Der Podcast von COSMO über queere Themen aus BIPoC-Perspektive

BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO

Black! Brown! Queer! Mehr BIPoC und queere Perspektiven im öffentlichen Diskurs: Alle zwei Wochen besprechen die Hosts Zuher Jazmati und Dominik Djialeu Themen, die sie oder die Welt gerade bewegen.

Auswandern wegen Rassismus & Diskriminierung? - mit Ferda Ataman

Auswandern wegen Rassismus & Diskriminierung? - mit Ferda Ataman BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 23.02.2024 50:30 Min. Verfügbar bis 23.02.2026 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Immer öfter gibt es in Deutschland Fälle von Rassismus und Antisemitismus, was manche Menschen dazu bringt, auszuwandern. Unter anderem darüber sprechen Dominik und Zuher mit Ferda Ataman, der unabhängigen Bundesbeauftragten für Antidiskriminierung.

Sie ist zu Gast in dieser Folge von "BBQ - der Black Brown Queere Podcast". Zwei Menschen berichten darin außerdem, warum sie "Goodbye Deutschland" sagen und woanders ein neues Leben beginnen wollen. Wie hat sich das Sicherheitsgefühl von Rassismus- und Antisemitismusbetroffenen in den vergangenen Monaten und Jahren verändert? Was muss sich ändern, damit Fällen von Rassismus und Diskriminierung besser nachgegangen werden kann? Außerdem stehen Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg an, hohe Umfragewerte verzeichnet momentan besonders die AfD. Welche Auswirkungen hat das für marginalisierte Gruppen - und welche Gründe für Hoffnung für die Zukunft gibt es für sie? +++ Hinweis: Die Aufzeichnung der Folge fand am 09.01.2024 statt. Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Weiterführende Links: Unseren Podcasttipp "Die Lösung" findet ihr hier: https://www.ardaudiothek.de/sendung/die-loesung-der-psychologie-podcast-von-puls/62608382/ +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Joana Georgi Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maïscha Souaga Episodencover: Maïscha Souaga, Joana Georgi, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO.


Sie ist zu Gast in dieser Folge von "BBQ - der Black Brown Queere Podcast". Zwei Menschen berichten darin außerdem, warum sie "Goodbye Deutschland" sagen und woanders ein neues Leben beginnen wollen.

Wie hat sich das Sicherheitsgefühl von Rassismus- und Antisemitismusbetroffenen in den vergangenen Monaten und Jahren verändert? Was muss sich ändern, damit Fällen von Rassismus und Diskriminierung besser nachgegangen werden kann?

Außerdem stehen Landtagswahlen in Thüringen, Sachsen und Brandenburg an, hohe Umfragewerte verzeichnet momentan besonders die AfD. Welche Auswirkungen hat das für marginalisierte Gruppen - und welche Gründe für Hoffnung für die Zukunft gibt es für sie?

+++

Hinweis: Die Aufzeichnung der Folge fand am 09.01.2024 statt.

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de
Zuher und Dominik erreicht ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Weiterführende Links:

Unseren Podcasttipp "Die Lösung" findet ihr hier:

https://www.ardaudiothek.de/sendung/die-loesung-der-psychologie-podcast-von-puls/62608382/

+++

Team:
Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Joana Georgi
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maïscha Souaga
Episodencover: Maïscha Souaga, Joana Georgi, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO.

Rechter Terror: Hanau, Halle und wir - mit Mohamed Amjahid

Rechter Terror: Hanau, Halle und wir - mit Mohamed Amjahid BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 09.02.2024 44:49 Min. Verfügbar bis 09.02.2026 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Vier Jahre nach den rechtsextremen und antisemitischen Terroranschlägen von Hanau und Halle blicken Zuher und Dominik auf die Geschehnisse, die Zäsuren in der deutschen Geschichte waren.

Was hat sich seit 2020 für migrantisierte Menschen in Deutschland verändert? Wie wurde öffentlich über die Anschläge diskutiert? Welche Konsequenzen wurden in den viel kritisierten Behörden gezogen? Und vor allem: Wie gehen Hinterbliebene und Überlebende mit dem Erlebten heute um? Darüber sprechen sie mit dem Politikwissenschaftler und Journalisten Mohamed Amjahid, der als Reporter ausführlich über die Anschläge von Hanau und Halle berichtet hat. Dabei kommen auch Überlebende des Anschlags in Halle zu Wort. Sie berichten über Medien-, Politik- und Justizversagen. Am Ende steht die Frage: Was bleibt von Hanau und Halle bis heute? Hinweis: In der Folge kommt der Name der beiden Opfer des Anschlags in Halle vor, dabei ist ein kleiner Fehler unterlaufen. Die richtigen Namen lauten: Kevin S. und Jana L.. Wir bitten das zu entschuldigen. +++ Weiterführende Links: Mohameds Text über die Aufklärung von Hanau: https://www.zeit.de/campus/2021-02/anschlag-hanau-rechtsextremismus-vertrauensverlust-polizei-politiker-institutionen Die in der Folge erwähnte "Time Map" findet ihr hier: https://halle.nsu-watch.info/ Ausführliche Rechcherchen über Hanau und Halle: https://www.ardaudiothek.de/sendung/das-leben-danach-das-attentat-von-halle/81297028/ Unsere Podcasttipps Danke, gut - Said Etris Hashemi über den Anschlag in Hanau und die Zeit danach | cosmo http://www.wdr.de/k/dankegutHanau CUT - Das Silvester, das uns verfolgt | ardaudiothek https://1.ard.de/CUT?p=pp +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Daniel Kähler, Hannes Kalter, Cengiz Tarhan, Isabelle Werner Social: Joana Georgi Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Maischa Souaga, Joana Georgi, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO.


Was hat sich seit 2020 für migrantisierte Menschen in Deutschland verändert? Wie wurde öffentlich über die Anschläge diskutiert? Welche Konsequenzen wurden in den viel kritisierten Behörden gezogen? Und vor allem: Wie gehen Hinterbliebene und Überlebende mit dem Erlebten heute um?

Darüber sprechen sie mit dem Politikwissenschaftler und Journalisten Mohamed Amjahid, der als Reporter ausführlich über die Anschläge von Hanau und Halle berichtet hat.

Dabei kommen auch Überlebende des Anschlags in Halle zu Wort. Sie berichten über Medien-, Politik- und Justizversagen. Am Ende steht die Frage: Was bleibt von Hanau und Halle bis heute?

Hinweis: In der Folge kommt der Name der beiden Opfer des Anschlags in Halle vor, dabei ist ein kleiner Fehler unterlaufen. Die richtigen Namen lauten: Kevin S. und Jana L.. Wir bitten das zu entschuldigen.

+++

Weiterführende Links:

Mohameds Text über die Aufklärung von Hanau
Anschlag von Hanau: Deutschland, wir glauben nicht mehr an dich | zeit

Die in der Folge erwähnte "Time Map"
Global White Supremacist Terror: Halle | nsu-watch

Ausführliche Rechcherchen über Hanau und Halle
Das Leben danach – Das Attentat von Halle | ardaudiothek

Unsere Podcasttipps
Danke, gut - Said Etris Hashemi über den Anschlag in Hanau und die Zeit danach | cosmo

CUT - Das Silvester, das uns verfolgt | ardaudiothek

+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de
Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Team:
Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Daniel Kähler, Hannes Kalter, Cengiz Tarhan, Isabelle Werner
Social: Joana Georgi
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Maischa Souaga, Joana Georgi, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO.

XXS-Update: Bald startet Staffel 2 von BBQ!

XXS-Update: Bald startet Staffel 2 von BBQ! BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 12.01.2024 06:27 Min. Verfügbar bis 12.01.2026 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

BBQ ist in einem kurzen Winterschlaf - aber die neue Staffel des BlackBrownQueeren Podcasts von COSMO steht schon in den Startlöchern.

Dominik und Zuher wagen in dieser XXS-Episode einen kurzen Ausblick auf ihr Jahr 2024. Und wann es mit BBQ weitergeht, erfahrt ihr natürlich auch! Bis dahin könnt ihr eure Themenvorschläge und Anmerkungen an die beiden über Instagram senden @bbq.podcast oder euch an cosmo.podcast@radiobremen.de wenden. Wir freuen uns auf euch und euren Input in Staffel 2, die wir fleißig schon im Hintergrund vorbereiten! +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Intro: Alexander Peise Social: Joana Georgi Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Episodencover: Maïscha Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO.


Dominik und Zuher wagen in dieser XXS-Episode einen kurzen Ausblick auf ihr Jahr 2024. Und wann es mit BBQ weitergeht, erfahrt ihr natürlich auch!
Bis dahin könnt ihr eure Themenvorschläge und Anmerkungen an die beiden über Instagram senden @bbq.podcast oder euch an cosmo.podcast@radiobremen.de wenden. Wir freuen uns auf euch und euren Input in Staffel 2, die wir fleißig schon im Hintergrund vorbereiten!

+++

Team:

Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Intro: Alexander Peise
Social: Joana Georgi
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Episodencover: Maïscha Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO.

Der popkulturelle Jahresrückblick mit den 2023er-Allstars

Der popkulturelle Jahresrückblick mit den 2023er-Allstars BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 29.12.2023 52:12 Min. Verfügbar bis 29.12.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

What? NOCH ein Jahresrückblick? Keine Sorge – die BBQ-Rückschau auf die vergangenen 12 Monate ist ganz anders als alle anderen Jahresrückblicke, denen ihr im Dezember schon begegnet seid.

Dominik und Zuher schauen mit euch zurück auf einige der popkulturellen und ihre persönlichen Highlights des Jahres. Viele Menschen, die in diesem Jahr den BlackBrownQueeren-Podcast besucht haben, erlebt ihr in dieser Ausgabe wieder – und sie bringen ihre emotionalsten, spannendsten und schillerndsten Erinnerungen an dieses Jahr mit. Außerdem könnt ihr dank dieser Episode zum Beispiel einige Bücher, ein bisschen Musik und das ein oder andere Event wiederentdecken, das ihr 2023 vielleicht verpasst habt. Und dann nehmen Dominik und Zuher euch noch mit zu ihren Reisen nach Kamerun und in den Libanon, bei denen nicht *alles* nach Plan lief. +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Joana Georgi Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


Dominik und Zuher schauen mit euch zurück auf einige der popkulturellen und ihre persönlichen Highlights des Jahres. Viele Menschen, die in diesem Jahr den BlackBrownQueeren-Podcast besucht haben, erlebt ihr in dieser Ausgabe wieder – und sie bringen ihre emotionalsten, spannendsten und schillerndsten Erinnerungen an dieses Jahr mit. Außerdem könnt ihr dank dieser Episode zum Beispiel einige Bücher, ein bisschen Musik und das ein oder andere Event wiederentdecken, das ihr 2023 vielleicht verpasst habt. Und dann nehmen Dominik und Zuher euch noch mit zu ihren Reisen nach Kamerun und in den Libanon, bei denen nicht *alles* nach Plan lief.

+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de
Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Team:
Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Joana Georgi
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

Rassismus im Gesundheitswesen - mit Cihan Sinanoğlu

Rassismus im Gesundheitswesen - mit Cihan Sinanoğlu BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 15.12.2023 37:28 Min. Verfügbar bis 15.12.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Eine gute ärztliche Versorgung ist wichtig. Doch leider kommt es auch in medizinischen Praxen zu Rassismus, also dort, wo Menschen sich sicher und geborgen fühlen müssen.

Über dieses Thema sprechen Dominik und Zuher in dieser Ausgabe von "BBQ - der BlackBrownQueere Podcast" von COSMO. Gerade in Zeiten, in denen gute ärztliche Versorgung von unschätzbarem Wert ist, sei es bei Erkältungen, Grippe oder sogar Corona, erfahren viele Menschen, wie wichtig medizinische Unterstützung ist. Das gilt auch für chronische Erkrankungen oder akute Notfälle. Doch immer wieder berichten Rassismusbetroffene von negativen Erfahrungen: sie erhalten keine Termine, ihre medizinischen Sorgen werden nicht ernstgenommen oder sie müssen sich rassistische Aussagen anhören. Dr. Cihan Sinanoğlu hat gemeinsam mit einem Team dazu geforscht. Er ist Sozialwissenschaftler, leitet seit Oktober 2020 die Geschäftsstelle des Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitors (NaDiRa) am Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM). +++ Weiterführende Links: Informationen zu Beratungsstellen findet ihr etwa hier: https://www.antidiskriminierung.org Die angesprochene Studie findet ihr hier: https://www.rassismusmonitor.de/publikationen/rassismus-und-seine-symptome/ Unseren Podcasttipp „Iran im Herzen“ findet ihr hier: https://www.wdr.de/k/iranimherzen +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Joana Georgi Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Maischa Souaga, Joana Georgi, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


Über dieses Thema sprechen Dominik und Zuher in dieser Ausgabe von "BBQ - der BlackBrownQueere Podcast" von COSMO. Gerade in Zeiten, in denen gute ärztliche Versorgung von unschätzbarem Wert ist, sei es bei Erkältungen, Grippe oder sogar Corona, erfahren viele Menschen, wie wichtig medizinische Unterstützung ist. Das gilt auch für chronische Erkrankungen oder akute Notfälle.

Doch immer wieder berichten Rassismusbetroffene von negativen Erfahrungen: sie erhalten keine Termine, ihre medizinischen Sorgen werden nicht ernstgenommen oder sie müssen sich rassistische Aussagen anhören. Dr. Cihan Sinanoğlu hat gemeinsam mit einem Team dazu geforscht. Er ist Sozialwissenschaftler, leitet seit Oktober 2020 die Geschäftsstelle des Nationalen Diskriminierungs- und Rassismusmonitors (NaDiRa) am Deutschen Zentrum für Integrations- und Migrationsforschung (DeZIM).

+++

Weiterführende Links:
Informationen zu Beratungsstellen findet ihr etwa hier: https://www.antidiskriminierung.org
Die angesprochene Studie findet ihr hier:
https://www.rassismusmonitor.de/publikationen/rassismus-und-seine-symptome/
Unseren Podcasttipp „Iran im Herzen“ findet ihr hier:
https://www.wdr.de/k/iranimherzen

+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de
Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Team:
Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Joana Georgi
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Maischa Souaga, Joana Georgi, bearbeitet durch Radio Bremen / Bremedia

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

Cruisen - mehr als anonymer Sex? - mit Ahmet Sitki Demir

Cruisen - mehr als anonymer Sex? - mit Ahmet Sitki Demir BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 01.12.2023 46:46 Min. Verfügbar bis 01.12.2025 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Cruisen kann schneller, anonymer Sex sein. In Parks, auf Raststätten oder öffentlichen WCs. Wie läuft das ab und wer macht das? Und wie wird im Iran oder der Türkei gecruised? Einblicke in eine für viele unbekannte Welt.

In dieser Episode von "BBQ - der BlackBrownQueere Podcast" von COSMO werfen Dominik und Zuher einen Blick in die Welt des Cruisens – einer Praxis, die sich in verschiedenen Formen zeigt, aber im Wesentlichen schnellen und oft anonymen Sex meistens zwischen Männern umfasst. Ob in Parks, auf Autobahn-Raststätten oder anderen Szene-Orten – für viele Nicht-Queere mag diese Welt verschlossen erscheinen. Doch heute gewähren wir Einblicke. Wer sind die Menschen, die sich auf solche Abenteuer einlassen. Und warum? Wie gestaltet sich Cruisen im Ausland, etwa im Iran oder in der Türkei? Zu Gast ist Ahmet Sitki Demir, 36 Jahre alt, nicht-binär und aus Berlin. Ahmet arbeitet in der Projektkoordination bei der Deutschen Aidshilfe, ist aktivistische Person im queer-muslimischen Bereich. Ahmet hat ethnographisch und künstlerisch das Cruisen erforscht, nicht nur in Deutschland, sondern auch in muslimisch geprägten Ländern wie der Türkei, dem Iran und Indonesien. BBQ – Der Black Brown Queere Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO. +++ Weiterführende Links Ahmets Profil bei Instagram @ahmet_von_sultan +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Joana Georgi Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Maischa Souaga, Joana Georgi, bearbeitet durch Radio Bremen +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


In dieser Episode von "BBQ - der BlackBrownQueere Podcast" von COSMO werfen Dominik und Zuher einen Blick in die Welt des Cruisens – einer Praxis, die sich in verschiedenen Formen zeigt, aber im Wesentlichen schnellen und oft anonymen Sex meistens zwischen Männern umfasst.

Ob in Parks, auf Autobahn-Raststätten oder anderen Szene-Orten – für viele Nicht-Queere mag diese Welt verschlossen erscheinen. Doch heute gewähren wir Einblicke. Wer sind die Menschen, die sich auf solche Abenteuer einlassen. Und warum? Wie gestaltet sich Cruisen im Ausland, etwa im Iran oder in der Türkei?

Zu Gast ist Ahmet Sitki Demir, 36 Jahre alt, nicht-binär und aus Berlin. Ahmet arbeitet in der Projektkoordination bei der Deutschen Aidshilfe, ist aktivistische Person im queer-muslimischen Bereich. Ahmet hat ethnographisch und künstlerisch das Cruisen erforscht, nicht nur in Deutschland, sondern auch in muslimisch geprägten Ländern wie der Türkei, dem Iran und Indonesien.

BBQ – Der Black Brown Queere Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO.

+++

Weiterführende Links
Ahmets Profil bei Instagram @ahmet_von_sultan

+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de

Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Team:

Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Joana Georgi
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Maischa Souaga, Joana Georgi, bearbeitet durch Radio Bremen

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

Schönheitsoperationen - woher kommt der Boom? - mit Féline Dion

Schönheitsoperationen - woher kommt der Boom? - mit Féline Dion BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 17.11.2023 58:36 Min. Verfügbar bis 17.11.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

In dieser Folge von BBQ, dem BlackBrownQueeren Podcast von COSMO, sprechen Dominik und Zuher über ein brisantes Thema: Schönheitsoperationen. Fettabsaugen, Busen-OP‘s oder Botox wird immer öfters gemacht. Warum?

Eine Rolle für den Trend spielen unter anderem soziale Netzwerke. Menschen präsentieren sich dort oft nur von ihrer vermeintlich besten Seite und benutzen auch Filter für Fotos. Dadurch entstehen verfälschte Bilder und das erzeugt Druck auf andere. Denn sie glauben dann auch so aussehen zu müssen. Wie sollten wir also mit Schönheitsoperationen umgehen? Sind sie positiv zu bewerten, da sie Menschen ermächtigen können, so auszusehen, wie sie es möchten? Oder bringen sie auch Gefahren mit sich? Klar ist: je mehr Schönheitsoperationen es gibt, desto höher ist auch die Zahl der Eingriffe, die schiefgehen können. Manchmal enden diese sogar auch tödlich. So starben vor einigen Jahren zwei Patientinnen eines selbst ernannten Düsseldorfer Schönheitsarztes, nachdem dieser ein sogenanntes Brazilian-Butt-Lifting bei ihnen durchgeführt hatte. Zu Gast in dieser Ausgabe ist eine Schwarze, nicht heterosexuelle Frau, die im Netz viel zu diesem Thema schreibt: Féline Dion ist Autorin und studiert Kultur- und Sozialwissenschaft. Auch in ihrem Studium beschäftigt sie sich mit Schönheits-OPs. Und hier ein kleiner Spoiler: sie verteufelt Schönheitsoperationen nicht grundsätzlich, plädiert jedoch für einen differenzierteren Umgang damit. Wie der genau aussehen kann und warum wir uns der Diskussion mit diesem Thema stellen müssen, könnt ihr in dieser BBQ-Folge anhören.    BBQ – Der Black Brown Queere Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO. +++ Weiterführende Links https://linktr.ee/thecommiemami https://www.zeit.de/gesundheit/2023-08/schoenheitsoperationen-fehler-nebenwirkungen-tipps-faq/komplettansicht https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Schoenheitsoperationen-Den-richtigen-Chirurgen-finden,schoenheitschirurgie102.html https://www.br.de/radio/bayern2/risiken-bei-der-aesthetischen-chirurgie-100.html +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Joana Georgi Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Maischa Souaga, Joana Georgi,bearbeitet durch Radio Bremen +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


Eine Rolle für den Trend spielen unter anderem soziale Netzwerke. Menschen präsentieren sich dort oft nur von ihrer vermeintlich besten Seite und benutzen auch Filter für Fotos. Dadurch entstehen verfälschte Bilder und das erzeugt Druck auf andere. Denn sie glauben dann auch so aussehen zu müssen. Wie sollten wir also mit Schönheitsoperationen umgehen? Sind sie positiv zu bewerten, da sie Menschen ermächtigen können, so auszusehen, wie sie es möchten? Oder bringen sie auch Gefahren mit sich? Klar ist: je mehr Schönheitsoperationen es gibt, desto höher ist auch die Zahl der Eingriffe, die schiefgehen können. Manchmal enden diese sogar auch tödlich. So starben vor einigen Jahren zwei Patientinnen eines selbst ernannten Düsseldorfer Schönheitsarztes, nachdem dieser ein sogenanntes Brazilian-Butt-Lifting bei ihnen durchgeführt hatte.

Zu Gast in dieser Ausgabe ist eine Schwarze, nicht heterosexuelle Frau, die im Netz viel zu diesem Thema schreibt: Féline Dion ist Autorin und studiert Kultur- und Sozialwissenschaft. Auch in ihrem Studium beschäftigt sie sich mit Schönheits-OPs. Und hier ein kleiner Spoiler: sie verteufelt Schönheitsoperationen nicht grundsätzlich, plädiert jedoch für einen differenzierteren Umgang damit. Wie der genau aussehen kann und warum wir uns der Diskussion mit diesem Thema stellen müssen, könnt ihr in dieser BBQ-Folge anhören.
  
BBQ – Der Black Brown Queere Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO.

+++

Weiterführende Links

https://linktr.ee/thecommiemami

https://www.zeit.de/gesundheit/2023-08/schoenheitsoperationen-fehler-nebenwirkungen-tipps-faq/komplettansicht

https://www.ndr.de/ratgeber/gesundheit/Schoenheitsoperationen-Den-richtigen-Chirurgen-finden,schoenheitschirurgie102.html

https://www.br.de/radio/bayern2/risiken-bei-der-aesthetischen-chirurgie-100.html


+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de

Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Team:

Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Joana Georgi
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Maischa Souaga, Joana Georgi,bearbeitet durch Radio Bremen

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

Weißen Feminismus canceln? - mit Sibel Schick

Weißen Feminismus canceln? - mit Sibel Schick BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 03.11.2023 34:23 Min. Verfügbar bis 03.11.2025 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

In dieser Folge von BBQ beleuchten Dominik und Zuher ein aktuelles Thema, zu dem sehr viele eine Meinung haben: Feminismus.

Doch der Feminismus in Deutschland ist oft weiß und privilegiert, während Positionen von nichtweißen Personen kaum öffentlich debattiert werden. Erschwerend kommt hinzu, dass es prominente Stimmen gibt, die trans* Identitäten und Sexarbeiter:innen aus dem feministischen Diskurs ausschließen.   Deswegen haben Dominik und Zuher eine besondere Gästin eingeladen, um mit ihr darüber zu sprechen: Sibel Schick. Seit Jahren setzt sie sich dafür ein, dies zu ändern und eine intersektionale Perspektive auf den Feminismus zu bieten. Ihr Buch "Weißen Feminismus Canceln" ist ein kraftvoller Beitrag zu diesem wichtigen Diskurs.   In dieser Folge spricht Sibel Schick über die Herausforderungen des heutigen Feminismus und wie wir eine inklusivere und vielfältigere feministische Bewegung schaffen können.    BBQ – Der Black Brown Queere Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO. +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Hannes Kalter Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


Doch der Feminismus in Deutschland ist oft weiß und privilegiert, während Positionen von nichtweißen Personen kaum öffentlich debattiert werden. Erschwerend kommt hinzu, dass es prominente Stimmen gibt, die trans* Identitäten und Sexarbeiter:innen aus dem feministischen Diskurs ausschließen.
 
Deswegen haben Dominik und Zuher eine besondere Gästin eingeladen, um mit ihr darüber zu sprechen: Sibel Schick. Seit Jahren setzt sie sich dafür ein, dies zu ändern und eine intersektionale Perspektive auf den Feminismus zu bieten. Ihr Buch "Weißen Feminismus Canceln" ist ein kraftvoller Beitrag zu diesem wichtigen Diskurs.
 
In dieser Folge spricht Sibel Schick über die Herausforderungen des heutigen Feminismus und wie wir eine inklusivere und vielfältigere feministische Bewegung schaffen können.
  
BBQ – Der Black Brown Queere Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO.

+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de

Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Team:

Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Hannes Kalter
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

Let‘s talk about Drag - mit Barbie Breakout (und Kelly Heelton)

Let‘s talk about Drag - mit Barbie Breakout (und Kelly Heelton) BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 20.10.2023 50:35 Min. Verfügbar bis 20.10.2025 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

In dieser Folge zu Gast ist Barbie Breakout, Host der ersten Staffel von "Drag Race Germany". Die Sendung erlebt derzeit einen Hype und feiert Drag, gleichzeitig kritisieren und dämonisieren Konservative und Rechte aktuell Drag.

+++ Inhaltswarnung: Wir thematisieren ab ca. Minute 22 kurz das Thema Gewalt an queeren Menschen in Russland. Wenn ihr euch damit nicht wohlfühlt, überspringt diesen Teil besser bis Minute 23. +++ Mit Barbie erkunden Zuher und Dominik die Authentizität und Nähe, die die Kunstform Drag bietet und wie sie Menschen aus verschiedenen Hintergründen anspricht. Kelly Heelton, Teilnehmerin von "Drag Race Germany", brichtet von ihren Erfahrungen und Herausforderungen als Schwarze Drag Queen in Deutschland. Das Klima wird immer polarisierter: In Deutschland und den USA wird Drag Queens Pädophilie vorgeworfen, nicht nur von Mitgliedern der AfD oder CSU, sondern auch von politischen Akteuren aus SPD und anderen Parteien. Wie sich Drag Queens gegen diese Diskriminierung und gegen Vorurteile wehren, welche Bedeutung Drag in unserer heutigen Welt hat und wie es hinter den Kulissen von "Drag Race Germany" aussieht, hört ihr in der neusten Folge von BBQ - dem Black, Brown, Queeren Podcast. Der BBQ Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO. +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Hier findet ihr den Hörtipp „DESIRE“: https://1.ard.de/hoerspiel-desire +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Hannes Kalter Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Paramount, Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


+++ Inhaltswarnung: Wir thematisieren ab ca. Minute 22 kurz das Thema Gewalt an queeren Menschen in Russland. Wenn ihr euch damit nicht wohlfühlt, überspringt diesen Teil besser bis Minute 23. +++

Mit Barbie erkunden Zuher und Dominik die Authentizität und Nähe, die die Kunstform Drag bietet und wie sie Menschen aus verschiedenen Hintergründen anspricht. Kelly Heelton, Teilnehmerin von "Drag Race Germany", brichtet von ihren Erfahrungen und Herausforderungen als Schwarze Drag Queen in Deutschland.

Das Klima wird immer polarisierter: In Deutschland und den USA wird Drag Queens Pädophilie vorgeworfen, nicht nur von Mitgliedern der AfD oder CSU, sondern auch von politischen Akteuren aus SPD und anderen Parteien.

Wie sich Drag Queens gegen diese Diskriminierung und gegen Vorurteile wehren, welche Bedeutung Drag in unserer heutigen Welt hat und wie es hinter den Kulissen von "Drag Race Germany" aussieht, hört ihr in der neusten Folge von BBQ - dem Black, Brown, Queeren Podcast.

Der BBQ Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO.

+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de
Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Hier findet ihr den Hörtipp „DESIRE“: https://1.ard.de/hoerspiel-desire

+++

Team:

Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Hannes Kalter
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Paramount, Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

Anti-asiatischer Rassismus - mit Vanessa Vu (und Sung Un Gang)

Anti-asiatischer Rassismus - mit Vanessa Vu (und Sung Un Gang) BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.10.2023 39:44 Min. Verfügbar bis 06.10.2025 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Anti-asiatischen Rassismus gibt es bereits lange. Besonders einschneidend waren die Pogrome in Rostock-Lichtenhagen 1992. Sie sind Teil einer langen Geschichte von Gewalt und Terror, die bis in die Kolonialzeit zurückreicht.

In dieser Folge sprechen Zuher und Dominik mit Vanessa Vu. Sie ist Journalistin bei ZEIT ONLINE und berichtet über diese spezielle Form des Rassismus. Denn anti-asiatischer Rassismus unterscheidet sich von anderen Formen des Rassismus, besonders, weil er stark mit Geschlecht und Gender verbunden ist. Wie äußert sich antiasiatischer Rassismus? Welche Auswirkungen hat er auf die Betroffenen in Deutschland und anderen westlichen Ländern? Und warum wird dieses Thema immer noch so wenig beleuchtet? Der BBQ Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO. +++   Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast   +++   Die aktuelle Folge „Danke, gut“, auf die wir im Podcast verweisen, findet ihr hier: https://www.ardaudiothek.de/sendung/cosmo-danke-gut-der-podcast-ueber-pop-und-psyche/78255726/   +++   Team:   Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Hannes Kalter Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Jennifer Tuffour, Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen   +++   Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


In dieser Folge sprechen Zuher und Dominik mit Vanessa Vu. Sie ist Journalistin bei ZEIT ONLINE und berichtet über diese spezielle Form des Rassismus. Denn anti-asiatischer Rassismus unterscheidet sich von anderen Formen des Rassismus, besonders, weil er stark mit Geschlecht und Gender verbunden ist. Wie äußert sich antiasiatischer Rassismus? Welche Auswirkungen hat er auf die Betroffenen in Deutschland und anderen westlichen Ländern? Und warum wird dieses Thema immer noch so wenig beleuchtet?

Der BBQ Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO.

+++
 
Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast
 
+++
 
Die aktuelle Folge „Danke, gut“, auf die wir im Podcast verweisen, findet ihr hier: https://www.ardaudiothek.de/sendung/cosmo-danke-gut-der-podcast-ueber-pop-und-psyche/78255726/
 
+++
 
Team:
 
Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Hannes Kalter
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Jennifer Tuffour, Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen
 
+++
 
Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

Queerness und Behinderung - mit Edwin Greve

Queerness und Behinderung - mit Edwin Greve BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 22.09.2023 30:52 Min. Verfügbar bis 22.09.2025 COSMO Von Dominik Djialeu, Zuher Jazmati

Queerness und Behinderung werden nur selten zusammen gedacht. Dabei bedeutet jedes für sich schon eine eigene Welt, in der es viele Fragen und Herausforderungen gibt.

Zu Gast in dieser Ausgabe ist Edwin Greve. Er ist Aktivist, Politiker und arbeitet beim Migrationsrat in Berlin. Edwin ist trans*, hat selbst eine Behinderung und kam als Kind kosovo-albanischer Geflüchteter nach Deutschland. Das hat seine Perspektiven auf viele Themen schon früh geprägt, insbesondere die intersektionale Betrachtung. Wie barrierearm ist der Alltag für ihn? Wie zugänglich sind queere Orte und Veranstaltungen? Nicht nur darüber haben Dominik und Zuher mit Ed gesprochen. Es ging auch darum, wie es um das Dating- und Sexleben von queeren Menschen mit Behinderung aussieht. +++ Der BBQ Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO. +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Hannes Kalter Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Jennifer Tuffour, Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


Zu Gast in dieser Ausgabe ist Edwin Greve. Er ist Aktivist, Politiker und arbeitet beim Migrationsrat in Berlin. Edwin ist trans*, hat selbst eine Behinderung und kam als Kind kosovo-albanischer Geflüchteter nach Deutschland. Das hat seine Perspektiven auf viele Themen schon früh geprägt, insbesondere die intersektionale Betrachtung.

Wie barrierearm ist der Alltag für ihn? Wie zugänglich sind queere Orte und Veranstaltungen? Nicht nur darüber haben Dominik und Zuher mit Ed gesprochen. Es ging auch darum, wie es um das Dating- und Sexleben von queeren Menschen mit Behinderung aussieht.

+++

Der BBQ Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO.

+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Team:

Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Hannes Kalter
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Jennifer Tuffour, Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

Hass und Gewalt im Netz - mit Sawsan Chebli

Hass und Gewalt im Netz - mit Sawsan Chebli BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.09.2023 41:12 Min. Verfügbar bis 08.09.2025 COSMO Von Dominik Djialeu, Zuher Jazmati

Soziale Medien sind Teil unseres Alltags. Doch Instagram, TikTok, Facebook und Co. haben auch Schattenseiten: Unter anderem Hass und Gewalt, die darüber verbreitet werden.

Immer wieder stecken rechte Accounts, Websites und andere Netzwerke hinter Hasskommentaren. Sie werden von ihnen orchestriert und angeheizt. Rechtsextreme und Rechtspopulist:innen wollen unter anderem Fehlinformationen in die Welt setzen, um so Rechtsextremismus, Rassismus und Demokratiefeindlichkeit zu verbreiten. Das Ziel dahinter: Die Demokratie abschaffen und Menschenreche wie die Gleichwertigkeit aller Menschen und Minderheitenschutz als überflüssig darstellen, so Expert:innen.   Wie geht es Betroffenen? Und wie können aus Hassbotschaften physische Gewalt werden? Wie laufen solche Hetzkampagnen ab? Und was können wir alle machen, wenn wir so etwas im Netz sehen in den Kommentarspalten? Darüber sprechen Dominik und Zuher in dieser Ausgabe mit Sawsan Chebli. Sie ist unter anderem Politikerin und Autorin und immer wieder Opfer rechter digitaler Gewalt und wurde auch schon auf offener Straße angegriffen. Trotz dieser Schattenseiten unterstreicht sie aber auch, warum soziale Netzwerke wichtig sind und erklärt, warum sie sich nicht abmeldet.   BBQ – Der Black Brown Queere Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO. +++ Weiterführende Links https://verband-brg.de/wp-content/uploads/2021/11/VBRG-2021-Rechtssichere-Screenshots-als-Beweismittel-bei-Gewalt-im-Netz-Eine-Kurzanleitung-fuer-Betroffene-und-Ratsuchende.pdf https://verband-brg.de/wp-content/uploads/2021/06/WEB_Rechte_Angriffe_im_Netz_170x240.pdf https://hateaid.org +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Dominik und Zuher erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Team: Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Hannes Kalter Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga Episodencover: Markus Hurek, Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


Immer wieder stecken rechte Accounts, Websites und andere Netzwerke hinter Hasskommentaren. Sie werden von ihnen orchestriert und angeheizt. Rechtsextreme und Rechtspopulist:innen wollen unter anderem Fehlinformationen in die Welt setzen, um so Rechtsextremismus, Rassismus und Demokratiefeindlichkeit zu verbreiten. Das Ziel dahinter: Die Demokratie abschaffen und Menschenreche wie die Gleichwertigkeit aller Menschen und Minderheitenschutz als überflüssig darstellen, so Expert:innen.
 
Wie geht es Betroffenen? Und wie können aus Hassbotschaften physische Gewalt werden? Wie laufen solche Hetzkampagnen ab? Und was können wir alle machen, wenn wir so etwas im Netz sehen in den Kommentarspalten? Darüber sprechen Dominik und Zuher in dieser Ausgabe mit Sawsan Chebli. Sie ist unter anderem Politikerin und Autorin und immer wieder Opfer rechter digitaler Gewalt und wurde auch schon auf offener Straße angegriffen. Trotz dieser Schattenseiten unterstreicht sie aber auch, warum soziale Netzwerke wichtig sind und erklärt, warum sie sich nicht abmeldet.
 
BBQ – Der Black Brown Queere Podcast ist seit August 2023 eine Produktion von COSMO.

+++

Weiterführende Links

https://verband-brg.de/wp-content/uploads/2021/11/VBRG-2021-Rechtssichere-Screenshots-als-Beweismittel-bei-Gewalt-im-Netz-Eine-Kurzanleitung-fuer-Betroffene-und-Ratsuchende.pdf

https://verband-brg.de/wp-content/uploads/2021/06/WEB_Rechte_Angriffe_im_Netz_170x240.pdf

https://hateaid.org

+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de

Dominik und Zuher erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Team:

Hosts: Dominik Djialeu, Zuher Jazmati
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Hannes Kalter
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga
Episodencover: Markus Hurek, Maischa Souaga, bearbeitet durch Radio Bremen

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

Queere Menschen im Reality-TV - mit Wikiriot

Queere Menschen im Reality-TV - mit Wikiriot BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 25.08.2023 49:56 Min. Verfügbar bis 25.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Guilty Pleasure für Viele: Reality TV-Shows anschauen. Queere Formate haben inzwischen ihren festen Platz und werden gerne geschaut. Wie wird dort Queerness dargestellt?

Wiktoria Phillips ist Feministin, Influencerin und vor allem: sie selbst. Bekannt ist sie unter ihrem Künstlerinnennamen Wikiriot. Sie hat beim queeren Reality-TV-Format "Princess Charming" mitgemacht und erzählt in dieser Folge unter anderem, wie es dort hinter den Kulissen abläuft. Der BBQ Podcast ist seit August 2023 ein Angebot von COSMO. Dies ist die erste Ausgabe, die mit und für COSMO produziert wurde. +++ Weiterführende Links Druck, Hass, Manipulation: Wie kaputt macht Germany‘s Next Topmodel? Unter diesem Titel hat STRG_F eine sehenswerte Doku veröffentlicht: https://www.youtube.com/watch?v=Bz13SNiFpG8 Jährliche Studie zur Frage, wieviele LGBTQ-Charaktere in Serien zu Sehen sind und wie der Anteil der PoC-Menschen darunter ist. https://glaad.org/whereweareontv22 +++ Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast +++ Team: Hosts: Zuher Jazmati, Dominik Djialeu Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner Social: Hannes Kalter Intro: Alexander Peise Postproduktion: Eva Garthe Design: Marissa Kimmel Fotos: Maischa Souaga +++ Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO


Wiktoria Phillips ist Feministin, Influencerin und vor allem: sie selbst. Bekannt ist sie unter ihrem Künstlerinnennamen Wikiriot. Sie hat beim queeren Reality-TV-Format "Princess Charming" mitgemacht und erzählt in dieser Folge unter anderem, wie es dort hinter den Kulissen abläuft.

Der BBQ Podcast ist seit August 2023 ein Angebot von COSMO. Dies ist die erste Ausgabe, die mit und für COSMO produziert wurde.

+++

Weiterführende Links

Druck, Hass, Manipulation: Wie kaputt macht Germany‘s Next Topmodel? Unter diesem Titel hat STRG_F eine sehenswerte Doku veröffentlicht:

https://www.youtube.com/watch?v=Bz13SNiFpG8

Jährliche Studie zur Frage, wieviele LGBTQ-Charaktere in Serien zu Sehen sind und wie der Anteil der PoC-Menschen darunter ist.

https://glaad.org/whereweareontv22

+++

Ihr habt Fragen, Themenvorschläge oder wollt die Redaktion erreichen? Schreibt eine Mail an cosmo.podcast@radiobremen.de

Zuher und Dominik erreicht Ihr auch bei Insta @bbq.podcast

+++

Team:

Hosts: Zuher Jazmati, Dominik Djialeu
Redaktion: Cengiz Tarhan, Daniel Kähler, Hannes Kalter, Isabelle Werner
Social: Hannes Kalter
Intro: Alexander Peise
Postproduktion: Eva Garthe
Design: Marissa Kimmel
Fotos: Maischa Souaga

+++

Eine Produktion von Radio Bremen für COSMO

XXS Update: Die Zukunft von BBQ

XXS Update: Die Zukunft von BBQ BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.08.2023 02:49 Min. Verfügbar bis 09.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Leute, wir müssen reden. Gerade gibt’s keine neue Folge von BBQ. Und in dieser XXS-Folge sagen wir euch, wie es mit unserem Podcast weitergeht.

Kleiner Spoiler: freut euch auf Ende August! Eure Themenvorschläge könnt ihr gern weiterhin an uns per Instagram schicken @bbq.podcast Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Kleiner Spoiler: freut euch auf Ende August! Eure Themenvorschläge könnt ihr gern weiterhin an uns per Instagram schicken @bbq.podcast

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#40 All about Community - mit Malonda - Live aus dem Schokoladen

#40 All about Community - mit Malonda - Live aus dem Schokoladen BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.08.2023 01:08:54 Std. Verfügbar bis 09.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

In dieser Ausgabe ist Malonda zu Gast. Sie ist Künstlerin, Autorin und Aktivistin.

"Mein Herz ist ein dunkler Kontinent" heißt ihr Debütalbum. Mit Achan Malonda, wie sie mit vollem Namen heißt, sprechen wir unter anderem über einen Begriff, den viele so gut wie jeden Tag verwenden: Community. Doch was ist eigentlich damit genau gemeint? Was verbindet Menschen zu einer Community? Sind es dieselben Identitätsmarker? Die gleichen Einstellungen? Sind es Supporter*innen einer Sache? Viele besetzten diesen Begriff positiv, doch "Teil einer Gemeinschaft" missfällt auch vielen. Denn die Mitglieder*innen sind oft unterschiedlich privilegiert oder werden sogar wegen bestimmten Punkten unterdrückt. So ist das auch in "der" LGBTQIA+-Community. Was bringt es, wenn sich solche Gruppen in immer kleinere Untergruppen aufteilen? Wäre es vielleicht besser, doch in der "größeren" Community zu bleiben und so mit geballter Stimme zu sprechen? Mit Malonda sprechen wir aber auch darüber, wie divers CSDs und Pride-Veranstaltungen sind und warum solche Events für Teile der Community kein Safe Space sind. Neben Deep-Talk wird aber auch wieder viel gelacht in dieser Ausgabe – unter anderem, wenn Malonda verrät, was sie manchmal in Fußgängerzonen macht. Hört rein in diese Ausgabe. Dominik und Zuher haben mit Malonda bereits im Herbst 2022 gesprochen – live vor Publikum. Aufgezeichnet haben wir diese Podcast-Folge im Berliner Schokoladen. Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


"Mein Herz ist ein dunkler Kontinent" heißt ihr Debütalbum. Mit Achan Malonda, wie sie mit vollem Namen heißt, sprechen wir unter anderem über einen Begriff, den viele so gut wie jeden Tag verwenden: Community. Doch was ist eigentlich damit genau gemeint? Was verbindet Menschen zu einer Community? Sind es dieselben Identitätsmarker? Die gleichen Einstellungen? Sind es Supporter*innen einer Sache? Viele besetzten diesen Begriff positiv, doch "Teil einer Gemeinschaft" missfällt auch vielen. Denn die Mitglieder*innen sind oft unterschiedlich privilegiert oder werden sogar wegen bestimmten Punkten unterdrückt. So ist das auch in "der" LGBTQIA+-Community. Was bringt es, wenn sich solche Gruppen in immer kleinere Untergruppen aufteilen? Wäre es vielleicht besser, doch in der "größeren" Community zu bleiben und so mit geballter Stimme zu sprechen?

Mit Malonda sprechen wir aber auch darüber, wie divers CSDs und Pride-Veranstaltungen sind und warum solche Events für Teile der Community kein Safe Space sind. Neben Deep-Talk wird aber auch wieder viel gelacht in dieser Ausgabe – unter anderem, wenn Malonda verrät, was sie manchmal in Fußgängerzonen macht. Hört rein in diese Ausgabe. Dominik und Zuher haben mit Malonda bereits im Herbst 2022 gesprochen – live vor Publikum. Aufgezeichnet haben wir diese Podcast-Folge im Berliner Schokoladen.

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#39 Queer in Beirut

#39 Queer in Beirut BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.08.2023 01:23:23 Std. Verfügbar bis 10.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

In this Special Edition Dominik and Zuher were traveling again. In cooperation with the Heinrich Boell Foundation Middle East, the two took a trip to Beirut to report something about the queer community there.

Beirut is, after all, the city in the Arabic-speaking region that has the most vibrant queer scene, with many queer-oriented spaces. However, there are still many hurdles and problems imposed on the queer community: the interpretation of homosexual acts is still criminalized, which can put especially gay men in danger. Another traumatic event was the explosion at the port of Beirut in 2021, which destroyed many queer spaces. In #39 of the BBQ Podcast, Zuher and Dominik wanted to find out what it's like to live in a country that means freedom and problems at the same time for a marginalized community from their three guests* who they interviewed on the ground in Beirut: Sarah Kaskas who is the owner of the queer-friendly bar "Tota" and a filmmaker, Leah Zreik, trans* activist and yoga teacher, and Hoedy, drag queen and organizer of ballroom events. Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Beirut is, after all, the city in the Arabic-speaking region that has the most vibrant queer scene, with many queer-oriented spaces. However, there are still many hurdles and problems imposed on the queer community: the interpretation of homosexual acts is still criminalized, which can put especially gay men in danger. Another traumatic event was the explosion at the port of Beirut in 2021, which destroyed many queer spaces.

In #39 of the BBQ Podcast, Zuher and Dominik wanted to find out what it's like to live in a country that means freedom and problems at the same time for a marginalized community from their three guests* who they interviewed on the ground in Beirut: Sarah Kaskas who is the owner of the queer-friendly bar "Tota" and a filmmaker, Leah Zreik, trans* activist and yoga teacher, and Hoedy, drag queen and organizer of ballroom events.

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#38 Körper machen Leute? - mit Christelle und Lahya

#38 Körper machen Leute? - mit Christelle und Lahya BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.08.2023 01:03:38 Std. Verfügbar bis 09.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Unsere Welt teilt Menschen in gut und schlecht aussehend auf. Wie das bemessen wird, wird meistens von äußeren Einflüssen wie von der Werbung oder in den Medien vermittelt.

So werden Frauen meist schlank und ohne Körperbehaarung gezeigt, während Männer sportlich und muskulös als gut aussehend gelten. Menschen, die dem Schönheitsideal entsprechen, werden privilegiert behandelt und mit positiven Attributen assoziiert, was für diejenigen, die dem nicht nachgehen, oftmals das Gegenteil bedeutet. Für diskriminierte Gruppen kommen noch beispielsweise rassistische oder queerfeindliche Komponenten dazu, die es ihnen meist noch mehr erschwert, aus dieses System der Normschönheit zu entbrechen. Über dieses komplexe Thema sprechen Dominik und Zuher in #38 mit der Lahya Aukongo und Christelle Nkwendja-Ngnoubamdjum. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


So werden Frauen meist schlank und ohne Körperbehaarung gezeigt, während Männer sportlich und muskulös als gut aussehend gelten. Menschen, die dem Schönheitsideal entsprechen, werden privilegiert behandelt und mit positiven Attributen assoziiert, was für diejenigen, die dem nicht nachgehen, oftmals das Gegenteil bedeutet.

Für diskriminierte Gruppen kommen noch beispielsweise rassistische oder queerfeindliche Komponenten dazu, die es ihnen meist noch mehr erschwert, aus dieses System der Normschönheit zu entbrechen. Über dieses komplexe Thema sprechen Dominik und Zuher in #38 mit der Lahya Aukongo und Christelle Nkwendja-Ngnoubamdjum.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#37 Älterwerden macht Ah! - mit Shary Reeves

#37 Älterwerden macht Ah! - mit Shary Reeves BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.08.2023 01:00:49 Std. Verfügbar bis 10.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Altern ist ein Prozess, mit dem sich jeder Mensch im Leben beschäftigen muss. Doch während sich einige freuen, älter zu werden und mit ihrer Rente ein wenig Ruhe zu finden, kann es für andere ein Leben in Armut, Einsamkeit oder Erkrankungen bedeuten.

Und auch für queere Menschen gestaltet sich der Prozess ganz unterschiedlich - ob cis oder trans, arm oder reich, PoC oder weiß beeinflusst auch den Alterungsprozess. Wie fühlt es sich an, als nicht-weiße queere Person in Deutschland zu altern? Welche neuen Erfahrungen sammelt man? Und was legt man im Laufe der Zeit vielleicht auch ab? Darüber reden Dominik und Zuher mit einer ganz besonderen Gästin. Sie war jahrelang Moderatorin der Kinder- und Jugendsendung „Wissen macht Ah!“ Und damit ein Vorbild für viele junge nicht-weiße Zuschauer*innen: Shary Reeves, die 1969 in Köln geboren wurde und jede Menge Erfahrung im Medienbusiness mitbringt. Wie sie es als Schwarze Frau, in einer Beziehung mit einer Frau empfindet, älter zu werden und was ihre Ratschläge für die jüngere Generation sind, könnt ihr #37 des BBQ-Podcasts hören. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Und auch für queere Menschen gestaltet sich der Prozess ganz unterschiedlich - ob cis oder trans, arm oder reich, PoC oder weiß beeinflusst auch den Alterungsprozess. Wie fühlt es sich an, als nicht-weiße queere Person in Deutschland zu altern? Welche neuen Erfahrungen sammelt man? Und was legt man im Laufe der Zeit vielleicht auch ab? Darüber reden Dominik und Zuher mit einer ganz besonderen Gästin. Sie war jahrelang Moderatorin der Kinder- und Jugendsendung „Wissen macht Ah!“ Und damit ein Vorbild für viele junge nicht-weiße Zuschauer*innen: Shary Reeves, die 1969 in Köln geboren wurde und jede Menge Erfahrung im Medienbusiness mitbringt. Wie sie es als Schwarze Frau, in einer Beziehung mit einer Frau empfindet, älter zu werden und was ihre Ratschläge für die jüngere Generation sind, könnt ihr #37 des BBQ-Podcasts hören.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#36 Was das Imposter-Syndrom? - mit Marcel Moses

#36 Was das Imposter-Syndrom? - mit Marcel Moses BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.08.2023 48:21 Min. Verfügbar bis 09.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

In dieser Ausgabe sprechen wir mit dem Experten Marcel über ein Thema, mit dem so einige zu tun haben.

"Ich bin nicht ausreichend genug!", "Alles was ich erreicht habe, habe ich nicht verdient, weil ich mich durchgemogelt habe!", "Was ist, wenn ich meine ganze Lüge auffliegt und alle merken, dass ich alles vortäusche und ich eigentlich nichts kann?" Das alles sind Gedanken, die Menschen wie Michelle Obama, Billie Eilish oder Emma Watson tagtäglich begleiten. Sie denken nicht, dass sie aufgrund ihrer Leistungen an dem Punkt ihrer Karriere gekommen seien, sondern lediglich aufgrund von Glücksfällen. Dieses Phänomen hat einen Namen: Imposter-Syndrom! Menschen mit dem sog. Hochstapler-Syndrom, wie es auch genannt wird, tendieren dazu, das eigene Talent zu externalisieren und Misserfolge zu internalisieren. Diese Denke hat gravierende Folgen für die eigene Laufbahn und Gesundheit: man traut sich weniger Herausforderungen und neue Aufgaben zu, Überangepasstheit und Assimilation sorgen für Stress, oder psychische Erkrankungen wie Burnout und Depression können auftreten. Dabei sind besonders marginalisierte Menschen von Imposter-Gedanken betroffen. Wie aber umgehen mit diesem Phänomen? Warum denken so viele Menschen so über sich? Und gibt es Möglichkeiten, sich davon mehr befreien? Das besprechen Dominik und Zuher in #36 mit dem Psychologen und Mental Health Coach Marcel Moses. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


"Ich bin nicht ausreichend genug!", "Alles was ich erreicht habe, habe ich nicht verdient, weil ich mich durchgemogelt habe!", "Was ist, wenn ich meine ganze Lüge auffliegt und alle merken, dass ich alles vortäusche und ich eigentlich nichts kann?" Das alles sind Gedanken, die Menschen wie Michelle Obama, Billie Eilish oder Emma Watson tagtäglich begleiten. Sie denken nicht, dass sie aufgrund ihrer Leistungen an dem Punkt ihrer Karriere gekommen seien, sondern lediglich aufgrund von Glücksfällen. Dieses Phänomen hat einen Namen: Imposter-Syndrom!

Menschen mit dem sog. Hochstapler-Syndrom, wie es auch genannt wird, tendieren dazu, das eigene Talent zu externalisieren und Misserfolge zu internalisieren. Diese Denke hat gravierende Folgen für die eigene Laufbahn und Gesundheit: man traut sich weniger Herausforderungen und neue Aufgaben zu, Überangepasstheit und Assimilation sorgen für Stress, oder psychische Erkrankungen wie Burnout und Depression können auftreten. Dabei sind besonders marginalisierte Menschen von Imposter-Gedanken betroffen.

Wie aber umgehen mit diesem Phänomen? Warum denken so viele Menschen so über sich? Und gibt es Möglichkeiten, sich davon mehr befreien? Das besprechen Dominik und Zuher in #36 mit dem Psychologen und Mental Health Coach Marcel Moses.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#35 Der Jahresrückblick - mit den 2022er BBQ-Allstars

#35 Der Jahresrückblick - mit den 2022er BBQ-Allstars BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.08.2023 46:18 Min. Verfügbar bis 09.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Dominik und Zuher lieben Jahresrückblicke und so darf natürlich auch nicht ihre eigene BBQ-Rückschau zum Ende des Jahres nicht fehlen.

Es war ein ereignisreiches Jahr mit neuen bewegenden Ereignissen und Brüchen in der Welt. Nichtsdestotrotz ist es auch eines, das Hoffnung gibt und Mut machen kann. Somit endet ein weiteres Jahr und ein neues Kapitel mit neuen Erwartungen kann beginnen. Die Wünsche und Hoffnungen für das kommende Jahr haben in #35 nicht nur Dominik und Zuher geteilt, sondern auch die diesjährigen BBQ-Gäst*innen wie Alice Hasters, Gianni Jovanovic, Anna Dushime Fikri Anıl Altıntaş. Welche das sind und welches neue Hobby Dominik und Zuher für sich entdeckt haben, könnt ihr jetzt in #35 des BBQ-Podcasts hören! Shownotes: 1. Tickets zum SWR-Podcastfestival am 14.01.2023 in Mannheim: https://podcastfestival.ticket.io/cpf8gp7r/ 2. Link zur LOVE-Ausstellung im Rauthenstrauch-Joest-Museum in Köln: https://www.museenkoeln.de/rautenstrauch-joest-museum/LOVE Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Es war ein ereignisreiches Jahr mit neuen bewegenden Ereignissen und Brüchen in der Welt. Nichtsdestotrotz ist es auch eines, das Hoffnung gibt und Mut machen kann. Somit endet ein weiteres Jahr und ein neues Kapitel mit neuen Erwartungen kann beginnen.

Die Wünsche und Hoffnungen für das kommende Jahr haben in #35 nicht nur Dominik und Zuher geteilt, sondern auch die diesjährigen BBQ-Gäst*innen wie Alice Hasters, Gianni Jovanovic, Anna Dushime Fikri Anıl Altıntaş. Welche das sind und welches neue Hobby Dominik und Zuher für sich entdeckt haben, könnt ihr jetzt in #35 des BBQ-Podcasts hören!

Shownotes:

1. Tickets zum SWR-Podcastfestival am 14.01.2023 in Mannheim: https://podcastfestival.ticket.io/cpf8gp7r/

2. Link zur LOVE-Ausstellung im Rauthenstrauch-Joest-Museum in Köln: https://www.museenkoeln.de/rautenstrauch-joest-museum/LOVE

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#34 Seenotrettung auf dem Mittelmeer - mit Adrian Pourviseh

#34 Seenotrettung auf dem Mittelmeer - mit Adrian Pourviseh BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.08.2023 01:10:41 Std. Verfügbar bis 09.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

In dieser Folge sprechen wir über das Thema Seenotrettung. Und wir haben einen Gast, der im Mittelmeer dabei im Einsatz war.

Seit tausenden von Jahren bewegen sich Menschen in alle Richtungen über das Mittelmeer. In jüngerer Zeit vor allem um nach Europa zu gelangen. Die Menschen flüchten aus verschiedenen Gründen aus ihren Heimatländern und suchen in der EU Schutz oder wollen sich ein besseres Leben aufbauen. Doch die Reise über das Mittelmeer ist lebensgefährlich. Jedes Jahr sterben eine große Anzahl an Menschen über die Mittelmeerroute. Um die Leute aus den Gewässern zu retten, haben sich mehrere Organisationen gegründet. Sea-Watch gehört zu einer der bekanntesten, die jährlich mehrere Menschen aus dem Mittelmeer aufs Festland bringt. Doch wie sieht eine solche Seenotrettungskation aus? Wer trägt die Schuld an der systematischen Tragödie? Wie kann das Sterben auf hoher See gestoppt werden? Darüber sprechen Dominik und Zuher in #34 mit Adrian Pourviseh. Er ist Aktivist bei Sea Watch und war selbst schon bei Seenotrettungsaktionen dabei. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Seit tausenden von Jahren bewegen sich Menschen in alle Richtungen über das Mittelmeer. In jüngerer Zeit vor allem um nach Europa zu gelangen. Die Menschen flüchten aus verschiedenen Gründen aus ihren Heimatländern und suchen in der EU Schutz oder wollen sich ein besseres Leben aufbauen. Doch die Reise über das Mittelmeer ist lebensgefährlich. Jedes Jahr sterben eine große Anzahl an Menschen über die Mittelmeerroute.

Um die Leute aus den Gewässern zu retten, haben sich mehrere Organisationen gegründet. Sea-Watch gehört zu einer der bekanntesten, die jährlich mehrere Menschen aus dem Mittelmeer aufs Festland bringt. Doch wie sieht eine solche Seenotrettungskation aus? Wer trägt die Schuld an der systematischen Tragödie? Wie kann das Sterben auf hoher See gestoppt werden? Darüber sprechen Dominik und Zuher in #34 mit Adrian Pourviseh. Er ist Aktivist bei Sea Watch und war selbst schon bei Seenotrettungsaktionen dabei.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#33 Beyond the Binary with ALOK - BBQ Special

#33 Beyond the Binary with ALOK - BBQ Special BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.08.2023 36:50 Min. Verfügbar bis 09.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

ALOK is an international celebrity who has been drawing attention to a variety of issues surrounding queerness, gender and racism. ALOK is a U.S. citizen with Indian and Malaysian immigrant parents.

They are an author, comedian, speaker, poet, performance artist, fashion icon, and much more. Their latest book "Beyond the Gender Binary" has now been translated into German and is titled "Mehr als Binär". For the launch of the translated book and for their stand-up comedy show, ALOK came to Berlin, where Dominik and Zuher had the opportunity to do an exclusive interview with them for the BBQ Podcast! Where does ALOK get all their inspiration from? What is the role of ALOK's aunt, who was a leading queer and non-white activist in the US? Why are growing transphobic anti-gender movements and the visibility of trans and non-binary people so closely linked? How and why was ALOK able to forgive their abuser who physically assaulted them? And what does ALOK imagine a real and beautiful world to be? Hear this and much more in this special edition in #33 of the BBQ Podcast. Follow us on Instagram at instagram.com/bbq.podcast Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


They are an author, comedian, speaker, poet, performance artist, fashion icon, and much more. Their latest book "Beyond the Gender Binary" has now been translated into German and is titled "Mehr als Binär". For the launch of the translated book and for their stand-up comedy show, ALOK came to Berlin, where Dominik and Zuher had the opportunity to do an exclusive interview with them for the BBQ Podcast!

Where does ALOK get all their inspiration from? What is the role of ALOK's aunt, who was a leading queer and non-white activist in the US? Why are growing transphobic anti-gender movements and the visibility of trans and non-binary people so closely linked? How and why was ALOK able to forgive their abuser who physically assaulted them? And what does ALOK imagine a real and beautiful world to be? Hear this and much more in this special edition in #33 of the BBQ Podcast.

Follow us on Instagram at instagram.com/bbq.podcast

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

Kanaltrailer BBQ - Der Black Brown Queere Podcast von COSMO

Kanaltrailer BBQ - Der Black Brown Queere Podcast von COSMO BBQ – Der Black Brown Queere Podcast 07.08.2023 01:02 Min. Verfügbar bis 02.08.2025 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Black! Brown! Queer! Mehr BIPoC und queere Perspektiven im öffentlichen Diskurs: Alle 14 Tage besprechen Hosts Zuher Jazmati und Dominik Djialeu Themen, die sie oder die Welt bewegen. Ab August 2023 ist BBQ ein Podcast von COSMO.


#32 Icons und Rolemodels! - LIVE aus Köln (c/o pop Festival)

#32 Icons und Rolemodels! - LIVE aus Köln (c/o pop Festival) BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 09.09.2022 36:28 Min. Verfügbar bis 09.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Wir alle haben sie: einige lieben wir immer noch, andere sind uns mittlerweile peinlich, relevant bleiben sie trotzdem für unser Leben - Icons und Rolemodels!

Unsere Kindheit war voll mit Stars, die uns entweder popkulturell, im Style oder politisch beeinflusst haben. Wir haben sie idealisiert und uns nach ihnen orientiert und blenden dabei oft ihre vielen Schattenseiten aus. Wie blicken wir also Jahre später im Erwachsenenalter auf diese Zeit und die Personen zurück? Auf ihrer Live-Show, haben Dominik und Zuher jeweils drei Rolemodels und Idole aus ihrer Kindheit und Jugend rausgesucht. Wer diese Personen sind, warum sie sie bewundert haben und ob sie das heute immer noch tun, erfahrt ihr in #32 des BBQ-Podcasts. Und da RuPaul’s Drag Race (gefühlt) täglich ein neues Franchise verkündet: auch Deutschland wird nun seine eigene Show kriegen. Das wussten Zuher und Dominik zum Zeitpunkt der Podcast-Aufnahme noch nicht. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Unsere Kindheit war voll mit Stars, die uns entweder popkulturell, im Style oder politisch beeinflusst haben. Wir haben sie idealisiert und uns nach ihnen orientiert und blenden dabei oft ihre vielen Schattenseiten aus. Wie blicken wir also Jahre später im Erwachsenenalter auf diese Zeit und die Personen zurück? Auf ihrer Live-Show, haben Dominik und Zuher jeweils drei Rolemodels und Idole aus ihrer Kindheit und Jugend rausgesucht. Wer diese Personen sind, warum sie sie bewundert haben und ob sie das heute immer noch tun, erfahrt ihr in #32 des BBQ-Podcasts.

Und da RuPaul’s Drag Race (gefühlt) täglich ein neues Franchise verkündet: auch Deutschland wird nun seine eigene Show kriegen. Das wussten Zuher und Dominik zum Zeitpunkt der Podcast-Aufnahme noch nicht.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#31 Gadjé-Rassismus und Queerness - mit Gianni Jovanovic

#31 Gadjé-Rassismus und Queerness - mit Gianni Jovanovic BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 09.09.2022 55:16 Min. Verfügbar bis 09.09.2024 COSMO Von Jazmati, Zuher; Djaleu, Dominik

Die Geschichte der Sinti:zze und Rom:nja Communities in Deutschland geht weit zurück. Sie ist eine, die die deutsche Gesellschaft mitgeprägt hat, aber auch eine, die von Gewalt und Massenvernichtungen gezeichnet ist.

Eine der größten Opfergruppen im Nationalsozialismus, waren die Communities der Sinti:zze und Rom:nja. Geschätzt wurden mehr als 500.000 Menschen damals ermordet. Doch gleichzeitig findet dieser Teil der Geschichte in der deutschen Mehrheitsgesellschaft kaum die nötige Aufmerksamkeit. Und auch bis heute ist der Gadjé-Rassismus in Deutschland mehr als nur präsent. Zeit also, sich dem Thema zu widmen - beim BBQ-Podcast natürlich immer auch mit einer queeren Perspektive. In #31 sprechen Dominik und Zuher mit dem Autoren, Aktivisten, Vater und Großvater Gianni Jovanovic über seine Lebensgeschichte und Realitäten als queerer Rom in Deutschland. Am 11.10.2022 findet die BBQ-Podcast Live Show im Schokoladen in Berlin statt - Special Guest ist Malonda. Tickets gibt es HIER 🎟 Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Eine der größten Opfergruppen im Nationalsozialismus, waren die Communities der Sinti:zze und Rom:nja. Geschätzt wurden mehr als 500.000 Menschen damals ermordet. Doch gleichzeitig findet dieser Teil der Geschichte in der deutschen Mehrheitsgesellschaft kaum die nötige Aufmerksamkeit. Und auch bis heute ist der Gadjé-Rassismus in Deutschland mehr als nur präsent. Zeit also, sich dem Thema zu widmen - beim BBQ-Podcast natürlich immer auch mit einer queeren Perspektive.

In #31 sprechen Dominik und Zuher mit dem Autoren, Aktivisten, Vater und Großvater Gianni Jovanovic über seine Lebensgeschichte und Realitäten als queerer Rom in Deutschland.

Am 11.10.2022 findet die BBQ-Podcast Live Show im Schokoladen in Berlin statt - Special Guest ist Malonda. Tickets gibt es HIER 🎟
Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#30 Worüber wir lachen - mit Anna Dushime

#30 Worüber wir lachen - mit Anna Dushime BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 09.09.2022 58:34 Min. Verfügbar bis 09.09.2024 COSMO Von Jazmati, Zuher; Djaleu, Dominik

Worüber lachen Menschen? Über einen guten Witz? Wenn jemand hinfällt und sich verletzt? Oder doch über Blondinen? Humor kann ganz unterschiedlich aussehen und ändert sich je nach Kontext.

Humor kann ganz unterschiedlich aussehen und ändert sich je nach Kontext. Er lenkt uns von der traurigen und schmerzhaften Realität im Leben ab und kann für einen Moment Freude ins Leben eines Menschen bringen. Doch der Lacher des einen, kann der Schmerz des anderen bedeuten. Immer noch lachen Menschen über Witze, die auf Kosten von marginalisierten Menschen gehen. Rassistische, sexistische, trans- oder queerfeindliche Witze sind weiterhin Realität in Deutschland 2022. Auf der anderen Seite tut sich auch viel in der Comedybranche und es kommen immer mehr diverse Stimmen ans Mikrofon. Worüber wir lachen - darüber reden Dominik und Zuher in #30 des BBQ-Podcasts mit Anna Dushime, Podcasterin, Kolumnistin und Redakteurin beim Browser Ballett. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Humor kann ganz unterschiedlich aussehen und ändert sich je nach Kontext. Er lenkt uns von der traurigen und schmerzhaften Realität im Leben ab und kann für einen Moment Freude ins Leben eines Menschen bringen. Doch der Lacher des einen, kann der Schmerz des anderen bedeuten. Immer noch lachen Menschen über Witze, die auf Kosten von marginalisierten Menschen gehen. Rassistische, sexistische, trans- oder queerfeindliche Witze sind weiterhin Realität in Deutschland 2022. Auf der anderen Seite tut sich auch viel in der Comedybranche und es kommen immer mehr diverse Stimmen ans Mikrofon.
Worüber wir lachen - darüber reden Dominik und Zuher in #30 des BBQ-Podcasts mit Anna Dushime, Podcasterin, Kolumnistin und Redakteurin beim Browser Ballett.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#29 Kann Klimabewegung auch intersektional und machtkritisch? - mit Sarah-Lee Heinrich

#29 Kann Klimabewegung auch intersektional und machtkritisch? - mit Sarah-Lee Heinrich BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.09.2022 55:18 Min. Verfügbar bis 08.09.2024 COSMO Von Max Kleine-Boymann

Die Folgen des Klimawandels sind mittlerweile auch schon in Deutschland spürbar: Dürren, Überschwemmungen und ein langsames Aussterben der Artenvielfalt machen immer mehr Menschen Sorge.

Expert*innen und Wissenschaftler*innen aus aller Welt schlagen Alarm und fordern endlich zum Handeln auf, um das 1,5 Grad Ziel noch zu erreichen. Und auch wenn mittlerweile die Menschen in Deutschland unter der Klimakatastrophe leiden, so sind doch die ärmstern Länder im Globalen Süden immer noch am stärksten betroffen. Dieser Zustand macht den Kampf für mehr Klimagerechtigkeit auch zu einem gegen globale Ungerechtigkeiten, koloniale Kontinuitäten und Rassismus - das sagen zumindest immer mehr BI*PoC Umwelt- und Klimaaktivist*innen. Sie vermissen in der breiten deutschen Bewegung einen rassismus- und kolonialimuskritischen Ansatz und weisen darauf hin, dass die meisten Aktivist*innen immer noch viel zu weiß, bürgerlich und anderweitig privilegiert sind. Was läuft aktuell falsch? Wie kann ein intersektionaler und machtkritischer Weg in Deutschland aussehen? Und gibt es Hoffnung auf Veränderung? Darüber sprechen Dominik und Zuher in #29 mit Sarah-Lee Heinrich, Bundessprecherin der Grünen Jugend. Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Expert*innen und Wissenschaftler*innen aus aller Welt schlagen Alarm und fordern endlich zum Handeln auf, um das 1,5 Grad Ziel noch zu erreichen. Und auch wenn mittlerweile die Menschen in Deutschland unter der Klimakatastrophe leiden, so sind doch die ärmstern Länder im Globalen Süden immer noch am stärksten betroffen. Dieser Zustand macht den Kampf für mehr Klimagerechtigkeit auch zu einem gegen globale Ungerechtigkeiten, koloniale Kontinuitäten und Rassismus - das sagen zumindest immer mehr BI*PoC Umwelt- und Klimaaktivist*innen. Sie vermissen in der breiten deutschen Bewegung einen rassismus- und kolonialimuskritischen Ansatz und weisen darauf hin, dass die meisten Aktivist*innen immer noch viel zu weiß, bürgerlich und anderweitig privilegiert sind. Was läuft aktuell falsch? Wie kann ein intersektionaler und machtkritischer Weg in Deutschland aussehen? Und gibt es Hoffnung auf Veränderung? Darüber sprechen Dominik und Zuher in #29 mit Sarah-Lee Heinrich, Bundessprecherin der Grünen Jugend.

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#28 Toxisch, Kritisch, Männlich? Maskulinität heute - mit Fikri Anil Altintaş

#28 Toxisch, Kritisch, Männlich? Maskulinität heute - mit Fikri Anil Altintaş BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.09.2022 01:01:01 Std. Verfügbar bis 08.09.2024 COSMO Von Jazmati, Zuher; Djaleu, Dominik

Wann ist ein Mann ein Mann? Der Diskurs rundum das Thema “Männlichkeit” wird aktuell sehr heiß geführt.

Die Grenzen zwischen dem, was als "männlich" und was als "weiblich" eingeordnet wird, verschwimmen immer mehr. Die einen freuen sich über diese Entwicklung und sehen eine neue und viel kritischere Generation an Jungs und Männern hevortreten, denen ein Selbstreflexion ihrer Männlichkeit und feministische Themen wichtig sind. Die anderen sehen ihre Rolle als "Mann" gefährdet und wehren sich mit allen Mitteln gegen diese Veränderungen - auch mit Gewalt.  Was genau bedeutet Männlichkeit? Welche Rolle nehmen queere Männer in dem Diskurs ein? Und welche Folgen haben rassistische Vorstellungen von Männlichkeit auf nicht-weiße Männer in Deutschland? In Folge #28 sprechen Dominik und Zuher gemeinsam mit dem politischen Bildner zu Kritischer Männlichkeit und #HeForShe Botschafter von UN Women Deutschland Fikri Anıl Altıntaş über diese Themen. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Die Grenzen zwischen dem, was als "männlich" und was als "weiblich" eingeordnet wird, verschwimmen immer mehr. Die einen freuen sich über diese Entwicklung und sehen eine neue und viel kritischere Generation an Jungs und Männern hevortreten, denen ein Selbstreflexion ihrer Männlichkeit und feministische Themen wichtig sind. Die anderen sehen ihre Rolle als "Mann" gefährdet und wehren sich mit allen Mitteln gegen diese Veränderungen - auch mit Gewalt. 
Was genau bedeutet Männlichkeit? Welche Rolle nehmen queere Männer in dem Diskurs ein? Und welche Folgen haben rassistische Vorstellungen von Männlichkeit auf nicht-weiße Männer in Deutschland? In Folge #28 sprechen Dominik und Zuher gemeinsam mit dem politischen Bildner zu Kritischer Männlichkeit und #HeForShe Botschafter von UN Women Deutschland Fikri Anıl Altıntaş über diese Themen.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#27 Queer und Jüdisch in Deutschland - mit Julia Yael Alfandari und Rosa Jellinek

#27 Queer und Jüdisch in Deutschland - mit Julia Yael Alfandari und Rosa Jellinek BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.09.2022 53:34 Min. Verfügbar bis 08.09.2024 COSMO Von Jazmati, Zuher; Djaleu, Dominik

Jüdisches Leben in Deutschland geht weit in die Geschichte zurück und hat eine diverse Vergangenheit. Geprägt von einflussreichen Persönlichkeiten und zeitweisen Phasen der Normalität, als auch von Brutalität und Gewalt gegen Jüdinnen und Juden.

Sie ist geprägt von einflussreichen Persönlichkeiten und zeitweisen Phasen der Normalität, als auch von Brutalität und Gewalt gegen Jüdinnen und Juden. Das schrecklichste Gesicht des Antisemitismus ist die Shoah, die auch dazu führte, dass jüdisches Leben nach Ende des 2. Weltkrieges nicht mehr so sichtbar war und Jüdinnen und Juden nur noch mit dem Teil der Geschichte betrachtet worden. Doch das ändert sich massiv und spätestens mit dem Zuzug von jungen Israelis nach Städten wie Berlin, floriert auch wieder jüdisches Leben und ihre Sichtbarkeit - auch in der queeren Welt! Denn queere Jüdinnen und Juden existieren selbstverständlich auch und machen ihre ganz besonderen und eigenen Erfahrungen in einem Land, in dem Antisemtismus und Queerfeindlichkeit nicht nur zum Alltag gehören, sondern auch ansteigen.  Wie also lebt es sich als queer-jüdische Person in Deutschland im Jahr 2022? Was machen die schönen Seiten dieser beiden Identitäten und ihren Vereinbarkeiten aus? Und wie umgehen mit antisemitischer Diskriminierung? Darüber und noch viel mehr sprechen Zuher und Dominik in #27 mit ihren beiden Gäst*innen Rosa Jellinek vom Verein Keshet Deutschland und Julia Yael Alfandari, politische*r Bildner*in und Kulturorganistor*in. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Das schrecklichste Gesicht des Antisemitismus ist die Shoah, die auch dazu führte, dass jüdisches Leben nach Ende des 2. Weltkrieges nicht mehr so sichtbar war und Jüdinnen und Juden nur noch mit dem Teil der Geschichte betrachtet worden. Doch das ändert sich massiv und spätestens mit dem Zuzug von jungen Israelis nach Städten wie Berlin, floriert auch wieder jüdisches Leben und ihre Sichtbarkeit - auch in der queeren Welt! Denn queere Jüdinnen und Juden existieren selbstverständlich auch und machen ihre ganz besonderen und eigenen Erfahrungen in einem Land, in dem Antisemtismus und Queerfeindlichkeit nicht nur zum Alltag gehören, sondern auch ansteigen. 
Wie also lebt es sich als queer-jüdische Person in Deutschland im Jahr 2022? Was machen die schönen Seiten dieser beiden Identitäten und ihren Vereinbarkeiten aus? Und wie umgehen mit antisemitischer Diskriminierung? Darüber und noch viel mehr sprechen Zuher und Dominik in #27 mit ihren beiden Gäst*innen Rosa Jellinek vom Verein Keshet Deutschland und Julia Yael Alfandari, politische*r Bildner*in und Kulturorganistor*in.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#26 Neo-Feminismus: Female Empowerment oder Male Satisfaction? - mit ÄLICE

#26 Neo-Feminismus: Female Empowerment oder Male Satisfaction? - mit ÄLICE BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 08.09.2022 47:44 Min. Verfügbar bis 08.09.2024 COSMO Von Max Kleine-Boymann

Sie sind Idole für viele vor allem jüngere Menschen: Kim Kardashian, Shirin David oder Katja Krasavice. Erfolgreiche, selbstbestimmte Frauen, die jede Menge Wert auf ihr Äußeres legen und offen über Sex sprechen.

Was sich für einige vielleicht wie ein Widerspruch anhört, ist für viele andere der neue Feminismus. Dieser ist geprägt von Social Media Stars und Popikonen, an denen sich viele junge Frauen und Mädchen orientieren. Bei anderen läuten die Alarmglocken: Die Kritik ist, dass sich die prominenten Frauen sehr oft auch Schönheitsoperationen unterziehen und dies immer selbstverständlicher wird. Ganz besonders wird dabei die sogenannte "Brazilian Butt Lift" Operation immer wieder genannt, die eine sanduhrförmige Figur erreichen soll - und dabei auch lebensbedrohlich enden kann.  Ist das also wirklich der neue Feminismus? Wie unterscheidet er sich von älteren feministischen Wellen? Und worauf muss man dennoch kritisch blicken? Darüber sprechen Dominik und Zuher in #26 des BBQ-Podcasts. Zu Gast ist ÄLICE, die viele als Sängerin der Dancehall Crew Chefboss kennen und die sich immer wieder zu Themen wie Sexismus oder Queerfeindlichkeit positioniert hat. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Was sich für einige vielleicht wie ein Widerspruch anhört, ist für viele andere der neue Feminismus. Dieser ist geprägt von Social Media Stars und Popikonen, an denen sich viele junge Frauen und Mädchen orientieren. Bei anderen läuten die Alarmglocken: Die Kritik ist, dass sich die prominenten Frauen sehr oft auch Schönheitsoperationen unterziehen und dies immer selbstverständlicher wird. Ganz besonders wird dabei die sogenannte "Brazilian Butt Lift" Operation immer wieder genannt, die eine sanduhrförmige Figur erreichen soll - und dabei auch lebensbedrohlich enden kann. 

Ist das also wirklich der neue Feminismus? Wie unterscheidet er sich von älteren feministischen Wellen? Und worauf muss man dennoch kritisch blicken? Darüber sprechen Dominik und Zuher in #26 des BBQ-Podcasts. Zu Gast ist ÄLICE, die viele als Sängerin der Dancehall Crew Chefboss kennen und die sich immer wieder zu Themen wie Sexismus oder Queerfeindlichkeit positioniert hat.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#25 Queer sein in Kamerun - mit Yves

#25 Queer sein in Kamerun - mit Yves BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 07.09.2022 59:09 Min. Verfügbar bis 07.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Zu Beginn des neuen Jahres haben Dominik und Zuher eine lange und von Deutschland weit entfernte Reise angetreten. Es ging für die beiden nach Kamerun, in die Städte Douala und Yaoundé, dem Heimatland von Dominiks Vater.

Dominik, der das erste Mal nach Kamerun reist, sollte vor Ort ein Feature für den Deutschlandfunk Kultur aufnehmen. Zuher hat ihn begleitet, um ihn dort zu supporten. Es ist eine einzigartige Reise der beiden geworden, mit vielen Erlebnissen, Geschichten und Fragen. Eine davon: wie lebt es sich für queere Menschen in Kamerun, einem Land, wo Homosexualität verboten ist? Wie sieht quereres Leben in den Städten aus? Und wie sehen Codes in der queeren Community vor Ort aus? Dominik und Zuher hatten das Glück mit Yves - einem queeren Mann aus Kamerun - ein Gespräch führen zu dürfen, um ihm genau diese und weitere Fragen zu stellen. Ihnen wurde ein eindrucksvoller Einblick über Queerness in Kamerun für #25 von BBQ-Podcast gegeben. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Dominik, der das erste Mal nach Kamerun reist, sollte vor Ort ein Feature für den Deutschlandfunk Kultur aufnehmen. Zuher hat ihn begleitet, um ihn dort zu supporten. Es ist eine einzigartige Reise der beiden geworden, mit vielen Erlebnissen, Geschichten und Fragen. Eine davon: wie lebt es sich für queere Menschen in Kamerun, einem Land, wo Homosexualität verboten ist? Wie sieht quereres Leben in den Städten aus? Und wie sehen Codes in der queeren Community vor Ort aus? Dominik und Zuher hatten das Glück mit Yves - einem queeren Mann aus Kamerun - ein Gespräch führen zu dürfen, um ihm genau diese und weitere Fragen zu stellen. Ihnen wurde ein eindrucksvoller Einblick über Queerness in Kamerun für #25 von BBQ-Podcast gegeben.
 
Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices
 
Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#24 Queere BIPoC in Ostdeutschland: Von Vorurteilen, Realitäten und Urlaubsberichten - mit Chipi

#24 Queere BIPoC in Ostdeutschland: Von Vorurteilen, Realitäten und Urlaubsberichten - mit Chipi BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 07.09.2022 51:09 Min. Verfügbar bis 07.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Kommst du aus Ost- oder Westdeutschland? Auch nach mehr als 30 Jahren deutsch-deutscher Wiedervereinigung halten sich die Trennlinien des Gebietes der alten BRD und der ehemaligen DDR weiter am Leben.

Eine große Zahl an Menschen aus Westdeutschland gab an, noch nie in Ostdeutschland gewesen zu sein. Auch sehr viele in Westdeutschland sozialisierte BIPoC vermeiden es, in den Osten der Republik zu verreisen, weil sie dort einer größeren rassistischen und rechtsradikalen Gefahr ausgesetzt wären. Dabei leben schon seit mehreren Jahrzehnten auch nicht-weiße Menschen in Ostdeutschland, die das Leben in der Region in vielerlei Hinsicht bereichert haben. Nicht-weißes, wie auch queeres Leben wird vor allen Dingen in Westdeutschland verortet, weshalb die Existenz marginalisierter Gruppen in Ostdeutschland oftmals unter dem Tisch fällt. Nicht aber in dieser BBQ-Folge! Dominik und Zuher widmen sich in dieser Folge der Realität nicht-weißer queerer Menschen in Deutschland und sprechen dabei mit Chipi, der als Schwarzer queerer Ostdeutscher in der Lausitz aufgewachsen ist und jetzt in Leipzig lebt. Wie lebt es sich 2022 in Ostdeutschland? Welche Vorbehalte westdeutscher BIPoC sind berechtigt und welche eher weniger? Was können westdeutsche von ostdeutschen QTI*BIPoC lernen? Und warum lohnt sich ein Urlaub in den Osten Deutschlands? Darum und um noch viel mehr geht in #24 des BBQ-Podcasts. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Eine große Zahl an Menschen aus Westdeutschland gab an, noch nie in Ostdeutschland gewesen zu sein. Auch sehr viele in Westdeutschland sozialisierte BIPoC vermeiden es, in den Osten der Republik zu verreisen, weil sie dort einer größeren rassistischen und rechtsradikalen Gefahr ausgesetzt wären. Dabei leben schon seit mehreren Jahrzehnten auch nicht-weiße Menschen in Ostdeutschland, die das Leben in der Region in vielerlei Hinsicht bereichert haben. Nicht-weißes, wie auch queeres Leben wird vor allen Dingen in Westdeutschland verortet, weshalb die Existenz marginalisierter Gruppen in Ostdeutschland oftmals unter dem Tisch fällt. Nicht aber in dieser BBQ-Folge!
 
Dominik und Zuher widmen sich in dieser Folge der Realität nicht-weißer queerer Menschen in Deutschland und sprechen dabei mit Chipi, der als Schwarzer queerer Ostdeutscher in der Lausitz aufgewachsen ist und jetzt in Leipzig lebt. Wie lebt es sich 2022 in Ostdeutschland? Welche Vorbehalte westdeutscher BIPoC sind berechtigt und welche eher weniger? Was können westdeutsche von ostdeutschen QTI*BIPoC lernen? Und warum lohnt sich ein Urlaub in den Osten Deutschlands? Darum und um noch viel mehr geht in #24 des BBQ-Podcasts.
 
Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices
 
Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#23 Was Sprache macht - mit Alice Hasters und Maximiliane Haecke

#23 Was Sprache macht - mit Alice Hasters und Maximiliane Haecke BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 07.09.2022 01:20:26 Std. Verfügbar bis 07.09.2024 COSMO Von Jazmati, Zuher; Djaleu, Dominik

Wir spüren gerade sehr deutlich, dass sich die Welt verändert. Besonders im Bereich der Sprache wird dies sehr deutlich. Mit Sprache werden Begriffe und Vorstellungen benannt, weshalb man ihr eine große Macht zuspricht.

Mit Sprache und Kommunikation können wir Dinge greifbarer machen und das benennen, was wir um uns herum wahrnehmen können. Sprache kann aber auch Realitäten unsichtbar machen. So wurde die deutsche Sprache über Jahrhunderte von weißen Cis-Männern geprägt, was man in der Diskussion um "gendersensible Sprache" merkt. Auch rassistische Fremdbezeichnungen für die Beschreibung nicht-weißer Menschen war lange Zeit Selbstverständlichkeit in Deutschland. Auch da ist aktuell sehr viel im Wandel: Abkürzungen wie BIPoC finden immer mehr und mehr Zugang und wiederum andere Wörter werden wegen ihrer rassistischen Bedeutung aus dem Sprachgebrach verbannt. Wir sehen also: die deutsche Sprache ändert sich - was nicht allen gefällt. Es gibt nämlich auch jede Menge Widerstand gegen gender-, rassismus- oder insgesamt diskriminierungssensibler Sprache. Viele empfinden die Veränderungen als einen starken Eingriff in ihre Redefreiheit und möchten sich nichts verbieten lassen. Sie fühlen sich abgestempelt, wenn sie "falsch" sprechen und beharren deshalb auf ihre gewohnte Sprechweise. Wie also umgehen mit diesen Veränderungen? Welche Möglichkeiten bietet diskriminierungssensible Sprache überhaupt? Hat die zu starke Fokussierung evtl. auch seine Tücken, wenn man zu stark auf die Form (also wie ich Sachen sage) statt auf den Inhalt (also was ich sage) achtet? Darüber sprechen Dominik und Zuher in dieser Folge mit zwei sehr besonderen Gäst*innen: Alice Hasters und Maximiliane Haecke von "Feuer und Brot" sind in dieser Folge da, um ihre Perspektiven zu diesem Thema zu teilen. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Mit Sprache und Kommunikation können wir Dinge greifbarer machen und das benennen, was wir um uns herum wahrnehmen können. Sprache kann aber auch Realitäten unsichtbar machen. So wurde die deutsche Sprache über Jahrhunderte von weißen Cis-Männern geprägt, was man in der Diskussion um "gendersensible Sprache" merkt. Auch rassistische Fremdbezeichnungen für die Beschreibung nicht-weißer Menschen war lange Zeit Selbstverständlichkeit in Deutschland. Auch da ist aktuell sehr viel im Wandel: Abkürzungen wie BIPoC finden immer mehr und mehr Zugang und wiederum andere Wörter werden wegen ihrer rassistischen Bedeutung aus dem Sprachgebrach verbannt. Wir sehen also: die deutsche Sprache ändert sich - was nicht allen gefällt. Es gibt nämlich auch jede Menge Widerstand gegen gender-, rassismus- oder insgesamt diskriminierungssensibler Sprache. Viele empfinden die Veränderungen als einen starken Eingriff in ihre Redefreiheit und möchten sich nichts verbieten lassen. Sie fühlen sich abgestempelt, wenn sie "falsch" sprechen und beharren deshalb auf ihre gewohnte Sprechweise. Wie also umgehen mit diesen Veränderungen? Welche Möglichkeiten bietet diskriminierungssensible Sprache überhaupt? Hat die zu starke Fokussierung evtl. auch seine Tücken, wenn man zu stark auf die Form (also wie ich Sachen sage) statt auf den Inhalt (also was ich sage) achtet?

Darüber sprechen Dominik und Zuher in dieser Folge mit zwei sehr besonderen Gäst*innen: Alice Hasters und Maximiliane Haecke von "Feuer und Brot" sind in dieser Folge da, um ihre Perspektiven zu diesem Thema zu teilen.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#22 Der extrem geile und phänomenal große Jahresrückblick - mit den 2021er BBQ Allstars

#22 Der extrem geile und phänomenal große Jahresrückblick - mit den 2021er BBQ Allstars BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 07.09.2022 40:55 Min. Verfügbar bis 07.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Wer kennt und liebt sie nicht am Ende eines jeden Jahres? Jahresrückblick-Shows! Gesellschafts-, gesundheits-, umwelt- und bundespolitisch war 2021 zweifelsohne ein besonderes Jahr. Und auch in der Kultur- und Musikszene war 2021 ein Jahr voller Überraschungen und und Bereicherungen.

Über die vielen großen Ereignisse dieses Jahres könnte man lange und ausführlich sprechen. Zuher und Dominik haben es anders gemacht und sich gefragt: was waren besondere Momente für sie persönlich und für den BBQ-Podcast, was wird 2022 noch alles bringen? Und wie blicken eigentlich die vielen Gäst*innen, die 2021 beim BBQ-Podcast zu Besuch waren, auf das Jahr zurück? Und wie startet 2022 für Dominik und Zuher? Mit einer ganz besonderen Reise in ein fernes Land, das Dominik vor allem doch sehr nah ist. Wohin es für die beiden hingeht, erfahrt ihr in #22 des BBQ-Podcasts! Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Über die vielen großen Ereignisse dieses Jahres könnte man lange und ausführlich sprechen. Zuher und Dominik haben es anders gemacht und sich gefragt: was waren besondere Momente für sie persönlich und für den BBQ-Podcast, was wird 2022 noch alles bringen? Und wie blicken eigentlich die vielen Gäst*innen, die 2021 beim BBQ-Podcast zu Besuch waren, auf das Jahr zurück?

Und wie startet 2022 für Dominik und Zuher? Mit einer ganz besonderen Reise in ein fernes Land, das Dominik vor allem doch sehr nah ist. Wohin es für die beiden hingeht, erfahrt ihr in #22 des BBQ-Podcasts!

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#21 Sucht, Rausch und Chems3x - mit Ahmed Mnissi

#21 Sucht, Rausch und Chems3x - mit Ahmed Mnissi BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 07.09.2022 01:02:25 Std. Verfügbar bis 07.09.2024 COSMO Von Jazmati, Zuher; Djaleu, Dominik

Der Konsum verschiedener Drogen reicht weit in die Geschichte zurück und unterscheidet sich von Region zu Region.

Was jedoch an Orten wie der Berliner Clubszene zu beobachten ist, ist eine neue Form des Drogenkonsums: härter, exzessiver und auch gefährlicher. Was für einige abstoßend und befremdlich klingt, gehört für andere zu einer guten Partynacht dazu. Eine besondere Party unter Drogeneinfluss, ist die Chemsex-Szene, bei der sich überwiegend schwule Männer treffen, um gemeinsam Drogen zu nehmen und Sex miteinander zu haben. Chemsexparties sind vor allem in Großstädten immer wieder aufzufinden und für viele schwule Männer kaum noch wegzudenken. Dass auch das seine Gefahren birgt, weiß Ahmed Mnissi sehr gut. In Folge #21 sprechen Dominik und Zuher mit ihm über seine Erfahrungen in der Chemsex-Szene, wie er da reingerutscht ist, was ihm daran gefallen hat, und warum er auch sehr bald wieder rauswollte. Und wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr Unterstützung bei eurem Drogenkonsumverhalten braucht, findet ihr hier eine Liste an Beratungsstellen: https://www.caritas.de/hilfeundberatung/ratgeber/sucht/sucht-selbsthilfe/sucht-selbsthilfe https://schwulenberatungberlin.de/wir-helfen/wir-helfen-alkohol-drogen/ https://www.dhs.de/ https://www.drugcom.de/beratung-finden/drogenberatungsstellen/ Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Was jedoch an Orten wie der Berliner Clubszene zu beobachten ist, ist eine neue Form des Drogenkonsums: härter, exzessiver und auch gefährlicher. Was für einige abstoßend und befremdlich klingt, gehört für andere zu einer guten Partynacht dazu.
 
Eine besondere Party unter Drogeneinfluss, ist die Chemsex-Szene, bei der sich überwiegend schwule Männer treffen, um gemeinsam Drogen zu nehmen und Sex miteinander zu haben. Chemsexparties sind vor allem in Großstädten immer wieder aufzufinden und für viele schwule Männer kaum noch wegzudenken. Dass auch das seine Gefahren birgt, weiß Ahmed Mnissi sehr gut.
 
In Folge #21 sprechen Dominik und Zuher mit ihm über seine Erfahrungen in der Chemsex-Szene, wie er da reingerutscht ist, was ihm daran gefallen hat, und warum er auch sehr bald wieder rauswollte.
 
Und wenn ihr das Gefühl habt, dass ihr Unterstützung bei eurem Drogenkonsumverhalten braucht, findet ihr hier eine Liste an Beratungsstellen:
 
https://www.caritas.de/hilfeundberatung/ratgeber/sucht/sucht-selbsthilfe/sucht-selbsthilfe
https://schwulenberatungberlin.de/wir-helfen/wir-helfen-alkohol-drogen/
https://www.dhs.de/
https://www.drugcom.de/beratung-finden/drogenberatungsstellen/
Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices
 
Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#20 About: Colourism - mit Emilene Wopana Mudimu & Josephine Apraku

#20 About: Colourism - mit Emilene Wopana Mudimu & Josephine Apraku BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 07.09.2022 46:24 Min. Verfügbar bis 07.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Nicht-weiße Menschen werden auf Grundlage verschiedener Eigenschaften rassistisch diskriminiert: Religion, Kultur - oder natürlich auch Hautfarbe. Dabei wird nicht-weiße Hautfarbe nicht immer in gleichem Maße rassistisch bewertet.

Nicht-weiße Menschen mit hellerer Hautfarbe ("Light-skinned") werden in einer weißen Mehrheitsgesellschaft oftmals bevorzugt, während Schwarze Menschen mit dunklerer Haut ("Darker-skinned") in diesem System benachteiligt werden. Dieses Phänomen nennt sich "Colourism" und spielt im anti-rassistischen Diskurs eine immer wichtigere Rolle, da es Privilegien und Ungleichbehandlung innerhalb von BPoC-Communities problematisiert und aufdeckt. Woher entstammt die Debatte um Colourism? Wie äußert sie sich in nicht-weißen Kreisen? Und wie kann die Diskussion um Colourism weiter geführt werden, um Ungleichbehandlungen weiter abzubauen? Darüber sprechen Dominik und Zuher gemeinsam mit den Expertinnen Wopana Emilene Mudimu und Josephine Apraku in #20 vom BBQ-Podcast. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Nicht-weiße Menschen mit hellerer Hautfarbe ("Light-skinned") werden in einer weißen Mehrheitsgesellschaft oftmals bevorzugt, während Schwarze Menschen mit dunklerer Haut ("Darker-skinned") in diesem System benachteiligt werden. Dieses Phänomen nennt sich "Colourism" und spielt im anti-rassistischen Diskurs eine immer wichtigere Rolle, da es Privilegien und Ungleichbehandlung innerhalb von BPoC-Communities problematisiert und aufdeckt.

Woher entstammt die Debatte um Colourism? Wie äußert sie sich in nicht-weißen Kreisen? Und wie kann die Diskussion um Colourism weiter geführt werden, um Ungleichbehandlungen weiter abzubauen? Darüber sprechen Dominik und Zuher gemeinsam mit den Expertinnen Wopana Emilene Mudimu und Josephine Apraku in #20 vom BBQ-Podcast.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#19 Queer Parenthood - mit Baba Sepher

#19 Queer Parenthood - mit Baba Sepher BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 43:46 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Ein Kind hat einen Vater und eine Mutter. So kennen die allermeisten Menschen das in Deutschland. Doch was ist, wenn ein Kind zwei Papas oder zwei Mamas hat? Oder vielleicht 3 Elternteile?

Was ist, wenn ein Elternteil trans*geschlechtlich ist - oder sogar beide? Queere Elternschaft ist sehr vielfältig und kann in verschiedensten Varianten auftauchen. Und in Deutschland gibt es immer mehr und mehr queere Eltern. Doch wie ist es, als queere Person ein Kind in einem heteronormativen Land zu erziehen? Darüber sprechen Zuher und Dominik mit Sepehr. Sepehr ist ein queerer und nicht-weißer Baba. Und zusammen mit einem weiteren Papa und einer Mama haben sie sich zu dritt ins Familienleben gestürzt. Aber wie ist es, ein Kind in einer nicht-heterosexuellen Familie zu erziehen? Was sind die schönen Seiten solch einer Konstellation? Und wie geht man mit möglichen Diskriminierungserfahrungen in der Gesellschaft um? Und ein kleines BBQ-Highlight: am 20.09 treten Dominik und Zuher LIVE auf der Insel der Jugend in Berlin auf. Thema wird sein: "Icons und Rolemodels". Tickets könnt ihr euch holen unter: https://shop.krasserstoff.com/inselbuehne/events/bbq-der-black-brown-queere-podcast-kulturhaus-insel-berlin Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Was ist, wenn ein Elternteil trans*geschlechtlich ist - oder sogar beide? Queere Elternschaft ist sehr vielfältig und kann in verschiedensten Varianten auftauchen. Und in Deutschland gibt es immer mehr und mehr queere Eltern. Doch wie ist es, als queere Person ein Kind in einem heteronormativen Land zu erziehen? Darüber sprechen Zuher und Dominik mit Sepehr.

Sepehr ist ein queerer und nicht-weißer Baba. Und zusammen mit einem weiteren Papa und einer Mama haben sie sich zu dritt ins Familienleben gestürzt. Aber wie ist es, ein Kind in einer nicht-heterosexuellen Familie zu erziehen? Was sind die schönen Seiten solch einer Konstellation? Und wie geht man mit möglichen Diskriminierungserfahrungen in der Gesellschaft um?

Und ein kleines BBQ-Highlight: am 20.09 treten Dominik und Zuher LIVE auf der Insel der Jugend in Berlin auf. Thema wird sein: "Icons und Rolemodels". Tickets könnt ihr euch holen unter: https://shop.krasserstoff.com/inselbuehne/events/bbq-der-black-brown-queere-podcast-kulturhaus-insel-berlin

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#18 Von guten und schlechten Gays - wie viel Queerness verträgt das Volk - Tarek Shukrallah

#18 Von guten und schlechten Gays - wie viel Queerness verträgt das Volk - Tarek Shukrallah BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 54:27 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Deutschland ist wie so viele andere Teile dieser Erde ein immer noch heteronormatives und teilweise auch queerfeindliches Land.

Menschen, die sich außerhalb der cis-geschlechtlichen und/oder heterosexuellen Norm befinden, werden weiterhin bedroht, diskriminiert oder ausgegrenzt - sogar innerhalb der queeren Community. So haben die Organisator*innen des Bremer CSD dieses Jahres angekündigt, dass "Fetischdarstellung" auf der Demonstration nicht erwünscht sei. Dabei bewegt sich doch Queerness in vielen Aspekten des Lebens weiter Richtung Mainstream und "Akzeptanz". Doch von welchem Teil der LGBTQ+ Szene sprechen wir, der mehr in der Gesellschaft angenommen wird? Welche Formen von Queerness sind immer noch verpönt und werden mit Ekel und Argwohn betrachtet? Und welche Formen muss die Gesellschaft noch stärker akzeptieren zu lernen?  Darüber sprechen Zuher und Dominik gemeinsam mit Tarek Shukrallah in #18 des BBQ-Podcasts.  Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Menschen, die sich außerhalb der cis-geschlechtlichen und/oder heterosexuellen Norm befinden, werden weiterhin bedroht, diskriminiert oder ausgegrenzt - sogar innerhalb der queeren Community. So haben die Organisator*innen des Bremer CSD dieses Jahres angekündigt, dass "Fetischdarstellung" auf der Demonstration nicht erwünscht sei.

Dabei bewegt sich doch Queerness in vielen Aspekten des Lebens weiter Richtung Mainstream und "Akzeptanz". Doch von welchem Teil der LGBTQ+ Szene sprechen wir, der mehr in der Gesellschaft angenommen wird? Welche Formen von Queerness sind immer noch verpönt und werden mit Ekel und Argwohn betrachtet? Und welche Formen muss die Gesellschaft noch stärker akzeptieren zu lernen? 

Darüber sprechen Zuher und Dominik gemeinsam mit Tarek Shukrallah in #18 des BBQ-Podcasts. 

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#17 Shmoney honey - BPoC Business - mit Gizem Adiyaman

#17 Shmoney honey - BPoC Business - mit Gizem Adiyaman BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 53:25 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Rassismus und Kapitalismus bedingen sich – das ist ein Problem, denn besonders migrantisierte Communities in Deutschland sind immer noch viel zu oft von Armut und prekären Lebensverhältnissen betroffen.

Um sich in diesem oft nicht fairen System durchzusetzen, gründen viele BPoC einfach ihre eigenen Unternehmen. Was sich dann häufig nach super netten Erfolgsgeschichten anhört, weil neue Jobs geschaffen wurden, bringt für die Menschen oft ziemlich viele Hürden und Tücken mit sich: Wie hält man sein Unternehmen am Leben? Woher holt man sich als migrantisierte Person das Wissen darüber? Wie geht man mit ethischen und moralischen Fragen im Kapitalismus um? Und welche Rolle spielt rassistische Stigmatisierung von BPoC geführten Businesses? Darüber haben Dominik und Zuher mit Hoe_Mies Co-Founderin, DJ und Podcasterin Gizem Adiyaman in #17 des BBQ-Podcasts gesprochen. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Um sich in diesem oft nicht fairen System durchzusetzen, gründen viele BPoC einfach ihre eigenen Unternehmen. Was sich dann häufig nach super netten Erfolgsgeschichten anhört, weil neue Jobs geschaffen wurden, bringt für die Menschen oft ziemlich viele Hürden und Tücken mit sich:

Wie hält man sein Unternehmen am Leben? Woher holt man sich als migrantisierte Person das Wissen darüber? Wie geht man mit ethischen und moralischen Fragen im Kapitalismus um? Und welche Rolle spielt rassistische Stigmatisierung von BPoC geführten Businesses?

Darüber haben Dominik und Zuher mit Hoe_Mies Co-Founderin, DJ und Podcasterin Gizem Adiyaman in #17 des BBQ-Podcasts gesprochen.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#16 Coming Out/ Inviting In? - Live von der TINCON - mit Steffi Stan

#16 Coming Out/ Inviting In? - Live von der TINCON - mit Steffi Stan BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 37:55 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Es ist oft eine der ersten Fragen, die queere Menschen gestellt bekommen: "Bist du geoutet?"

Was sich für viele wie eine normale Frage anhört, kann queere Menschen in Bedrängnis und einen Rechtfertigungsdruck bringen. Denn obwohl ein Outing in der weißen queeren Community oftmals als das Nonplusultra gesehen wird, das alle queeren Menschen durchgangen haben müssen, um ein erfülltes und glückliches Leben zu führen, kann es für viele immer noch mit Schwierigkeiten, Problemen oder sogar Gefahren verbunden sein. Ist ein Outing also wirklich immer der beste Weg für ein gutes queeres Leben? Wie ist das für nicht-weiße queere Menschen? Warum müssen sich eigentlich queere Menschen outen und nicht cis-Personen? Und wie verhält es sich beim Outing mit Transmenschen? Darüber sprechen Dominik und Zuher wieder mit einem Special Guest - und zwar mit Steffi Stan. Steffi wurde bei der Geburt das Geschlecht männlich zugewiesen und weil es in ihrem gebürtigen Land Serbien nicht möglich war, ist sie mit 18 Jahren nach Wien gezogen, um ihre Transition zu starten. Hier arbeitet Steffi als Make up Artist, Veranstalterin und engagiert sich als Aktivistin. Mit ihr waren Dominik und Zuher zu Gast auf der TINCON 2021, wo diese Folge aufgenommen wurde. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Was sich für viele wie eine normale Frage anhört, kann queere Menschen in Bedrängnis und einen Rechtfertigungsdruck bringen. Denn obwohl ein Outing in der weißen queeren Community oftmals als das Nonplusultra gesehen wird, das alle queeren Menschen durchgangen haben müssen, um ein erfülltes und glückliches Leben zu führen, kann es für viele immer noch mit Schwierigkeiten, Problemen oder sogar Gefahren verbunden sein. Ist ein Outing also wirklich immer der beste Weg für ein gutes queeres Leben? Wie ist das für nicht-weiße queere Menschen? Warum müssen sich eigentlich queere Menschen outen und nicht cis-Personen? Und wie verhält es sich beim Outing mit Transmenschen?

Darüber sprechen Dominik und Zuher wieder mit einem Special Guest - und zwar mit Steffi Stan. Steffi wurde bei der Geburt das Geschlecht männlich zugewiesen und weil es in ihrem gebürtigen Land Serbien nicht möglich war, ist sie mit 18 Jahren nach Wien gezogen, um ihre Transition zu starten. Hier arbeitet Steffi als Make up Artist, Veranstalterin und engagiert sich als Aktivistin. Mit ihr waren Dominik und Zuher zu Gast auf der TINCON 2021, wo diese Folge aufgenommen wurde.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#15 Queers and the City

#15 Queers and the City BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 47:40 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Viele Großstädte sind für ihr diverses Straßenbild und ihre unterschiedlichen kulturellen Einflüsse bekannt. In ihnen leben prozentual gesehen auch die meisten BPoC in Deutschland.

Hier ist es für sie meist leichter, sich Communitys mit ähnlichen Erfahrungen aufzubauen und sie sind oft weniger Rassismus ausgesetzt als in mehrheitlich weißen Regionen. Metropolen von Berlin über Hamburg bis nach Köln und München sind zudem für ihre queere Club- und Kulturszene bekannt und dadurch auch für viele queere Menschen in ländlichen Regionen attraktiv. Die Landflucht aber auch das neue Dating-Verhalten durch Grinder, Tinder und Co hat dazu geführt, dass queere Kultur in Kleinstädten nur noch selten überleben kann. Bevor unsere Hosts Zuher und Dominik Freunde wurden, spielten sich ihre Leben an sehr unterschiedlichen Orten ab. Während Dominik in kleineren Städten wie Kassel und Göttingen aufwuchs und sogar katholische Dorfluft schnupperte, bis er in seine erste Wahlheimat Hamburg zog, wurde Zuher in Berlin geboren, lebte in der 6 Millionenstadt Riad und wählte für sein Studium das Städtchen Marburg und die Metropole London. Heute leben die beiden in Berlin, und das ist auch gut so, würden sie sagen. Aber wie haben die Freunde die unterschiedlichen Destinationen ihrer Kindheit und Jugend wahrgenommen? Was hat sie als queere BPoC beschäftigt und wie hat ihr Umfeld sie geprägt? In Episode 15 ihres Podcasts geben die BBQ Hosts Einblicke in ihre Vergangenheit und schildern ihre ganz persönlichen Sichtweisen auf die Unterschiede zwischen Stadt- und Landleben. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Hier ist es für sie meist leichter, sich Communitys mit ähnlichen Erfahrungen aufzubauen und sie sind oft weniger Rassismus ausgesetzt als in mehrheitlich weißen Regionen.

Metropolen von Berlin über Hamburg bis nach Köln und München sind zudem für ihre queere Club- und Kulturszene bekannt und dadurch auch für viele queere Menschen in ländlichen Regionen attraktiv. Die Landflucht aber auch das neue Dating-Verhalten durch Grinder, Tinder und Co hat dazu geführt, dass queere Kultur in Kleinstädten nur noch selten überleben kann.

Bevor unsere Hosts Zuher und Dominik Freunde wurden, spielten sich ihre Leben an sehr unterschiedlichen Orten ab. Während Dominik in kleineren Städten wie Kassel und Göttingen aufwuchs und sogar katholische Dorfluft schnupperte, bis er in seine erste Wahlheimat Hamburg zog, wurde Zuher in Berlin geboren, lebte in der 6 Millionenstadt Riad und wählte für sein Studium das Städtchen Marburg und die Metropole London.

Heute leben die beiden in Berlin, und das ist auch gut so, würden sie sagen. Aber wie haben die Freunde die unterschiedlichen Destinationen ihrer Kindheit und Jugend wahrgenommen? Was hat sie als queere BPoC beschäftigt und wie hat ihr Umfeld sie geprägt? In Episode 15 ihres Podcasts geben die BBQ Hosts Einblicke in ihre Vergangenheit und schildern ihre ganz persönlichen Sichtweisen auf die Unterschiede zwischen Stadt- und Landleben.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#14 Die Akte PostOst - mit Maria Popov und Fabio Wasilewski

#14 Die Akte PostOst - mit Maria Popov und Fabio Wasilewski BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 48:41 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Osteuropa ist ein riesiges Gebiet, das sich über mehrere Länder und Teile der Erde erstreckt.

Für viele Deutsche beginnt Osteuropa schon ab Polen, obwohl es geografisch noch Mitteleuropa ist. Das Konstrukt ist also auch sehr von Imaginationen und bestimmten Vorurteilen geprägt - die sich auch auf Osteuropäer:innen auswirken. Noch heute werden Menschen aus Osteuropa in Deutschland und anderen westeuropäischen Ländern ökonomisch ausgebeutet oder wegen ihrer Herkunft diskriminiert. Dabei ist die Geschichte Deutschlands mit vielen "PostOst-Staaten" eine von Gewalt und Zerstörung geprägte. Und obwohl die meisten Menschen aus Osteuropa weiß gelesen werden, sind ihre Erfahrungen komplett anders, als die von weißen Deutschen oder Westeuropäer:innen. Gleichzeitig sind ihre Erfahrungen auch andere als jene, von BPoC. Wie können also ihre Geschichten im rassismus- und antisemitismuskritischen Kontext thematisiert und besprochen werden? Darüber wollen sich Dominik und Zuher in #14 des BBQ-Podcasts unterhalten und das Gespräch zu diesem komplexen Thema öffnen. Dafür haben die beiden zwei Gäst:innen eingeladen: Maria Popov, Moderatorin von "Auf Klo" und Fabio Wasilewski, Host des "PostOst Pride" Podcasts. Mit ihnen haben die beiden über ihre Erfahrungen als queere Menschen mit osteuropäischer Identität in Deutschland gesprochen. Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Für viele Deutsche beginnt Osteuropa schon ab Polen, obwohl es geografisch noch Mitteleuropa ist. Das Konstrukt ist also auch sehr von Imaginationen und bestimmten Vorurteilen geprägt - die sich auch auf Osteuropäer:innen auswirken.

Noch heute werden Menschen aus Osteuropa in Deutschland und anderen westeuropäischen Ländern ökonomisch ausgebeutet oder wegen ihrer Herkunft diskriminiert. Dabei ist die Geschichte Deutschlands mit vielen "PostOst-Staaten" eine von Gewalt und Zerstörung geprägte. Und obwohl die meisten Menschen aus Osteuropa weiß gelesen werden, sind ihre Erfahrungen komplett anders, als die von weißen Deutschen oder Westeuropäer:innen. Gleichzeitig sind ihre Erfahrungen auch andere als jene, von BPoC. Wie können also ihre Geschichten im rassismus- und antisemitismuskritischen Kontext thematisiert und besprochen werden?

Darüber wollen sich Dominik und Zuher in #14 des BBQ-Podcasts unterhalten und das Gespräch zu diesem komplexen Thema öffnen. Dafür haben die beiden zwei Gäst:innen eingeladen: Maria Popov, Moderatorin von "Auf Klo" und Fabio Wasilewski, Host des "PostOst Pride" Podcasts. Mit
ihnen haben die beiden über ihre Erfahrungen als queere Menschen mit osteuropäischer Identität in Deutschland gesprochen.

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#13 Intersektionalität- Why we do matter - mit Emilia Roig

#13 Intersektionalität- Why we do matter - mit Emilia Roig BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 55:16 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Das Konzept der Intersektionalität wird in Deutschland immer bekannter. Das Wort kommt von "Intersection", was im US-Kontext "Straßenkreuzung" bedeutet.

Marginalisierungsformen haben häufig unterschiedliche Gründe und Quellen und überlagern sich gegenseitig. Anders gesagt, in der Lebenswirklichkeit vieler Menschen "kreuzen" oder verknoten sich soziale Kategorien wie Gender, Race oder Klasse. Die intersektionale Perspektive erlaubt, die Wechselbeziehungen sozialer Ungleichheiten bzw. von Machtverhältnissen in den Blick zu nehmen. Die Ursprünge des Konzepts der Intersektionalität liegen im Schwarzen Feminismus, der afroamerikanischen Arbeiter:innen-Bewegung und der Critical Race Theory. Dr. Emilia Roig ist Gründerin des Centers for Intersectional Justice und eine der Expert:innen in Deutschland. Ihr neu erschienenes Buch "Why We Matter" thematisiert die verschiedenen Unterdrückungs- und Marginalisierungsformen und ist jetzt schon ein Bestseller. In Folge #13 war sie zu Gast bei Dominik und Zuher und hat über viele Fragen gesprochen: Was ist Intersektionalität? Entwickelt sich Wokeness zu einem Macht-Tool? Was macht Codeswitching bei (mehrfach) unterdrückten Menschen? Welche Rolle spielt Astrologie für Emilia? Und die wichtigste Frage: why do we matter? Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Marginalisierungsformen haben häufig unterschiedliche Gründe und Quellen und überlagern sich gegenseitig. Anders gesagt, in der Lebenswirklichkeit vieler Menschen "kreuzen" oder verknoten sich soziale Kategorien wie Gender, Race oder Klasse. Die intersektionale Perspektive erlaubt, die Wechselbeziehungen sozialer Ungleichheiten bzw. von Machtverhältnissen in den Blick zu nehmen. Die Ursprünge des Konzepts der Intersektionalität liegen im Schwarzen Feminismus, der afroamerikanischen Arbeiter:innen-Bewegung und der Critical Race Theory.

Dr. Emilia Roig ist Gründerin des Centers for Intersectional Justice und eine der Expert:innen in Deutschland. Ihr neu erschienenes Buch "Why We Matter" thematisiert die verschiedenen Unterdrückungs- und Marginalisierungsformen und ist jetzt schon ein Bestseller. In Folge #13 war sie zu Gast bei Dominik und Zuher und hat über viele Fragen gesprochen: Was ist Intersektionalität? Entwickelt sich Wokeness zu einem Macht-Tool? Was macht Codeswitching bei (mehrfach) unterdrückten Menschen? Welche Rolle spielt Astrologie für Emilia? Und die wichtigste Frage: why do we matter?

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#12 Category is: Ballroom Culture - mit Georgina Leo und Ria (House of Saint Laurent)

#12 Category is: Ballroom Culture - mit Georgina Leo und Ria (House of Saint Laurent) BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 37:14 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati; Dominik Djialeu

Angeführt wird die Ballroom Szene von queeren Schwarzen und Latinx Menschen.

Auf sogenannten Balls treten die Mitglieder verschiedener Houses gegeneinander an und können so Preise gewinnen. Der Tanzstil "Voguing" gehört zu den bekanntesten Kategorien dieser Bälle und wurde durch Popstar Madonna in den 90ern auch dem Mainstream bekannter. Durch populäre Serien wie "Pose" erlebt die Ballroom Culture in diesen Jahren eine erneute Phase der Massenbegeisterung. Doch: Was hat die Kommerzialisierung aus der Ballroom-Szene gemacht? Wie steht es heute um diese Underground-Kultur? Welche Bedeutung hat es für die nicht-weiße queere Community? Darüber unterhalten sich Dominik und Zuher in dieser Folge mit zwei Gäst*innen aus einem der bekanntesten Ballroom Houses Deutschlands - Ria und Georgina vom House of St Laurent. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Auf sogenannten Balls treten die Mitglieder verschiedener Houses gegeneinander an und können so Preise gewinnen.

Der Tanzstil "Voguing" gehört zu den bekanntesten Kategorien dieser Bälle und wurde durch Popstar Madonna in den 90ern auch dem Mainstream bekannter. Durch populäre Serien wie "Pose" erlebt die Ballroom Culture in diesen Jahren eine erneute Phase der Massenbegeisterung.

Doch: Was hat die Kommerzialisierung aus der Ballroom-Szene gemacht? Wie steht es heute um diese Underground-Kultur? Welche Bedeutung hat es für die nicht-weiße queere Community? Darüber unterhalten sich Dominik und Zuher in dieser Folge mit zwei Gäst*innen aus einem der bekanntesten Ballroom Houses Deutschlands - Ria und Georgina vom House of St Laurent.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#11 Was wird bleiben? - Der Jahresausblick

#11 Was wird bleiben? - Der Jahresausblick BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 38:56 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

What a year! 2020 war ein so krass historisches Jahr, das von super vielen Ereignissen bestimmt war.

Viele haben das Jahr 2020 abgeschrieben, verteufelt und sind glücklich, dass es nun endlich vorbei ist. Zeit nach vorne zu schauen! Dominik und Zuher besprechen, was ihnen im Jahr 2021 besonders wichtig sein wird und worauf sie achten werden: Was passiert mit dem Kulturbetreib in Zeiten der Pandemie? Wie steht es ums Überleben der Clubszene? Wie sehr werden sich weiße Menschen noch für Rassismus und Black Lives Matter interessieren, wo es in Sozialen Medien weniger präsent ist, als vor einem Jahr? Was kommt im Superwahljahr 2021 bei den vielen Landtagswahlen und der Bundestagswahl heraus? Und zu guter Letzt: Wer wird Thronfolger (sic!) von Angela Merkel? Das und noch viel mehr diskutieren Dominik und Zuher in ihrem Jahresausblick 2021 - gönnt euch Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Viele haben das Jahr 2020 abgeschrieben, verteufelt und sind glücklich, dass es nun endlich vorbei ist. Zeit nach vorne zu schauen!

Dominik und Zuher besprechen, was ihnen im Jahr 2021 besonders wichtig sein wird und worauf sie achten werden: Was passiert mit dem Kulturbetreib in Zeiten der Pandemie? Wie steht es ums Überleben der Clubszene? Wie sehr werden sich weiße Menschen noch für Rassismus und Black Lives Matter interessieren, wo es in Sozialen Medien weniger präsent ist, als vor einem Jahr? Was kommt im Superwahljahr 2021 bei den vielen Landtagswahlen und der Bundestagswahl heraus? Und zu guter Letzt: Wer wird Thronfolger (sic!) von Angela Merkel?

Das und noch viel mehr diskutieren Dominik und Zuher in ihrem Jahresausblick 2021 - gönnt euch

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#10 Das B in LGBTIAQ+ - mit Josephine Papke und Ahmed Sadkhan

#10 Das B in LGBTIAQ+ - mit Josephine Papke und Ahmed Sadkhan BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 40:30 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Bisexuelle Menschen werden oft unsichtbar gemacht und ausgeschlossen: Sind sie für die queere Community oft nicht queer genug, ist es den Heteros schon wieder zu viel.

Dazu kommen noch genderspezifische Vorurteile, während bisexuelle Frauen gerne mal für irgendwelche Männerfantasien herhalten müssen, werden bisexuelle Männer immer noch viel zu oft als pervers und eigentlich ja schwul angefeindet. Dabei sind es gar nicht mal so wenige Menschen, die sich im bisexuellen Spektrum selbst einordnen würden.  Warum also sind diese Ausschlüsse immer noch so präsent? Und wie gehen bisexuelle Menschen damit um? Und wie funktionieren die Intersektionen von Bifeindlichkeit und Rassismus? Darüber sprechen Dominik und Zuher in Folge 10 mit ihren Gäst*innen Josephine Papke und Ahmed Sadkhan. Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Dazu kommen noch genderspezifische Vorurteile, während bisexuelle Frauen gerne mal für irgendwelche Männerfantasien herhalten müssen, werden bisexuelle Männer immer noch viel zu oft als pervers und eigentlich ja schwul angefeindet. Dabei sind es gar nicht mal so wenige Menschen, die sich im bisexuellen Spektrum selbst einordnen würden. 

Warum also sind diese Ausschlüsse immer noch so präsent? Und wie gehen bisexuelle Menschen damit um? Und wie funktionieren die Intersektionen von Bifeindlichkeit und Rassismus?

Darüber sprechen Dominik und Zuher in Folge 10 mit ihren Gäst*innen Josephine Papke und Ahmed Sadkhan.

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#9 BIPoCs in der Politik - mit Aminata Touré und Ario Mirzaie

#9 BIPoCs in der Politik - mit Aminata Touré und Ario Mirzaie BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 41:34 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Zuher Jazmati ;Dominik Djialeu

Sie heißen Rashida Tlaib, Ayana Presley, Ilhan Omar und Alexandria Ocasio Cortez.

Wie sie engagieren sich immer mehr marginalisierte Menschen dort in Parteien und erheben in den Parlamenten ihre Stimme - ein Trend, der auch in Deutschland zu beobachten ist. Immer mehr und mehr mischen BIPoC auch in Deutschland die Parteienlandschaft auf. Einige von ihnen haben schon ein Amt inne, andere wollen es fürs Superwahljahr 2021 erreichen. Aber wie ist es für BIPoC parteipolitisch aktiv zu sein? Welche Herausforderungen und Chancen warten auf sie? Und Hand aufs Herz: was ist effektiver? Außerparlamentarischer Aktivismus oder Parteipolitik? Darüber sprechen Dominik und Zuher in dieser Folge mit Ario Mirziae (Kandidat fürs Berliner Abgeordnetenhaus) und Aminata Touré (Vize-Landtagspräsidentin in Schleswig-Holstein). Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Wie sie engagieren sich immer mehr marginalisierte Menschen dort in Parteien und erheben in den Parlamenten ihre Stimme - ein Trend, der auch in Deutschland zu beobachten ist.

Immer mehr und mehr mischen BIPoC auch in Deutschland die Parteienlandschaft auf. Einige von ihnen haben schon ein Amt inne, andere wollen es fürs Superwahljahr 2021 erreichen.

Aber wie ist es für BIPoC parteipolitisch aktiv zu sein? Welche Herausforderungen und Chancen warten auf sie? Und Hand aufs Herz: was ist effektiver? Außerparlamentarischer Aktivismus oder Parteipolitik?

Darüber sprechen Dominik und Zuher in dieser Folge mit Ario Mirziae (Kandidat fürs Berliner Abgeordnetenhaus) und Aminata Touré (Vize-Landtagspräsidentin in Schleswig-Holstein).

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#8 Futur Drei oder wie man die Filmwelt aufmischt - mit Futur Drei Cast & Crew

#8 Futur Drei oder wie man die Filmwelt aufmischt - mit Futur Drei Cast & Crew BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 35:05 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Jazmati, Zuher; Djaleu, Dominik

Der Film, der die Geschichte einer innigen Beziehung von drei PoC mit iranischem Background aus ganz unterschiedlichen Kontexten und Positionen erzählt, läuft seit einigen Tagen in den Kinos und wird schon jetzt als revolutionär gefeiert!

Unsere BBQ-Podcaster dachten sich daher, warum nicht einfach mal ein Teil des Filmteams einladen und mit ihnen über den Film sprechen. Herausgekommen ist ein tiefgründiges, kritisches und lustiges Gespräch. Denn wenn der Film queeren und PoC Menschen eine Stimme geben will und gegen die oft miserable Darstellung in den Medien eben dieser Menschen angehen will, ist das genau der Ansatz, den auch unsere Podcaster antreibt: marginalisierten Stimmen eine Plattform zu bieten, unterdrückte Perspektiven zu zentrieren und in den Fokus zu stellen. Eine Folge mit Regisseur Faraz Shariat, Casting Director und Producerin Raquel Molt und den beiden Schauspieler*innen Banafshe Hourmazdi (Banfshe) und Benjamin Radjaipour (Parvis). Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Unsere BBQ-Podcaster dachten sich daher, warum nicht einfach mal ein Teil des Filmteams einladen und mit ihnen über den Film sprechen. Herausgekommen ist ein tiefgründiges, kritisches und lustiges Gespräch.

Denn wenn der Film queeren und PoC Menschen eine Stimme geben will und gegen die oft miserable Darstellung in den Medien eben dieser Menschen angehen will, ist das genau der Ansatz, den auch unsere Podcaster antreibt: marginalisierten Stimmen eine Plattform zu bieten, unterdrückte Perspektiven zu zentrieren und in den Fokus zu stellen.

Eine Folge mit Regisseur Faraz Shariat, Casting Director und Producerin Raquel Molt und den beiden Schauspieler*innen Banafshe Hourmazdi (Banfshe) und Benjamin Radjaipour (Parvis).

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#7 Dein Pride auch mein Pride?

#7 Dein Pride auch mein Pride? BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 35:00 Min. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Jazmati, Zuher; Djaleu, Dominik

Alle Jahre wieder strahlen uns zur Pride-Saison überall die Regenbogenflaggen entgegen. Queere Menschen und Verbündete feiern gemeinsam und demonstrieren für LGBTIQ*-Rechte.

Mit den Demonstrierenden schwenken aber auch Konzerne, Behörden und Institutionen fröhlich ihre Regenbogenflaggen. Banken, Polizei und Bundeswehr: Alle geben sich als Allies aus und lassen sich auf dem Christopher-Street-Day als Sponsoren bewerben. Macht ihr Pinkwashing die eigentliche Bedeutung des Tages kaputt? Außerdem lassen immer häufiger auftretende rassistische Situationen auf dem CSD langsam die Frage aufkommen: was zur Hölle läuft da schief? Dominik und Zuher schauen sich in Folge #007 des BBQ-Podcasts die Probleme von Kapitalismus und Rassismus beim CSD und seinen Strukturen an. Doch wen haben die beiden zu Gast? Das bleibt eine Mysterium, das ihr in der Folge nachhören könnt! Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Mit den Demonstrierenden schwenken aber auch Konzerne, Behörden und Institutionen fröhlich ihre Regenbogenflaggen. Banken, Polizei und Bundeswehr: Alle geben sich als Allies aus und lassen sich auf dem Christopher-Street-Day als Sponsoren bewerben. Macht ihr Pinkwashing die eigentliche Bedeutung des Tages kaputt?

Außerdem lassen immer häufiger auftretende rassistische Situationen auf dem CSD langsam die Frage aufkommen: was zur Hölle läuft da schief?

Dominik und Zuher schauen sich in Folge #007 des BBQ-Podcasts die Probleme von Kapitalismus und Rassismus beim CSD und seinen Strukturen an. Doch wen haben die beiden zu Gast? Das bleibt eine Mysterium, das ihr in der Folge nachhören könnt!

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

#6 Repräsentation von QTI*BIPoC in Medien - mit Malcolm Ohanwe

#6 Repräsentation von QTI*BIPoC in Medien - mit Malcolm Ohanwe BBQ – Der Black Brown Queere Podcast von COSMO 06.09.2022 01:00:08 Std. Verfügbar bis 06.09.2024 COSMO Von Jazmati, Zuher; Djaleu, Dominik

Wir alle wissen mittlerweile: Representation matters! Idole und Menschen, mit denen man sich identifiziert, sind vor allem für Jüngere mega wichtig.

Rolemodels lassen sich meist in Medien finden. Schließlich schaffen Medien Realitäten. Doch was, wenn man nie eine Person hatte, mit der man sich wirklich identifizieren konnte? Was, wenn Idole für marginalisierte Menschen fehlten oder sie in einer unempowernden Art und Weise dargestellt wurden - so wie QTI*BIPoC! Darüber reden Dominik und Zuher gemeinsam mit dem Journalisten Malcolm Ohanwee in der #6 Episode des BBQ-Podcasts. Wie wurden im deutschen TV-Fernseher QTI*BIPoC abgebildet? Was hat sich durch Social Media und digitalen Formaten heute verändert? Was muss sich in der deutschen Medienlandschaft noch weiter ändern? Und was können wir uns von großen US-amerikanischen Streamingplattformen abgucken? Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.


Rolemodels lassen sich meist in Medien finden. Schließlich schaffen Medien Realitäten. Doch was, wenn man nie eine Person hatte, mit der man sich wirklich identifizieren konnte? Was, wenn Idole für marginalisierte Menschen fehlten oder sie in einer unempowernden Art und Weise dargestellt wurden - so wie QTI*BIPoC!

Darüber reden Dominik und Zuher gemeinsam mit dem Journalisten Malcolm Ohanwee in der #6 Episode des BBQ-Podcasts. Wie wurden im deutschen TV-Fernseher QTI*BIPoC abgebildet? Was hat sich durch Social Media und digitalen Formaten heute verändert? Was muss sich in der deutschen Medienlandschaft noch weiter ändern? Und was können wir uns von großen US-amerikanischen Streamingplattformen abgucken?

Learn more about your ad choices. Visit podcastchoices.com/adchoices

Disclaimer: BBQ ist ab August 2023 ein Podcast von COSMO. Damit aber keine der alten Folgen verloren gehen, sind sie hier weiter im Feed verfügbar.

Download? Rechte Maustaste!

Um das Audio herunterzuladen, klicken Sie bitte mit der rechten Maustaste auf "Download". Dann wählen Sie "Ziel speichern unter ..." oder "Link speichern unter ...", um das Audio zu speichern.