Christina Schulze Föcking ist zurück·getreten

Text hören

Jahres·rückblick 2018 17.12.2018 Verfügbar bis 17.12.2019 WDR.de

Download Podcast

Mai

Christina Schulze Föcking ist zurück·getreten

 Am 15. Mai ist Christina Schulze Föcking zurück·getreten.

Christina Schulze Föcking war die Landwirtschafts·ministerin von Nordrhein-Westfalen.

Was ist passiert?

Christina Schulze Föcking ist die Landwirtschafts∙ministerin von Nordrhein-Westfalen.

Und Christina Schulze Föcking ist auch die Umwelt·ministerin von Nordrhein-Westfalen.

Christina Schulze Föcking gehört zu der Partei CDU.

            CDU ist die Abkürzung für: Christlich Demokratische Union.

Am 15. Mai ist Christina Schulze Föcking zurück·getreten.

            Das heißt:

            Christina Schulze Föcking ist jetzt nicht mehr die Landwirtschafts·ministerin.

            Und Christina Schulze Föcking ist jetzt auch nicht mehr die Umwelt·ministerin. 

 

Warum ist Christina Schulze Föcking zurück·getreten?

Schon lange haben andere Politiker die Arbeit von Christina Schulze Föcking kritisiert.

            Das heißt:

            Andere Politiker waren nicht einverstanden mit der Arbeit von Christina Schulze Föcking.

Christina Schulze Föcking hat zum Beispiel die Stabs·stelle für Umwelt·kriminalität aufgelöst.

Damit waren manche Politiker nicht einverstanden.

            Die Stabs·stelle für Umwelt·kriminalität überwacht Regeln.

            In diesen Regeln steht:

                        Die Menschen müssen die Umwelt schützen.

                        Deshalb dürfen die Menschen manche Dinge nicht tun.

                        Die Menschen dürfen zum Beispiel keine Flüsse verschmutzen. 

 

Politiker wollen Über∙prüfung

Christina Schulze Föcking ist Landwirtin.

Und die Familie von Christina Schulze Föcking hat einen Schweine·mast·betrieb.

            In einem Schweine·mast·betrieb sind viele Schweine.

            Diese Schweine bekommen besonders viel Futter.

            Dazu sagt man auch: mästen.

            Aus den Schweinen machen die Arbeiter später Schweine∙fleisch.

            Dieses Schweine∙fleisch können Menschen dann kaufen.

            Und essen.

Andere Menschen haben gesagt:

            Den Schweinen von dem Schweine·mast·betrieb geht es nicht gut.

Eine Gruppe von Politikern wollte über∙prüfen:

            Warum hat Christina Schulze Föcking

            die Stabs·stelle für Umwelt·kriminalität geschlossen?

            Und hat das etwas mit dem Schweine·mast·betrieb von ihrer Familie zu tun?

Viele Menschen haben Christina Schulze Föcking Vorwürfe gemacht.

Am 15. Mai ist Christina Schulze Föcking dann zurück·getreten.

Christina Schulze Föcking ist jetzt also nicht mehr

die Umwelt·ministerin von Nordrhein-Westfalen.

Und Christina Schulze Föcking ist jetzt auch nicht mehr

die Landwirtschafts·ministerin von Nordrhein-Westfalen.  

 

Sie möchten zu der Übersicht von unserem Jahres·rückblick?

Dann klicken Sie hier.

Prüfsiegel der Forschungsstelle Leichte Sprache an der Universität Hildesheim

Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat die Texte wissenschaftlich geprüft.
Die Forschungs·stelle Leichte Sprache hat zum Beispiel geprüft:
• Sind die Sätze kurz?
• Und hält sich der WDR an die Regeln?
Die Forschungs·stelle ist an der Universität in Hildesheim.

Stand: 15.05.2018, 17:44