Mithu Sanyals Romandebüt "Identitti"

Rassismus, Identitätssuche und die Macht der Lüge: Mithu Sanyals Romandebüt "Identitti" Westart 20.02.2021 03:42 Min. UT Verfügbar bis 20.02.2022 WDR Von Max Burk

Mithu Sanyals Romandebüt "Identitti"

Was heißt das: Rasse, Religion, Geschlecht? Und wie bestimmen sie unsere Identität? Darüber hat die Düsseldorfer Kulturwissenschaftlerin Mithu Sanyal in ihrem Romanerstling voller Witz und Ironie geschrieben.

Im Mittelpunkt steht Frau Professor Saraswati, Star der Postcolonial Studies an der Universität Düsseldorf und umschwärmte Wortführerin in den Debatten über Identität – bis sich herausstellt, dass sie, die "Person of Colour", in Wirklichkeit weiß ist. Die Community ist empört über den in ihren Augen besonders krassen Fall kultureller Aneignung. Was aber wäre, wenn die eigene Herkunft genauso fluide wäre wie das Geschlecht?

Mithu M. Sanyal: Identitti.
Hanser 2021, Preis: 22 Euro

Stand: 09.02.2021, 10:54