WDR Hörspiel-Speicher

Hörspiel zum Mitnehmen und Nachhören

WDR Hörspiel-Speicher

Hört doch, was ihr wollt: packende, innovative und aktuelle Hörspiele zum Download!

WDR 3 Hörspiel | 18.02.2019 | 34:53 Min.

Familiengeschichte über ein belastendes Geheimnis – Kann ein Trauma über Generationen vererbt werden? In "Geister" kehrt eine alte Schuld auf unerklärliche Weise zurück. // Von Jan Tengeler / Regie: Susanne Krings / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 17.02.2019 | 51:01 Min.

Der Autor auf dem Zahnarztstuhl, ausgestattet mit einer VR-Brille. Sie soll als Ersatz für die Betäubungsspritze funktionieren, hat man ihm gesagt. Skepsis pur: Das Eintauchen in intensive, künstliche Welten als Schmerztherapie? // Von Ulrich Land / Regie: Giuseppe Maio / NDR/WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 16.02.2019 | 49:31 Min.

Rasantes Hörspiel über das Leben eines Rennfahrers - Was treibt einen Menschen dazu, sich in einen Rennwagen zu setzen und sein Leben zu riskieren, um als Erster über eine Ziellinie zu rasen? Wie erlebt ein Rennfahrer Zeit auf der Piste, wie erfährt er Geschwindigkeit? // Von Beate Andres / Komposition: Felix Kubin / WDR 2008 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel Radio Tatort | 15.02.2019 | 53:41 Min.

Krimi um den Tod eines Autohändlers – Kommissar Haas ermittelt im Fall des toten Autohändlers Bulke. Zum Zeitpunkt des Todes hatte dieser drei Promille Alkohol im Blut und eine Tüte über dem Kopf - also Selbstmord? Oder steckt eine Bande von Autoschiebern dahinter? // Von Martin Mosebach / Regie: Thomas Wolfertz / HR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 14.02.2019 | 29:30 Min.

Wie Brecht und Benjamin einen Krimi schreiben wollten. Svendborg, Dänemark, 1934. Bertolt Brecht und Walter Benjamin treffen sich im Exil. Sie sind begeisterte Krimileser und entwerfen kurzerhand gemeinsam einen Plot. // Von Andreas Ammer, Andreas Gerth und Martin Gretschmann / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 11.02.2019 | 49:29 Min.

Satire über Hunde als Alltagshelfer für Sozialhilfeempfänger – Diesseits und jenseits des Schreibtisches sitzen sie, die armen Hunde. Ein Hartz-4-Empfänger (der arme Hund) bekommt als Eingliederungsmaßnahme einen Köter (auch das ein armer Hund) aufgedrückt. Leider hasst er die Viecher. // Von Tom Heithoff / Autorenproduktion 2009 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 08.02.2019 | 52:00 Min.

Rache als letzte, tödliche Konsequenz – Als ein Unbekannter seinen Hund erschießt, wird der introvertierte Eigenbrötler Julius von bisher unbekannten Gefühlen überwältigt - Einsamkeit, Verzweiflung und Rache. // Von Gerard Donovan / Bearbeitung und Regie: Thomas Blockhaus / WDR 2012 / www.hoerspiel.wdr.de

1LIVE Krimi | 07.02.2019 | 38:32 Min.

Absurde Ermittlungen gegen einen betrügerischen Hund – Paul Browski, Privatdetektiv aus Berlin-Neukölln, hält sich mit dem Aufspüren entlaufener Haustiere über Wasser. Warum also nicht nach dem Rassehund Winfried von Hameln suchen, der angeblich durch einen Doppelgänger ersetzt worden ist? // Von Christian Berner und Frank Schültge / Redaktion: Natalie Szallies / WDR 2002 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 07.02.2019 | 32:46 Min.

Auf der Suche nach dem Hundeflüsterer – Ein Hundepsychologe verschwindet spurlos, kurze Zeit später wird seine Leiche gefunden. Seine Freundin und eine Journalistin fangen an zu recherchieren, was in seinen letzten Stunden geschah. // Von Sebastian Hocke / Regie: der Autor / Autorenproduktion 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 02.02.2019 | 53:00 Min.

Tragische Liebesgeschichte in Katastrophenzeiten – Jeronimo und Josephe lieben sich leidenschaftlich, aber diese Liebe verstößt gegen alle Konventionen und fordert am Ende sogar ihr Leben. // Eine Textmontage zu der Novelle von Heinrich von Kleist / Regie: Jörg Schlüter / WDR 2011 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 01.02.2019 | 54:00 Min.

Krimi um verbrecherische deutsch-kolumbianische Adoptionsmachenschaften – Die deutsche Journalistin Rosa-Li Sauer fährt nach Kolumbien, um vor Ort über illegale Adoptionen zu recherchieren, und stößt dabei auf eine grausame, deutsch-kolumbianische Intrige. // Von Christine Grän und Eva Karnofsky / Komposition: Thom Kubli / Regie: Jörg Schlüter / WDR 2011 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 31.01.2019 | 29:10 Min.

In der Zeitschleife gefangen – Zwei Physiker in einem russischen Labor. Eine Katastrophe ereignet sich, die die Welt verändert. Gibt es ein Entrinnen aus der Zeitschleife? // Von Gregor Glogowski / Regie: der Autor / Autorenproduktion 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.01.2019 | 29:29 Min.

Der Kampf der Generationen um den Platz an der Sonne – Im Institut für Glücksforschung ist die Stimmung angespannt. Die Nachwuchskräfte beharken sich bis aufs Blut um die begehrte Assistenzstelle bei Frau Dr. Phekta. Ein Datenleak lässt die Situation eskalieren. // Von Thomas Köck / Regie: Martin Heindel / Dramaturgie: Jan Buck / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.01.2019 | 29:49 Min.

Peer wird von seinem Kollegen Finn ausgestochen und erste Zweifel kommen auf: Wer hat wirklich die Daten geleakt? Und was hat es eigentlich mit diesem ominösen "Glück" auf sich, nach dem hier geforscht wird?// Von Thomas Köck / Regie: Martin Heindel / Dramaturgie: Jan Buck / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.01.2019 | 27:53 Min.

Peer und Dr. Phekta haben sich vor dem wütenden Mob, der das Institut erstürmt, in einem abgesicherten Raum versteckt. Während die Luft knapp wird, legt Peer Geständnis um Geständnis ab. // Von Thomas Köck / Regie: Martin Heindel / Dramaturgie: Jan Buck / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 27.01.2019 | 53:58 Min.

Als Michael Jackson einmal Gefühle zeigte – Während des Michael-Jackson-Konzerts 1992 in Bukarest stürmt eine junge Frau die Bühne. Jackson umarmt sie, tanzt und küsst sie sogar - bis die Security-Leute das Mädchen von der Bühne zerren. Dann unterbricht Jackson den Song und sinkt minutenlang in sich zusammen. Was war geschehen? // Von Christoph Spittler / Regie: Philippe Brühl / DLF 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 27.01.2019 | 46:56 Min.

Zeitgenössische Adaption von Joseph Roths "Legende vom heiligen Trinker" – In einer Bar in Paris: Ein Unbekannter schenkt dem Trinker Andreas Etzel Mauss 5000 Euro. Die Chance zum Neustart, doch das Geld muss nach Ablauf des Jahres gestiftet werden. // Von Robert Schoen / Konzept und Regie: der Autor / Autorenproduktion 2010 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 25.01.2019 | 52:44 Min.

Humorvoller Krimi um Finanzbeamte und Steuersünder - Hebamme Henny Holm kommt mit ihrer Steuererklärung nicht zurande. Sie ruft beim Finanzamt an, um zum sechsten Mal Aufschub zu erbitten. // Von Dunja Arnaszus / Komposition: Peta Devlin und Thomas Wenzel / WDR/DLF Kultur 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 21.01.2019 | 53:22 Min.

Akustische Collage über die Belagerung Leningrads – Fast 2 1/2 Jahre wurde Leningrad von der deutschen Wehrmacht belagert. „Horchposten 1941 – Teil 1“ macht die Erstarrung des Krieges und das jahrelange Ausharren einer ganzen Stadt hörbar. // Von Jochen Langner und Andreas von Westphalen / Technische Realisation: Rike Wiebelitz, Alexander Tsernes, Mechthild Austermann / Regie: die Autoren und Sergey Buntmann / Produktion: DLF/WDR/Radio Echo Moskau 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 21.01.2019 | 53:09 Min.

Einen „Vernichtungskrieg“ wollten die Nazis in Russland führen. „Horchposten 1941 – Teil 1“ folgt der Bewegung des Krieges: dem brutalen Vormarsch der deutschen Truppen und der Gegenbewegung der Roten Armee von Moskau bis Berlin. // Von Jochen Langner und Andreas von Westphalen / Technische Realisation: Rike Wiebelitz, Alexander Tsernes, Mechthild Austermann / Regie: die Autoren und Sergey Buntmann / Produktion: DLF/WDR/Radio Echo Moskau 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 20.01.2019 | 49:50 Min.

Eine Band bereitet sich auf eine lang ersehnte Studioaufnahme vor – Eine Band bereitet sich auf eine lang ersehnte Studioaufnahme vor. Die große Idee: handgemachte Musik, retrospektiv, doch zeitgemäß. Unter dem Druck der Arbeit entfremdet sich das Kollektiv. Zusehends bestimmen außermusikalische Themen den Diskurs im Probenraum. // Von Ulrich Bassenge / Regie und Musik: der Autor / WDR 2012 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 20.01.2019 | 53:26 Min.

Vier Musiker kämpfen mit sich und den Gesetzen des Marktes – Jahre nach ihrem ersten Auftritt in "Bier auf dem Teppich" wagt die Band ohne Namen ein Comeback: gegen die Fliehkräfte des Alters, die prekären Arbeitsbedingungen und die Ästhetik des Mainstreams. // Von Ulrich Bassenge / Regie und Musik: der Autor / WDR/SRF 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel Radio Tatort | 18.01.2019 | 49:46 Min.

Die Hammer Truppe auf der Spur des illegalen Exotenhandels – Diesmal wird’s giftig in Hamm. Der Mann, der mit dem Gift einer extrem seltenen Giftschlange ins Jenseits befördert wurde, hat zu Lebzeiten beim illegalen Handel mit exotischen Tieren mitgemischt. // Regie: Claudia Johanna Leist / WDR 2019 / www.hoerspiel.wdr.de

1LIVE Krimi | 17.01.2019 | 54:00 Min.

Infektionskrankheit wird zur Zombie-Apokalypse – Innerhalb weniger Stunden werden unzählige todkranke Patienten mit den gleichen schweren Symptomen in die Uniklinik Köln eingeliefert - ein "Massenanfall Infizierter". Katastrophenalarm wird ausgerufen. Als die ersten Infizierten sterben, wird die Klinik abgeriegelt. Ein Ausbreiten der Seuche soll um jeden Preis verhindert werden, notfalls mit Schießbefehl. // Von Robert Weber / Regie: Annette Kurth / WDR 2010/2014/2016 / www.hoerspiel.wdr.de

1LIVE Krimi | 17.01.2019 | 55:00 Min.

Claudia und Karl sind der Zombie-Epidemie in Köln knapp entkommen. Per Hubschrauber versuchen sie, Sylt zu erreichen, doch sie stürzen über Helgoland ab. Als Claudia aus dem Koma erwacht, ist die Zivilisation zusammengebrochen. Auch auf Helgoland: Ein wahnsinniger Schönheitschirurg, ein fanatischer Prediger und ein sadistisches Pärchen haben dort ein gnadenloses Regime errichtet. // Von Robert Weber / Regie: Annette Kurth / WDR 2010/2014/2016 / www.hoerspiel.wdr.de

1LIVE Krimi | 17.01.2019 | 54:24 Min.

Die Epidemie der Untoten hat sich global ausgebreitet. Die Überlebenden von Helgoland versuchen, mit einem kleinen Kutter das Schiff des UNO-Hauptquartiers zu erreichen. Im Wasser treibende Infizierte, verrückt gewordene Überlebende und schwere Stürme machen den Fluchtversuch zur Odyssee. Soll einer geopfert werden, damit die anderen eine Chance haben? // Von Robert Weber / Regie: Annette Kurth / WDR 2010/2014/2016 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 13.01.2019 | 49:51 Min.

Das Leben des Drogenkönigs Pablo Escobar – Er stilisierte sich als Nachfolger Ché Guevaras im Kampf gegen den US-Imperialismus, die Menschen in seiner kolumbianischen Heimatstadt verehrten ihn als sozialen Wohltäter, aber eigentlich war Pablo Escobar einer der größten und skrupellosesten Verbrecher aller Zeiten. // Von Tom Noga / Regie: Susanne Krings / WDR 2008 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 12.01.2019 | 53:02 Min.

Zeugen berichten über die Giftgas-Anschläge in Tokyos U-Bahn vor 24 Jahren – 20. März 1995, unter der Haut von Tokyo: In Zügen der U-Bahn hinterlassen Mitglieder der Aum-Sekte Plastikbeutel mit dem Nervengas Sarin. Zwölf Menschen werden getötet, Tausende verletzt. // Von Haruki Murakami / Übersetzung aus dem Japanischen: Ursula Gräfe / Bearbeitung, technische Realisation und Regie: Matthias Lempert / WDR 2003 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 11.01.2019 | 54:01 Min.

Ein Krimi über einen Fußfetischisten – Charly steht auf Frauenfüße. Am besten gefallen ihm immer noch die seiner Ex-Frau Ella. Und ausgerechnet in ihrer Sickergrube wird eine Frauenleiche entdeckt. Von den Füßen der Toten fehlt jede Spur. // Von Ulrich Land / Regie: Thomas Leutzbach / WDR 2004 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 05.01.2019 | 53:16 Min.

Ein Dokumentar-Krimi über die Intrigen und Verstrickungen von V-Leuten in den 1990er Jahren – Die wahren Geschäfte des V-Manns Helmut G: Die Hörspiel gewordene Story, die ein Journalist mit investigativen Mitteln ans Licht gefördert hat, basiert auf Originalton-Material und harten Fakten. // Von Peter F. Müller / Bearbeitung und Regie: Leonhard Koppelmann / WDR 1998 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 04.01.2019 | 43:46 Min.

Preisgekröntes Drama über die Arbeit eines Internet Content Reviewers – Felix filtert als Content-Moderator unangemessene Videos aus dem Internet. Was passiert, wenn man all das, was in der Welt und vor der Kamera geschieht, auch ansehen muss? Das preisgekrönte Hörspiel "Screener" von Lucas Derycke beleuchtet die dunkle Seite des Internets. Zum Thema zeigt das WDR-Fernsehen die Dokumentation "Im Schatten der Netzwelt - The Cleaners" am 16 Januar um 22:55 Uhr und in der WDR Mediathek. // Hörspiel von Lucas Derycke / Übersetzung: Angela Kuhk / Musik: Kraak / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 04.01.2019 | 47:40 Min.

Ein Privatdetektiv zwischen den Fronten der Geheimdienste – Dan King wird klar, dass sein neuer Fall eine Nummer zu groß für ihn ist. Längst ist der Privatermittler tief in die Machenschaften verschiedener Spionagebünde verwickelt. // Von Russell Graves / Übersetzung: Konrad Zobel / Komposition: Peter Kaizar / WDR 2004 / www.hoerspiel.wdr.de

1LIVE Krimi | 03.01.2019 | 53:06 Min.

Tontechniker will Machenschaften der Welt-Elite aufdecken – Einmal im Jahr trifft sich die Elite aus Westeuropa und den USA abseits der Öffentlichkeit zum Oosterbeek-Symposium. Gemeinsam soll eine Strategie gefunden werden, um den "Internationalen Common Sense" durchzusetzen. // Von Daniel Goetsch / Regie: Christoph Kalkowski / WDR 2010 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 28.12.2018 | 51:45 Min.

Findige Ermittlungsmethoden im historischen Köln mit Christoph Maria Herbst – Köln, um 1895, in einer kleinen Gasse in unmittelbarer Theaternähe: Baron Olaf von Dollingen, reicher Jungerbe, wird mit eingeschlagenem Schädel und gefüllter Geldbörse tot aufgefunden. // Von Stefan Winges / Regie: Christoph Pragua / WDR 2008 / www.hoerspiel.wdr.de

1LIVE Krimi | 27.12.2018 | 54:49 Min.

Spätwestern-Krimi nach Motiven von Karl May – Ein Verbrecher auf der Flucht, ein idealistischer Polizist, ein Scout, ein Westernheld und ein Medizinmann mit einer dunklen Vergangenheit... eine Odyssee durch den nicht mehr ganz so Wilden Westen. // Von Veit König / Regie: Thomas Leutzbach / WDR 2016 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 27.12.2018 | 31:09 Min.

Eine Hommage an das Radio als Vermittlungs-Künstler – Andrea Cohen und Diego Losa komponieren aus Text- und Stimmfragmenten, aus Originaltönen der Pionierzeit des Radios eine Sender-Empfänger-Symphonie. // Von Andrea Cohen und Diego Losa / Musik und Regie: die Autoren / Produktion: Haus der Kulturen der Welt für Radiophonic Spaces / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 5 Das Fundament der Ewigkeit | 25.12.2018 | 52:59 Min.

Hörspielserie über den Kampf für religiöse Toleranz – Januar bis April 1558: In Kingsbridge beeinflussen religiöse Konflikte das Leben von Ned Willard und seiner Familie. In Frankreich bereitet sich die 15jährige Maria Stuart auf ihre Hochzeit vor. Und ein Mann, der ganz nach oben will, tritt in die Dienste der erzkatholischen Familie de Guise. // Von Ken Follett / Bearbeitung und Regie: Thomas Werner / Musik: Rainer Quade mit dem WDR Funkhausorchester unter der Leitung von Enrico Delamboye / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 5 Das Fundament der Ewigkeit | 25.12.2018 | 52:59 Min.

April 1558 bis Dezember 1559: im Strudel der Auseinandersetzungen wird Ned Willards Familie fast ruiniert. Er verlässt Kingbridge, um in die Dienste von Elisabeth I. zu treten. In Paris heiratet Maria Stuart und wird Königin von Frankreich. Die Familie de Guise schürt die religiösen Konflikte. // Von Ken Follett / Bearbeitung und Regie: Thomas Werner / Musik: Rainer Quade mit dem WDR Funkhausorchester unter der Leitung von Enrico Delamboye / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 5 Das Fundament der Ewigkeit | 25.12.2018 | 52:54 Min.

Mai 1560 bis Oktober 1563: König Francois II. stirbt, die Familie de Guise greift nach der Macht. Ein Bürgerkrieg bricht in Frankreich aus, die verwitwete Maria Stuart will als Königin nach Schottland zurückkehren. In England durchdringen sich beruflicher Auftrag und Privatleben von Ned Willard immer mehr. // Von Ken Follett / Bearbeitung und Regie: Thomas Werner / Musik: Rainer Quade mit dem WDR Funkhausorchester unter der Leitung von Enrico Delamboye / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 5 Das Fundament der Ewigkeit | 25.12.2018 | 53:00 Min.

Mai 1568 bis August 1572: Maria Stuart wird als schottische Königin gestürzt und in England unter Arrest gestellt. In Frankreich geraten die protestantischen Hugenotten immer mehr unter Druck, und Ned Willard wird nach Paris entsandt, um die Entwicklung zu beobachten. Dort gerät er in den Strudel der Ereignisse. // Von Ken Follett / Bearbeitung und Regie: Thomas Werner / Musik: Rainer Quade mit dem WDR Funkhausorchester unter der Leitung von Enrico Delamboye / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 5 Das Fundament der Ewigkeit | 25.12.2018 | 52:31 Min.

August 1572 bis Februar 1587: Nach dem Blutbad der Bartholomäusnacht verlässt Ned Willard Frankreich. In England nimmt die Anzahl der Verschwörungen gegen Elizabeth nicht ab. Es reift ein drastischer Plan, um Maria Stuart als Bedrohung zu beseitigen. // Von Ken Follett / Bearbeitung und Regie: Thomas Werner / Musik: Rainer Quade mit dem WDR Funkhausorchester unter der Leitung von Enrico Delamboye / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 5 Das Fundament der Ewigkeit | 25.12.2018 | 52:32 Min.

März 1587 bis Dezember 1605: Die Hinrichtung Maria Stuarts bringt Königin Elizabeth in Bedrängnis, denn Spanien nähert sich mit einer riesigen Flotte. Doch auch nach der legendären Seeschlacht findet England nicht zum inneren Frieden. Und die katholischen Kräfte auf beiden Seiten des Kanals geben nicht auf. // Von Ken Follett / Bearbeitung und Regie: Thomas Werner / Musik: Rainer Quade mit dem WDR Funkhausorchester unter der Leitung von Enrico Delamboye / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 23.12.2018 | 52:02 Min.

Terrorgefahr an Weihnachten – Es ist Heiligabend, 23:06 Uhr. Nur 54 Minuten bleiben dem Polizisten Thomas, um einen möglichen Terroranschlag zu verhindern. // Von Daniel Kehlmann / Regie: Stuart Kummer / Redaktion: Natalie Szallies / Produktion: WDR 2017 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 22.12.2018 | 39:09 Min. | Von Ferdinand Kriwet

Kriwet, Pionier der Medienkunst, hat aus seinem Debütroman ein Klangkunststück gemacht – Aus "Rotor" wird "Rotoradio": 50 Jahre später brachte Ferdinand Kriwet seinen Erstlingstext, den er mit 19 schrieb, ins Radio. // Von Ferdinand Kriwet / Regie: der Autor / DKULTUR/WDR 2012 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 21.12.2018 | 54:03 Min. | Von Alex Capus

Zwei verliebte Bankräuber flüchten aus Nazi-Deutschland – Winter 1933/34, eine wahre Geschichte: Waldemar Velte und Kurt Sandweg aus Wuppertal wollen weg. Weg aus Nazi-Deutschland, um in Indien ein neues und besseres Leben anzufangen. Das nötige Geld soll bei einer Bank in Stuttgart "besorgt" werden. // Von Alex Capus / Bearbeitung: Helmut Peschina / Komposition: Helena Ruegg / Regie: Annette Kurth / WDR 2003 / www.hoerspiel.wdr.de

1LIVE Krimi | 20.12.2018 | 54:30 Min.

One-Night-Stand endet in Gewalt – In einer Pariser Dezembernacht begegnet der junge Édouard dem hübschen Reda und nimmt ihn mit in seine Wohnung. Was als nettes Abenteuer beginnt, endet in einer Katastrophe. // Von Édouard Louis / Bearbeitung und Regie: Philippe Brühl / WDR 2018 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 17.12.2018 | 24:45 Min.

Eine ebenso leidenschaftliche wie selbstzerstörerische Liebesbeziehung in Paris mit Martina Gedeck in der Hauptrolle – Thérèse Jacques genießt als Malerin hohes Ansehen in der Pariser Gesellschaft. Laurent de Fauvel, ein noch unbekannter junger Künstler, wird von ihr protegiert. // George Sand / Regie: Angeli Backhausen / WDR 2004 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 17.12.2018 | 28:18 Min.

Die große Liebe der beiden Künstler scheint, alle Hindernisse nehmen zu können. Nun kommt Thérèses Vergangenheit ans Licht. // George Sand / Regie: Angeli Backhausen / WDR 2004 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 17.12.2018 | 29:42 Min.

Die Liebe zwischen Thérèse (Martina Gedeck) und Laurent (Roman Knizka) verläuft nicht konfliktfrei. Die Eskalation erreicht eine neue Stufe. // George Sand / Regie: Angeli Backhausen / WDR 2004 / www.hoerspiel.wdr.de

WDR 3 Hörspiel | 17.12.2018 | 25:15 Min.

Der 1859 erschienene Roman der französische Schriftstellerin George Sand trägt stark autobiografische Züge. // George Sand / Regie: Angeli Backhausen / WDR 2004 / www.hoerspiel.wdr.de