Regie: Frank Spilker und Claudia Johanna Leist ; Musik: Frank Spilker; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 16.11.2017 | 46:11 Min.

WDR 3 Hörspiel: Im zweiten Teil der Serie wird der Kampf ums Wasser härter, und er tobt in Brasilia, Südostanatolien oder an der Zürcher Börse. Unsere Reporterin erlebt Bürgerproteste, Tumulte, Geiselnahme. Aber auch die einflussreichen Strippenzieher hinter den Kulissen. Und sie gerät selbst zwischen die Fronten dieses Krieges. -Eine Hörspielserie von Tim Staffel; Dramaturgie: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR in Kooperation mit dem Deutschlandradio 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 15.11.2017 | 48:34 Min.

WDR 3 Hörspiel: Der erste Teil der Serie führt unsere Reporterin von Westfalen über Athen bis nach Detroit: Sie begleitet den smarten Wassermanager Ken Feldhoff. Mit dem blauen Gold lässt sich überall Geld machen - ob bei einem Schweinemastbetrieb in Viersen, bei griechischen Arbeitslosen oder Hausbesetzern in den USA. -Eine Hörspielserie von Tim Staffel; Dramaturgie: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR in Kooperation mit dem Deutschlandradio 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 03.11.2017 | 53:59 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Carlton Bank ist ein kleines, angesehenes und familiär geleitetes Bankhaus im Londoner Finanzdistrikt. Ein Todesfall bringt die Strukturen gehörig ins Wanken. - Von Grant Sutherland; Übersetzung aus dem Englischen von Hubert von Bechtolsheim ;Technische Realisation: Herbert Kuhlmann, Werner Jäger und Gabriele Neugroda; Regie: Klaus Wirbitzky ; Redaktion: Georg Bühren Produktion: WDR 2003 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 02.11.2017 | 52:58 Min.

WDR 3 Hörspiel: Ein Mann - weiß, heterosexuell, gesund, aus der Mitte der Gesellschaft und in den besten Jahren, kein Loser - sieht sich genötigt, mal vom Leder zu ziehen. Ein Hörspiel über "Dinge, die man mal sagen können muss". -Von Sibylle Berg; Regie: Stefan Kanis ; Redaktion: Martina Müller-Wallraf ; Produktion: MDR/WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 27.10.2017 | 48:15 Min.

WDR 3 Hörspiel: Albina wird nach einem Brückensturz tot in der Emscher aufgefunden. Ein Unfall? Selbstmord? Eine merkwürdige Verwundung gibt Rätsel auf. -Von Hans van Ooyen; Technische Realisation: Günther Kasper; Regie: Angeli Backhausen; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2013- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 25.10.2017 | 54:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Wieviele Revolutionäre passen in einen Eisenbahnwagon? Wieviele Revolutionen passen in ein Leben? Und wieviele Leben passen in einen Menschen? Israil Lasarewitsch Helphand, genannt Parvus, Organisator der legendären Zugreise Lenins nach Russland, liegt im Sterben - und versucht, die letzten Antworten zu finden. - Von Hüseyin Michael Cirpici und Lothar Kittstein; Technische Realisation: Matthias Fischenich und Jens-Peter Hamacher; Redaktion: Thomas Leutzbach; Produktion: WDR 2017 -

WDR 3 Hörspiel | 24.10.2017 | 51:42 Min.

WDR 3 Hörspiel: Was für ein düsteres Geheimnis verbirgt sich im nebelverhangenen Moor? Als schaurig-schöne Moritat erzählt Jens Rachut eine gar schreckliche, subversive Familiensaga. -Von Jens Rachut; Musik: Thomas Wenzel; Technische Realisation: Peta Devlin; Regie: der Autor; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 23.10.2017 | 39:05 Min.

WDR 3 Hörspiel: Rosa und Kaspar sind ein Paar, während Zahra und Einhorn das schon hinter sich haben. Doch auch diese Zustandsbeschreibung ist brüchig, denn Beziehungen sind weit davon entfernt, statisch zu sein – und Eltern taugen nicht so richtig als Role-Model. - Von Juliane Kann; Technische Realisation: Ulrike Wiebelitz und Jeanette Wirtz-Fabian; Regie: die Autorin; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2017 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 20.10.2017 | 51:07 Min.

WDR 3 Hörspiel: Judy Winkler ist verzweifelt. Am Bahnhof wurde ihr Auto gestohlen. Mit dem Auto ist auch ihr sechs Monate alter Sohn verschwunden. Judy Winkler verständigt die Polizei. -Von Petra Hammesfahr; Technische Realisation: Rudolf Stückrath und Elke Tratnik; Regie: Christoph Pragua; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2008- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 17.10.2017 | 53:57 Min.

WDR 3 Hörspiel: Farin Urlaub hat in seiner Karriere mehr Hits geschrieben als fast jeder andere deutsche Interpret - die meisten mit seiner Rockband Die Ärzte, einige auch als Solokünstler. Doch das Image des perfekten Musikers mit Nummer-1-Gen wird nun torpediert - vom Künstler selbst. -Von Jochen Schliemann und Philipp Kressmann; Regie: Matthias Kapohl; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 11.10.2017 | 48:52 Min.

WDR 3 Hörspiel: Wieviel Geschichte passt in einen Song? - "Mendocino" war in Amerika im Jahr 1969 eine Hippiehymne, in Deutschland ein Top-Schlager - und acht Jahre später der Code, der das RAF-Terrorinferno der Schleyer-Entführung entfesselte. -Von Andreas Ammer & FM Einheit; Komposition: Andreas Ammer/FM Einheit/Doug Sahm; Regie: die Autoren; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2008- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 10.10.2017 | 53:58 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Frau, die Che Guevara rächte. Am 9. Oktober 2017 jährt sich der Todestag von Che Guevara zum 50. Mal. Das Doku-Hörspiel erzählt die Geschichte seines Scheiterns in Bolivien - und die Story der Frau, die seinen Tod rächte: Monika Ertl, Tochter des NS-Filmers Hans Ertl. -Von Tom Noga; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 06.10.2017 | 53:56 Min.

WDR 3 Hörspiel: Im südlichen Ruhrgebiet, in Hattingen, wird ein Kind vermisst. Man vermutet, es sei beim Spielen auf dem Gelände der alten Henrichshütte spurlos verschwunden. -Von Anne Chaplet; Technische Realisation: Rike Wiebelitz, Barbara Göbel; Regie: Thomas Werner; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2010- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 05.10.2017 | 53:38 Min.

WDR 3 Hörspiel: Cynthia und Karl, eine Stewardess und ein Pilot. Mann und Frau. Aber etwas an dieser Bilderbuch-Romanze ist schief gelaufen. Nur was es war, daran kann Karl sich nicht mehr erinnern. - Von Jan Decker; Technische Realisation: Günther Kasper; Regie: Jörg Schlüter; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2010- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 04.10.2017 | 53:59 Min.

WDR 3 Hörspiel: Europa zerfällt. Die Leute werden immer anfälliger, ihre Wehwehchen kniffliger, die Symptome haariger. Ab ins Sanatorium! -Von Mariola Brillowska und Günter Reznicek; Musik: Nova Huta; Regie: Mariola Brillowska; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 29.09.2017 | 52:23 Min.

WDR 3 Hörspiel: In Chloes Biografie gibt es überdurchschnittlich viele Tote. Eine Häufung unglücklicher Zufälle? -Von Mike Stott; aus dem Englischen von Karin Rausch ; Technische Realisation: Günther Kasper; Regie: Petra Feldhoff ; Produktion: WDR 2009- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.09.2017 | 52:50 Min.

WDR 3 Hörspiel: Als das längst verloren geglaubte Raumschiff Centaurus überraschend zur Erde zurückkehrt, offenbart es eine Sensation: lebende Organismen aus dem Sternensystem der Alpha Centauri. -Von Stefan Wilke; Technische Realisation: Rudolf Stückrath und Gabriele Neugroda; Regie: Thomas Werner; Produktion: WDR 1999 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 26.09.2017 | 52:26 Min.

WDR 3 Hörspiel: Der NSU-Strafprozess ist der größte Strafprozess seit der deutschen Wiedervereinigung. Seit über 250 Verhandlungstagen bemüht sich die Justiz vergeblich um Aufklärung. Tuğsal Moğul hat die verfügbaren Fakten nach jahrelanger Recherchearbeit zusammengetragen. -Von Tuğsal Moğul; Musik, Bearbeitung und Regie: Ralf Haarmann; Redaktion: Natalie Szallies Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 25.09.2017 | 47:20 Min.

WDR 3 Hörspiel: Als Ikarus noch ein kleiner Junge war und auf den Namen Hans hörte, beschloss er eines Tages, wie ein Engel fliegen zu können. -Von J. Monika Walther; Technische Realisation: Gertrudt Melcher und Mechthild Austermann; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Jan Buck; Produktion: WDR 2004- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 22.09.2017 | 49:08 Min.

WDR 3 Hörspiel: Felix, jüngstes Mitglied einer Fabrikantenfamilie, die mit Designer-Stühlen reich geworden ist, zieht sich in ein norwegisches Ferienhaus zurück, um seine Masterarbeit zu schreiben. Plötzlich soll er gefährliche Kurierdienste leisten. -Von Ulrich Land ; Regie: Angeli Backhausen; Redaktion: Georg Bühren ; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 19.09.2017 | 53:20 Min.

WDR 3 Hörspiel: Was bedeutet es den Deutschen, in einem Land mit Grundgesetz zu leben? Bekommt das Wort "Würde" eine andere Bedeutung, je nachdem in welcher Kultur man aufgewachsen ist? Der amerikanische Komponist Paul Brody befragt Menschen, die in Deutschland zu Hause sind, nach ihrer Sicht auf die ersten fünf Artikel des Grundgesetzes. -Von Paul Brody; Regie und Komposition: Paul Brody; Redaktion Leslie Rosin; Produktion WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 12.09.2017 | 51:54 Min.

WDR 3 Hörspiel: Vandam ist ein Schläger aus der Prager Vorstadt. Er trinkt und träumt von besseren Zeiten. Angeblich war Vandam mal ein Held, damals auf der Nationalstraße, als er die Revolution losgetreten hat. Schon ziemlich lange her. -Von Jaroslav Rudis; Musik: Dusan Neuwerth; Bearbeitung und Regie: Martin Becker; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 08.09.2017 | 52:43 Min.

WDR 3 Hörspiel: London im 19. Jahrhundert. Sherlock Holmes, Held - nicht nur dieser - schillernden Kriminalkomödie, übernimmt zunächst eher halbherzig einen heiklen Fall: Karl Marx sucht das Original seines Epoche machenden Werks "Das Kapital". -Von David Zane Mairowitz ; Regie: Dieter Carls ; Komposition: Matthias Thurow ; Technische Realisation: Herbert Kuhlmann und Gabriele Neugroda; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR/SFB 2001- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 06.09.2017 | 47:03 Min.

WDR 3 Hörspiel: Ein Mensch zieht sich aus - und alle hören zu. Kontoauszüge bilden sein Leben seismografisch genau ab, mit allen Höhen und Tiefen. -Von Stefan Weigl ; Komposition: Holosud; Regie: Thomas Wolfertz; Technische Realisation: Olaf Dettinger ; Redaktion: Martina Müller-Wallraf ; Produktion: WDR 2004- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 01.09.2017 | 54:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Während eines Kreta-Urlaubs gerät die Politikstudentin Maria Brecht ins Visier eines Mörders. Sie kann ihm entkommen, es wird ihr aber angeraten, vorübergehend in Athen unterzutauchen. Sie erlebt eine Stadt im Ausnahmezustand. -Von Kai Hensel; Bearbeitung und Regie: Martin Zylka; Technische Realisation: Gertrudt Melcher und Sebastian Nohl; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2012- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 29.08.2017 | 52:09 Min.

WDR 3 Hörspiel: Algorithmen entscheiden heute oft über Aktieninvestitionen, Bewerbungen und die Kreditwürdigkeit eines Kunden. In den USA lässt nun auch die Justiz zunehmend Software über Schicksale entscheiden. -Von Tom Schimmeck; Regie: Matthias Kapohl ; Technische Realisation: Eva Pöpplein und Christoph Schumacher; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: DLF/WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 25.08.2017 | 54:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Während eines Kreta-Urlaubs gerät die Politikstudentin Maria Brecht ins Visier eines Mörders. Sie kann ihm entkommen, es wird ihr aber angeraten, vorübergehend in Athen unterzutauchen. Sie erlebt eine Stadt im Ausnahmezustand. -Von Kai Hensel; Bearbeitung und Regie: Martin Zylka; Technische Realisation: Gertrudt Melcher und Sebastian Nohl; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2012- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 23.08.2017 | 51:32 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Berliner Dichterin und Künstlerin Unica Zürn hat wegen ihrer Schizophrenie viele Monate in psychiatrischen Kliniken verbracht. 1970 stürzte sie sich im Alter von 54 Jahren vom Balkon ihrer Pariser Wohnung in den Tod. -Von Martin Daske (nach dem Text "Das Weiße mit dem roten Punkt" von Unica Zürn); Komposition und Regie: Martin Daske; Technische Realisation: Carsten Brüse und Martin Daske; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2003- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 22.08.2017 | 52:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die ganze Wahrheit über die Musikszene. Zumindest über die zwischen Brunsbüttel, Hollenstedt und Klein Eilstorf. Von einem der sie besser kennt, als einem lieb sein kann - Heinz Strunk. Technische Realisation: Gerd-Ulrich Poggensee und Christian Alpen; Regie: Annette Berger ; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR/NDR 2005

WDR 3 Hörspiel | 17.08.2017 | 53:51 Min.

WDR 3 Hörspiel: Eine Schicksalsgemeinschaft der etwas anderen Art: Ein KZ-Häftling, ein blinder Mathematikprofessor und eine junge Jüdin planen die Flucht während eines großen Luftangriffs. -Von Peter Steinbach; Regie: Claudia Johanna Leist; Komposition: Henrik Albrecht; Technische Realisation: Gertrudt Melcher, Achim Fell, Mechthild Austermann; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2008- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 16.08.2017 | 53:32 Min.

WDR 3 Hörspiel: Eine Schicksalsgemeinschaft der etwas anderen Art: Ein KZ-Häftling, ein blinder Mathematikprofessor und eine junge Jüdin planen die Flucht während eines großen Luftangriffs. -Von Peter Steinbach; Regie: Claudia Johanna Leist; Komposition: Henrik Albrecht; Technische Realisation: Gertrudt Melcher, Achim Fell, Mechthild Austermann; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2008- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 15.08.2017 | 54:13 Min.

WDR 3 Hörspiel: Sie wirken verträumt, ein bisschen verpeilt, aber auch tiefenentspannnt mit ihren zerzausten Haaren, übergroßen Strickpullis und den ausgelatschten Sneakers. Und sie können eine dieser Bilderbuch-Bandgeschichten erzählen: AnnenMayKantereit. -Von Julia Bader; Technische Realisation: Jürgen Glosemeier und Jeanette Wirtz-Fabian; Regie: Susanne Krings; Assistenz: Freya Hattenberger; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 11.08.2017 | 54:05 Min.

WDR 3 Hörspiel: Thelma und ihr Cousin Paul lernen sich erst kennen, als das Testament des verstorbenen Onkels eröffnet wird. Eigentlich hatten sie schon präzise Pläne für ihren Erbanteil, doch dann sollen sie sich ein Detektivbüro teilen. -Von Edward Crowley (aus dem Englischen von Rosemarie Schulz); Regie: Angeli Backhausen; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2000- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 09.08.2017 | 52:34 Min.

WDR 3 Hörspiel: "Die Krise ist dann vorbei, wenn die Gier wieder größer ist als die Angst." Jahrelang wurde die frohe Botschaft der Gewinnmaximierung so erfolgreich gepredigt, dass auch das Privatleben der Menschen mehr und mehr nach den Regeln des Kapitalmarktes funktioniert. -Von Serotonin; Komposition: Matthias Pusch; Regie und Technische Realisation: die Autoren; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2009- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 04.08.2017 | 53:30 Min.

WDR 3 Hörspiel: Als die junge Steuerfachangestellte Selma morgens zur Arbeit kommt, sitzt ihr Chef tot hinter seinem Schreibtisch. Einwandfrei Mord, aber Kommissar Wegmann weiß nicht, wo er ansetzen soll. Die clevere Selma bringt ihn mit ein paar hilfreichen Tipps auf die richtige Spur - und sich damit selbst in Gefahr. -Von Erhard Schmied ; Regie: Christoph Pragua ; Technische Realisation: Günther Kasper ; Redaktion: Georg Bühren Produktion: WDR 2013- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 01.08.2017 | 45:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Mit seinem durchgängig in Versen verfassten Werk um den zu Empathie nicht fähigen Jewgeni Onegin gilt Puschkin als Schöpfer einer russischen Literatursprache. -Von Alexander Puschkin; aus dem Russischen von Rolf-Dietrich Keil; Komposition: Alexandra Holtsch und Ben Lauber ; Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Elke Tratnik ; Bearbeitung und Regie: Peter Rothin; Redaktion: Christina Hänsel ; Produktion: WDR 2001- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 01.08.2017 | 43:21 Min.

WDR 3 Hörspiel: Puschkin ironisiert in diesem russischen Nationalepos das Leben eines Dandys und erfasst in Onegin die charakterlichen Züge der Jugend seiner Zeit. -Von Alexander Puschkin; aus dem Russischen von Rolf-Dietrich Keil; Komposition: Alexandra Holtsch und Ben Lauber; Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer und Elke Tratnik; Bearbeitung und Regie: Peter Rothin; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2001- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 01.08.2017 | 42:17 Min.

WDR 3 Hörspiel: Der 1833 veröffentlichte Versroman von Alexander Puschkin gilt als "Enzyklopädie des russischen Lebens". In seinem Zentrum steht der junge Aristokrat Onegin, der sich in Petersburg die Zeit mit Theaterabenden, Bällen und Casinobesuchen vertreibt. -Von Alexander Puschkin; aus dem Russischen von Rolf-Dietrich Keil; Komposition: Alexandra Holtsch und Ben Lauber; Bearbeitung und Regie: Peter Rothin; Redaktion: Christina Hänsel ; Produktion: WDR 2001

WDR 3 Hörspiel | 28.07.2017 | 42:31 Min.

WDR 3 Hörspiel: Aus Antwerpen, einem internationalen Zentrum für Diamantenhandel, werden verstärkt Überfälle gemeldet. Da die jüdischen Händler die Abwanderung nach London erwägen, ist Diplomatie gefragt. -Von Dirk Schmidt; Regie: Jörg Schlüter ; Technische Realisation: Nico Schütte; Redaktion: Georg Bühren ; Produktion: WDR 2009- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 26.07.2017 | 52:57 Min.

WDR 3 Hörspiel: "Notieren Sie alles", sagte ein vorübergehender Mann, "die stärksten Genüsse, die beweglichsten Empfindungen, die Gerüche, die Gefühle, notieren Sie alles, machen Sie es sich zur Gewohnheit, alles aufzuschreiben, was passiert, auch wenn Sie der Ansicht sind, dass nichts passiert - notieren Sie beispielsweise dieses Geräusch." - Von Ror Wolf; Komposition, Bearbeitung und Regie: Thomas Gerwin; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR/RBB 2012- www.hoerspiel.wdr.de.

WDR 3 Hörspiel | 21.07.2017 | 51:15 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die 9-jährige Bunny muss in einem New Yorker Hotelzimmer beaufsichtigt werden. Nell, die Nichte eines Hotelangestellten, soll ihr Gesellschaft leisten. Aber Nell ist nicht das nette Mädchen von nebenan. -Von Charlotte Armstrong; aus dem Amerikanischen von Nikolaus Stingl; Technische Realisation: Matthias Fischenich, Mechthild Austermann; Bearbeitung und Regie: Uwe Schareck; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2012- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 19.07.2017 | 53:04 Min.

WDR 3 Hörspiel: Ohne Angabe von Gründen wird Ex-Superheld Dunkelziffer eines Tages verhaftet und in den "Abwärtsbunker" gesteckt - den rechtsfreien Gefängniskomplex, in dem er eben noch selbst nach Lust und Laune mit den Gefangenen verfahren konnte. Autoren & Regie & Komposition: half past selber schuld; Technische Realisation: Stephan Friedrich; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2009

WDR 3 Hörspiel | 18.07.2017 | 53:26 Min.

WDR 3 Hörspiel: 3D-Fassung, besonders für das Hören mit Kopfhörern geeignet. Vor fünf Jahren bekam Justine die Diagnose 'Bipolare Störung'. Betroffene pendeln zwischen depressiven und manischen Phasen, denen von außen häufig mit Unverständnis und Abwehr begegnet wird. Bipolarität zählt zu den häufigsten psychiatrischen Erkrankungen in Deutschland. -Von Christian Lerch und Irina Balzer; Regie: Matthias Kapohl ; Redaktion: Leslie Rosin ; Produktion: WDR/ORF 2015- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 13.07.2017 | 46:18 Min.

WDR 3 Hörspiel: Nach über 70 Jahren kehrt Fanny zum ersten Mal an den Ort zurück, der für sie Heimat war: ein kleines Dorf in Tschechien, das sie 1945 im Zuge der "wilden Vertreibungen" verlassen musste. -Von Simone Kucher; Regie: Claudia Leist; Technische Realisation: Benno Müller vom Hofe und Sebastian Nohl; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 11.07.2017 | 51:58 Min.

WDR 3 Hörspiel: Für den Health Food Junkie sind Supermärkte Minenfelder, Restaurants klaustrophobische Orte. Überall lauern industriell verarbeitete Lebensmittel, die krank machen. Dabei ist es der Zwang, sich gesund zu ernähren, der krank macht. -Von Nils Binnberg; Regie: Thomas Wolfertz; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 07.07.2017 | 53:53 Min.

WDR 3 Hörspiel: Sie leben nachts. Sie hassen die Großstadt. Sie sind allein. Morgens nach der Arbeit geht Gregor joggen und Grit zum Kampfsport. So zersprengen sie die Aggression, mit der sie Nacht für Nacht aufgeladen werden. Zwei menschliche Zeitbomben explodieren. - Von Torsten Buchsteiner; Technische Realisation: Günther Kasper; Regie: Annette Kurth; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2008 -www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 05.07.2017 | 43:06 Min.

WDR 3 Hörspiel: Auf der Suche nach einem kurzfristigen Job meldet sich Felix für eine Stelle als Content Reviewer. Von da an filtert er Tag für Tag explizite Videos aus dem Internet. Doch bald droht das Gesehene ihn einzuholen. -Von Lucas Derycke; Übersetzung: Angela Kuhk; Musik: Kraak; Redaktion: Hannah Georgi; Produktion: WDR 2016/ca. 53‘ - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 04.07.2017 | 47:34 Min.

Wolf stürzt zurück in sein Kindheitstrauma: Seine Klavierlehrerin richtet sich in aller Körperlichkeit wieder vor ihm auf - und hat nichts von ihrem Schrecken verloren. Sofort ist er wieder gefangen in der Welt der Fingerübungen und Konkurrenzkämpfe mit zahnspangentragenden Streberschülern. - Von Almut Tina Schmidt; Komposition: Henrik Albrecht; Technische Realisation: Ilse Sieweke, Markus Haßler, Barbara Göbel, Gabriele Neugroda; Regie: Susanne Krings; Produktion: WDR 2006 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 30.06.2017 | 50:31 Min.

WDR 3 Hörspiel: Radsportprofi Jens Störig ist ein wahrer Champion. Er hat die Tour de France schon dreimal für sich entscheiden können. Doch damit ist es nun vorbei. In wenigen Wochen wird er tot sein. - Von Ulrich Land und Dieter Jand; Technische Realisation: Günther Kasper; Regie: Jörg Schlüter; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2007/51' - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 29.06.2017 | 53:05 Min.

WDR 3 Hörspiel: Bonnie hatte alles, was man so braucht. Aber das hat sie zurück gelassen, samt Mann und Kindern. Denn: sie will mehr als alles - kurz, sie will ans Theater. Zunächst müssen dafür Erfahrungen gesammelt werden. Von Anne Lepper ; Regie: Detlef Meissner; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2016. www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 23.06.2017 | 50:07 Min.

WDR 3 Hörspiel: In einem indonesischen Hafen heuern drei Männer auf einem japanischen Frachter an, dessen Führungsmannschaft plötzlich erkrankt ist. Wirklich qualifiziert sind sie für ihre neuen Aufgaben nicht. - von Mike Walker; aus dem Englischen von Sabine Hübner und Michael Walter; Technische Realisation: Gertrudt Melcher, Gabriele Neugroda; Regie: Annette Kurth; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2006/51' - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 22.06.2017 | 53:55 Min.

WDR 3 Hörspiel: Vor 175 Jahren wurde der amerikanische Autor Ambrose Bierce geboren. Berüchtigt waren seine präzisen, zynischen Pointen, mit denen er vor allem Politiker öffentlich brandmarkte. Berühmt aber wurde er vor allem durch sein mysteriöses Verschwinden, vermutlich im Januar 1914. - Von Ulrich Land; Regie: Jörg Schlüter; Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer, Sebastian Nohl; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2014/54' - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 21.06.2017 | 54:03 Min.

WDR 3 Hörspiel: Wir schreiben das Jahr 2071: Das Land steht kurz vor dem gesellschaftlichen und wirtschaftlichen Zusammenbruch, Revolutionen kommen und gehen wie Sonnenstürme. Außerirdische werden erst freudig willkommen geheiße - Von Nature Theater of Oklahoma (Kelly Copper und Pavol Liska); Musik: Andreas Bick; Technische Realisation: Benno Müller-vom Hofe; Regie: Nature Theater of Oklahoma; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2017 in Kooperation mit dem Impulse Theaterfestival - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 20.06.2017 | 53:31 Min.

WDR 3 Hörspiel: Am 9. März 1997 wurde Notorious B.I.G. von Unbekannten erschossen. Nur ein halbes Jahr nach der Ermordung von Tupac Shakur. Es war ein gewaltsamer Endpunkt. Das Ende einer Zeit, die bis heute als "The Golden Age", das "Goldene Zeitalter" des HipHop gilt. - Von Heiko Behr; Technische Realisation: Olaf Dettinger und Matteo Caprioli; Regie: Matthias Kapohl; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2014- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 15.06.2017 | 52:25 Min.

WDR 3 Hörspiel: In den Religionswirren des beginnenden 16. Jahrhunderts fasst der siebenjährige Jan Beukels einen folgenschweren Entschluss: Er will der neue Erlöser werden.

WDR 3 Hörspiel | 14.06.2017 | 52:05 Min.

WDR 3 Hörspiel: In den Religionswirren des beginnenden 16. Jahrhunderts fasst der siebenjährige Jan Beukels einen folgenschweren Entschluss: Er will der neue Erlöser werden.

WDR 3 Hörspiel | 13.06.2017 | 51:54 Min.

WDR 3 Hörspiel: In den Religionswirren des beginnenden 16. Jahrhunderts fasst der siebenjährige Jan Beukels einen folgenschweren Entschluss: Er will der neue Erlöser werden.

WDR 3 Hörspiel | 12.06.2017 | 53:18 Min.

WDR 3 Hörspiel: In den Religionswirren des beginnenden 16. Jahrhunderts fasst der siebenjährige Jan Beukels einen folgenschweren Entschluss: Er will der neue Erlöser werden. Von Robert Schneider; Bearbeitung: Christoph Busch; Autor: Schneider, Robert; Regie: Jörg Schlüter; Komposition: Rainer Quade; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2005

WDR 3 Hörspiel | 09.06.2017 | 52:36 Min.

WDR 3 Hörspiel: In den letzten Jahren der DDR arbeitet Frank Doberschütz offiziell in der Garderobe der Staatsbibliothek in Ostberlin, inoffiziell aber als Privatdetektiv. Was zunächst als der einfache Auftrag einer eifersüchtigen Ehefrau aussieht, entpuppt sich als hochbrisante politische Affaire. - Von Tom Peuckert; Technische Realisation: Andreas Meinetsberger; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2017/ca. 53' - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 02.06.2017 | 53:31 Min.

WDR 3 Hörspiel: Elise Andrioli ist wohlhabend, hübsch und glücklich verlobt - bis zu jenem Tag, als ihr Verlobter bei einem Bombenattentat auf der gemeinsamen Urlaubsreise ums Leben kommt. - Von Brigitte Aubert, aus dem Französischen von Eliane Hagedorn und Barbara Reitz. Bearbeitung: Valerie Stiegele; Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer, Barbara Göbel; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2000 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 31.05.2017 | 53:18 Min.

WDR 3 Hörspiel: Das Telefonbuch ist quasi meine Bibel. Mein potentieller Freundeskreis: Das Leben in der Stadt ist schnell, bunt, spannend und gesellig. Irgendwie. Oder etwa nicht? - Von Stefanie Schütz und Anna Pein; Technische Realisation: Nico Schütte; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2007 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 26.05.2017 | 53:30 Min.

WDR 3 Hörspiel: Elise Andrioli ist wohlhabend, hübsch und glücklich verlobt - bis zu jenem Tag, als ihr Verlobter bei einem Bombenattentat auf der gemeinsamen Urlaubsreise ums Leben kommt. - Von Brigitte Aubert, aus dem Französischen von Eliane Hagedorn und Barbara Reitz. Bearbeitung: Valerie Stiegele; Technische Realisation: Jürgen Glosemeyer, Barbara Göbel; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2000 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 24.05.2017 | 52:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: Ein nicht nur spekulatives Szenario: Was muss geschehen, damit unsere Gesellschaft die Folter für legitim erklärt? - Von Tom Peuckert; Komposition: Hendrik Meyer; Technische Realisation: Günther Kasper; Regie: Leonhard Koppelmann; Dramaturgie: Martina Müller-Wallraf; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2007 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 23.05.2017 | 53:31 Min.

WDR 3 Hörspiel: Jojo will ganz groß rauskommen. Mit seiner Band, die sich Die Helden nennt. Aber wie lange kann dieser Traum von Sex, Drogen und Rock'n'Roll anhalten? - Von Jochen Rausch; Technische Realisation: Benno Müller-vom Hofe, Antje Barthold; Musik: Andreas Bick & Roman Podeszwa; Regie: Martin Zylka; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2011 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 18.05.2017 | 53:09 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Belagerung von Leningrad im Zweiten Weltkrieg dauerte 900 Tage und kostete mehr als eine Million Menschen das Leben. Das deutsch-russische Gemeinschaftsprojekt "Horchposten 1941 я слышу войну" versammelt teilweise unveröffentlichtes Material in einer vielstimmigen akustischen Collage. Von Jochen Langner und Andreas von Westphalen; Technische Realisation: Rike Wiebelitz, Alexander Tsernes, Mechthild Austermann; Regie: die Autoren und Sergey Buntmann;Produktion: DLF/WDR/Radio Echo Moskau 2017

WDR 3 Hörspiel | 17.05.2017 | 53:22 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die Belagerung von Leningrad im Zweiten Weltkrieg dauerte 900 Tage und kostete mehr als eine Million Menschen das Leben. Das deutsch-russische Gemeinschaftsprojekt "Horchposten 1941 я слышу войну" versammelt teilweise unveröffentlichtes Material in einer vielstimmigen akustischen Collage. Von Jochen Langner und Andreas von Westphalen; Technische Realisation: Rike Wiebelitz, Alexander Tsernes, Mechthild Austermann; Regie: die Autoren und Sergey Buntmann;Produktion: DLF/WDR/Radio Echo Moskau 2017

WDR 3 Hörspiel | 09.05.2017 | 52:36 Min.

WDR 3 Hörspiel: Bösartig, ignorant, schlagkräftig, feindlich. Sid Vicious trug all das im Namen und in seinen Posen, was die Sex Pistols verkörperten. Und verkörperte damit gleichzeitig den Niedergang des Punks zum Rock'n'Roll-Klischee. Am 10. Mai wäre er 60 Jahre alt geworden. - Von Tom und Vera Noga; Regie: Susanne Krings, Redaktion: Natalie Szallies, Produktion: WDR 2004 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 04.05.2017 | 51:51 Min.

WDR 3 Hörspiel: 1947 entwickelte Axel Eggebrecht eine Utopie für die politische und gesellschaftliche Entwicklung Europas. Verblüffend, wo er Recht behalten sollte - und wo eben nicht. - Von Axel Engelbrecht, Regie: Ludwig Cremer, Redaktion: Christina Hänsel, Produktion: NWDR 1947 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 03.05.2017 | 51:05 Min.

WDR 3 Hörspiel: 1947 entwickelte Axel Eggebrecht eine Utopie für die politische und gesellschaftliche Entwicklung Europas. Verblüffend, wo er Recht behalten sollte - und wo eben nicht. - Von Axel Engelbrecht, Regie: Ludwig Cremer, Redaktion: Christina Hänsel, Produktion: NWDR 1947 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.04.2017 | 53:57 Min.

WDR 3 Hörspiel: Niemand kann begreifen, dass Claus Geldner, hoch geschätzter Reporter bei einer Ruhrgebietszeitung, einen ihm persönlich unbekannten Mann umgebracht hat. War es ein schizophrener Schub? -Von Monika Buschey; Regie: Uwe Schareck; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2010- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 27.04.2017 | 52:56 Min.

WDR 3 Hörspiel: Vertreibung, Flucht und Hoffnung auf ein neues Leben. Das ist das gegenwärtige Thema. Und das war es einst. 1953 schrieb Arno Schmidt auf Grundlage eigener Erlebnisse den Kurzroman "Die Umsiedler". Von Arno Schmidt; Regie: Oliver Sturm; Musik: Sabine Worthmann; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: NDR/WDR 2017. www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 26.04.2017 | 53:16 Min.

WDR 3 Hörspiel: Wenn im "Ministerium für Staatssicherheit" - vom überwachten Volk liebevoll "Stasi" genannt - jemand den Telefonhörer abnahm, wurde ein Tonband angeschaltet: Die Stasi hörte nicht nur alles, sie nahm es auch auf. -Von Andreas Ammer und FM Einheit; Komposition und Realisation: Andreas Ammer und FM Einheit; Dramaturgie: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 25.04.2017 | 52:56 Min.

WDR 3 Hörspiel: Werden die neuen Technologien uns befreien oder versklaven? Wem gehören unsere Daten? Wau Holland, visionärer Hacker-Aktivist und Mitbegründer des Chaos Computer Clubs, stellte diese Fragen schon lange vor der Gründung von Facebook, Twitter und Co. - Von Nika Bertram, Regie: Thomas Leutzbach, Redaktion: Natalie Szallies, Produktion: WDR 2011 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 20.04.2017 | 54:22 Min.

WDR 3 Hörspiel: Als "Madame" und "Monsieur" unvorhergesehenen Besuch von einem Eindringling in Bademantel erhalten, gerät ihre sicher geglaubte Welt ins Wanken. - Von Léandre Alain Baker, aus dem Französischen von Jean-Louis Marie , Regie: Frank-Erich Hübner, Redaktion: Jan Buck, Produktion: WDR 2002 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 18.04.2017 | 54:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Der Mann ist in einem Alter, in dem andere die Schrauben im Werkzeugkeller nach der Größe sortieren: Iggy Pop wird am 21. April 70 Jahre alt. Aber als "Godfather of Punk" bleibt man eben ein Leben lang ein "Wild Child". -Von Christian Möller; Regie: Matthias Kapohl; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 13.04.2017 | 53:59 Min.

WDR 3 Hörspiel: Sommer 1969 in der "Jupp-Kolonie", einer Zechensiedlung in Duisburg-Hamborn. Der junge Stahlarbeiter Johann Koinegg öffnet in der Küche seiner Wohnung ein Fläschchen mit dem Unkrautvernichtungsmittel E 605. -Von Karlheinz Koinegg; Komposition: Julia Klomfaß; Regie: Karlheinz Koinegg und Martin Zylka; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 12.04.2017 | 51:27 Min.

WDR 3 Hörspiel: Sommer 1969 in der "Jupp-Kolonie", einer Zechensiedlung in Duisburg-Hamborn. Der junge Stahlarbeiter Johann Koinegg öffnet in der Küche seiner Wohnung ein Fläschchen mit dem Unkrautvernichtungsmittel E 605. -Von Karlheinz Koinegg; Komposition: Julia Klomfaß; Regie: Karlheinz Koinegg und Martin Zylka; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 11.04.2017 | 53:00 Min.

WDR 3 Hörspiel: Babäm, ein Underdog mit großem Herz, will mindestens so berühmt werden wie sein Cousin und großes Vorbild, der Schauspieler Denis Moschitto. Doch was tun, wenn man talentfrei ist. Klar, man wird YouTuber. -Von Andrea Halter und Philip Stegers; Regie: die Autoren; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion: WDR 2015- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 07.04.2017 | 47:22 Min.

WDR 3 Hörspiel: Patrick und Leonie sind seit 20 Jahren ein Paar, das keinen gemeinsamen Alltag kennt. Ein Mal im Jahr leben sie ihre Liebe, eine Woche lang. Aber Mutter ist immer dabei. -Von Gabriele Wolff; Komposition: Øivind Hånes; Regie: Angeli Backhausen; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2010- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 31.03.2017 | 53:56 Min.

WDR 3 Hörspiel: Philosophieprofessor Damien North lebt völlig zurückgezogen in seinem Haus, als ihm der Internetzugang zu seinem Universitätsaccount gesperrt wird. Man hat pädophil-pornografisches Bildmaterial auf seiner Festplatte entdeckt, er beteuert aber immer wieder seine Unschuld. -Von Alexandre Postel; Regie: Jörg Schlüter; Redaktion: Jan Buck; Produktion: WDR 2014- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 29.03.2017 | 39:05 Min.

WDR 3 Hörspiel: Ein Klassiker mit Sprengkraft: Schlingensiefs subversives Gleichnis über Radikalismus, Privatheit und Politisierung ragt aus den Nuller-Jahren bis in unsere Gegenwart.- Von Christoph Schlingensief ; O-Toneinspielung: Theodor W. Adorno ; Regie: der Autor ; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR 2002- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.03.2017 | 52:35 Min.

WDR 3 Hörspiel: Kult-Regisseur und Monster-Experte Jörg Buttgereit mit einem sagenhaften Hörspiel über ein echtes Monster: Es war einmal ein geliebter Führer, der hieß Kim Jong-il. Jong-il bedeutet so viel wie "aufrechte Sonne", denn der geliebte Führer war sehr weise. -Von Jörg Buttgereit; Regie: der Autor; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2014- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 23.03.2017 | 51:34 Min.

WDR 3 Hörspiel: Biff, der Sohn des Handlungsreisenden Willy Loman, jagt von Berater zu Berater, um der Abwärtsspirale des Loman-Lebens zu entfliehen. "Aber wie find ich das heraus? Also ich meine ... wer ich bin, um dann zu wissen, wo mein Platz ist?" -Von Philipp Hauß; Komposition: Thomas Kürstner und Sebastian Vogel; Regie: der Autor; Redaktion: Christina Hänsel; Produktion: WDR 2015- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 22.03.2017 | 53:13 Min.

WDR 3 Hörspiel: Er wird gekämpft Auge in Auge. Und nicht selten Auge UM Auge. Der Kampf der Geschlechter geht tagtäglich in neue Runden. -Von Michael Stauffer; Komposition: Rene Desalmand; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2014- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 16.03.2017 | 53:27 Min.

WDR 3 Hörspiel: Äußerlich gibt sich Nicola lebhaft und vielseitig interessiert, im Innern aber entgleitet ihr das Leben. Nicola ist dem Kaufrausch verfallen und hochverschuldet. -Von Rhiannon Tise; aus dem Englischen von Karin Rausch ; Regie: Angeli Backhausen; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2014 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 15.03.2017 | 46:50 Min.

WDR 3 Hörspiel: Atlas ist Architekt. Jemand, der Konturen setzt. Er glaubt an sich selbst. Er lebt in einem Haus, das er selbst entworfen hat. In einer festen Beziehung. Manchmal macht er Ausflüge. Aber er kommt immer zurück. Bis jetzt. -Von Anja Hilling; Komposition und Klangregie: Mouse on Mars (Andi Thoma und Jan St. Werner); Regie: Detlef Meissner; Redaktion: Hannah Georgi / Jan Buck; Produktion: WDR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 14.03.2017 | 50:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: Deenas Aufstieg von der badischen Studentin zum afrikanischen Popstar klingt wie ein Märchen: 2013 geht die Abiturientin als Freiwillige nach Uganda, um Straßenkinder zu betreuen. Als sie in Kampala aus Spaß in einer Kneipe singt, wird sie von dem einheimischen Musik-Manager Bashir entdeckt. -Von Achim Nuhr; Regie: Thomas Wolfertz; Redaktion: Leslie Rosin ; Produktion: WDR/NDR/SWR 2017- www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 10.03.2017 | 51:46 Min.

WDR 3 Hörspiel: In einem Spitzenrestaurant treffen sich die ungleichen Brüder Paul und Serge mit ihren Frauen. Ein Thema wird peinlich vermieden: ihre Söhne Michel und Rick. Denn die 16-Jährigen haben etwas getan, das ihr Leben für immer ruinieren kann. Von Herman Koch; aus dem Niederländischen von Heike Baryga; Bearbeitung und Regie: Angeli Backhausen ; Redaktion: Georg Bühren ; Produktion: WDR 2011 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 08.03.2017 | 51:08 Min.

WDR 3 Hörspiel: Nirgends hat man seine Ruhe. Nicht mal im Grab. Jens Rachut widmet sich der allerletzten der letzten Fragen: Was kommt danach? Von Jens Rachut Musik: Thomas Wenzel; Regie: Jens Rachut ; Redaktion: Isabel Platthaus ; Produktion: WDR 2014 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 03.03.2017 | 53:45 Min.

WDR 3 Hörspiel: Lange haben die Geschwister Anne und Frank Milling nichts mehr von ihrem Vater gehört. Von dunklen Vorahnungen getrieben, fahren sie von Kopenhagen ins einsame Nord-Schweden. (Von Joan Rang, Christensen aus dem Dänischen von Egon Netenjakob und Louise Emcken, Komposition: Michael Riessler, Regie: Annette Kurth, Redaktion: Georg Bühren) - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 02.03.2017 | 52:53 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die in Deutschland lebende Kroatin Alida erhält die Nachricht, dass sie den Olivenhain ihrer Großmutter geerbt hat. Sie fährt in ihre Heimat und nimmt den Kampf mit den kroatischen Behörden auf. Dort ist die Vergangenheit überall spürbar. Von Alida Bremer; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2017 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 01.03.2017 | 52:53 Min.

WDR 3 Hörspiel: Die in Deutschland lebende Kroatin Alida erhält die Nachricht, dass sie den Olivenhain ihrer Großmutter geerbt hat. Sie fährt in ihre Heimat und nimmt den Kampf mit den kroatischen Behörden auf. Dort ist die Vergangenheit überall spürbar. Von Alida Bremer; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2017 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.02.2017 | 50:22 Min.

WDR 3 Hörspiel: "I will build a great great wall" drohte Donald Trump im Wahlkampf und meinte damit eine Mauer an der mexikanischen Grenze zu den USA. Dabei ist diese Grenze auch schon jetzt alles andere als leicht zu überwinden. (von Charlotte Knothe; Musik: Viktor Marek, Ronnie Henseler und Schorsch Kamerun; Realisation: Charlotte Knothe, Rainer Heesch und Corina Niebuhr; Redaktion: Natalie Szallies) - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 24.02.2017 | 49:28 Min.

WDR 3 Hörspiel: Lange haben die Geschwister Anne und Frank Milling nichts mehr von ihrem Vater gehört. Von dunklen Vorahnungen getrieben, fahren sie von Kopenhagen ins einsame Nord-Schweden. (Von Joan Rang, Christensen aus dem Dänischen von Egon Netenjakob und Louise Emcken, Komposition: Michael Riessler, Regie: Annette Kurth, Redaktion: Georg Bühren) - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 21.02.2017 | 52:39 Min.

WDR 3 Hörspiel: Wer fühlt sich nicht manchmal im Leben gefangen wie in einem Aquarium? "Das Fischglas" ist eine surreale Parabel über die kleinen und großen Tücken des Arbeitsalltags. Von Mariannick Bellot ; aus dem Französischen von Johanna Gampe ; Regie: Mariannick Bellot, Christophe Rault und Philippe Bruehl; Redaktion: Martina Müller-Wallraf ; Produktion: WDR/RBB 2010 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 14.02.2017 | 46:18 Min.

WDR 3 Hörspiel: Was brauche ich zum glücklich sein? Gibt es Regeln des Glücks? Und was passiert, wenn ich sie einhalte? (Von Simon Kamphans , Realisation: Simon Kamphans, Matthias Lang, Kristina Huch; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2013/46‘) - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 10.02.2017 | 54:28 Min.

WDR 3 Hörspiel: In einem Hotelzimmer in Rom wird der Kolumbianer Wilson Hernandez erstochen in seinem Bett aufgefunden. Neben ihm blutüberströmt Ksenia, die umgehend verhaftet wird. Mord aus Eifersucht scheint das Tatmotiv zu sein. (Von Massimo Carlotto und Marco Videtta , Regie: Thomas Leutzbach, Bearbeitung: Barbara Engelmann, Redaktion: Georg Bühren, Produktion: WDR 2015/ca. 54') - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 09.02.2017 | 52:47 Min.

WDR 3 Hörspiel: 1961 ist der sowjetische Kosmonaut Juri Gagarin der erste Mensch im All, zwei Jahre später soll ihm eine Frau folgen. Vier Anwärterinnen stellen sich dem harten Auswahlverfahren, aber nur eine wird fliegen. Von Francis Hunger; Regie: Thomas Werner; Redaktion: Georg Bühren; Produktion: WDR 2014 - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 08.02.2017 | 53:21 Min.

WDR 3 Hörspiel: Der Rashomon-Effekt: Jeder erzählt etwas anderes. Alle haben gelogen. "Rashomon Hilti" inszeniert ein absurdes Hearing über den NSU Prozess und das Bohren nach der Wahrheit. (Von Edgar Lipki feat. fs:Kollektiv , Redaktion: Isabel Platthaus, Produktion: WDR 2014/54‘) - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 07.02.2017 | 53:57 Min.

WDR 3 Hörspiel: Soundtracks gibt es nicht nur im Kino. Auch die Musik in Computerspielen hat sich längst von 8-bit Klängen verabschiedet. Sie wird heute von Orchestern eingespielt und aufwendig dem Spielgeschehen angepasst. (Von Raphael Smarzoch , Regie: Alexander Schumacher, Redaktion: Leslie Rosin, Produktion: NDR 2016) - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 02.02.2017 | 50:30 Min.

WDR 3 Hörspiel: Ari ist 25 und CB-Funker. Die Station hat er von seinem Vater geerbt. Ari hockt im Keller, ist immer auf dem gleichen Kanal und erfindet sich in den Geschichten, die er erzählt, ein neues Leben. Von Tim Staffel, Regie: Tim Staffel, Komposition: Alexandra Holtsch, Redaktion: Martina Müller-Wallraf , Produktion: WDR 2014/51’ - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 26.01.2017 | 52:46 Min.

WDR 3 Hörspiel: Im Paris des Jahres 1940 kommt es zu einer unmöglichen Begegnung: Auf der Spitze des Eiffelturms treffen sich sein Erbauer, Gustave Eiffel, und der deutsche Komponist Paul Abraham. (von Peter Steinbach, Regie: Thomas Wolfertz, Redaktion: Georg Bühren, Produktion: WDR 2017/ca. 53‘ ) - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 25.01.2017 | 46:41 Min.

WDR 3 Hörspiel: Kann man Mädchen aus Morsezeichen machen? Wenn ja, woraus könnten dann Jungen gemacht werden? (von Eugen Egner, Regie: Annette Kurth, Redaktion: Natalie Szallies, Produktion: WDR 2017/ca. 53‘) - www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 24.01.2017 | 53:59 Min.

WDR 3 Hörspiel: Populisten und Verschwörungstheoretiker erreichen im Netz schnell enorme Verbreitung. Aus Chaos und Informations-Überfluss extrahieren sie einfache Antworten und Erklärungsmodelle. Eine gute Zeit, sich an Robert Anton Wilson und die "Operation Mindfuck" zu erinnern. Von Maximilian Netter; Regie: Thomas Wolfertz; Redaktion: Leslie Rosin; Produktion rbb/DLF/WDR 2017 www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 20.01.2017 | 53:28 Min.

WDR 3 Hörspiel: Viel Arbeit wartet auf die Männer der berüchtigten "Task Force Hamm": gleich zwei Tote - und ein neuer Kollege. Von Dirk Schmidt ; Regie: Claudia Johanna Leist; Redaktion: Georg Bühren ; Produktion: WDR 2017 www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 19.01.2017 | 47:51 Min.

WDR 3 Hörspiel: In einem abgeschiedenen Haus, von einem hohen Zaun umgeben, leben drei Kinder. Abgeschirmt und streng bewacht vor der Außenwelt. Bis die Welt selbst über den Zaun drängt. Von FALKNER; Regie: FALKNER; Musik: Manfred Engelmayr; Redaktion: Isabel Platthaus; Produktion: WDR 2017 www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 18.01.2017 | 53:13 Min.

WDR 3 Hörspiel: In diesem Hybrid aus Reportage und Science-Fiction-Hörspiel fliegt ein Expeditionsteam vom Sirius zur Erde. Seine Mission: Die Suche nach dem "Studio für Elektronische Musik", jenem sagenumwobenen Soundlabor im WDR, in dem ab 1953 die Avantgarde der modernen Musik unter Führung von Karlheinz Stockhausen nie zuvor gehörte Klangforschung betrieb. Von Philip Stegers u. Ulrich Bassenge; Regie u. Komposition: Ulrich Bassenge u. Philip Stegers; Redaktion: Martina Müller-Wallraf; Produktion: WDR/DLF

WDR 3 Hörspiel | 17.01.2017 | 53:42 Min.

WDR 3 Hörspiel: Eine Nacht im Nirgendwo, die alles verändert. Der Stadtrand. Halbleere Plattenbauten. Hier fährt keiner mehr freiwillig hin. Aber Alex muss. Er sucht seinen Vater und das Haus, in dem er groß geworden ist. Und er trifft ein Mädchen: Jule. Von Martin Becker und Jaroslav Rudis; Regie: Susanne Krings; Redaktion: Natalie Szallies; Produktion: WDR 2011 www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 02.12.2016 | 52:58 Min.

WDR 3 Hörspiel: Marlov, selbsternannter Detektiv in Moskau, soll den Tod von Sergej Smirnov aufklären, der angeblich nach langer unheilbarer Krankheit verstorben ist. Von David Zane Mairowitz; Regie: Jörg Schlüter; Redaktion: Georg Bühren

WDR 3 Hörspiel | 25.11.2016 | 53:02 Min.

WDR 3 Hörspiel: Frank Doberschütz, ehemaliger Kriminalpolizist und nach seinem Rauswurf illegaler Privatdetektiv in den letzten DDR-Jahren in Ostberlin, bekommt von einer unbekannten Frau den Auftrag, die Hintergründe zum Tod eines US-Bürgers zu erforschen: Dean Cyril Reed. Von Tom Peuckert; Regie: Thomas Leutzbach; Redaktion: Georg Bühren