Hollywoods Drehbuchautoren streiken

Stand: 02.05.2023, 08:48 Uhr

In Hollywood legen ab Dienstag (02.05.2023) tausende Drehbuchautoren für Serien und Filme ihre Arbeit nieder.

Wie die US-Autorengewerkschaft mitteilte, beginnt der Streik nach Mitternacht - um 9 Uhr MESZ. Die Gespräche der Gewerkschaft mit den Filmstudios und Streaming-Plattformen hatten zuvor keine Einigung gebracht. Die Drehbuchautorinnen und -autoren fordern angesichts des großen Wachstums von Streaming-Angeboten mehr Gehalt und eine größere Gewinnbeteiligung.

Zuletzt hatten die Drehbuchautoren vor 15 Jahren die Arbeit niedergelegt. Der 100-tägige Streik kostete die Unterhaltungsindustrie in Los Angeles damals umgerechnet rund 1,8 Milliarden Euro.

Die Kulturnachrichten hören Sie in den Sendungen Mosaik, Kultur am Mittag und Resonanzen auf WDR 3 sowie Scala auf WDR 5.