Heimatvernichtung im Braunkohlegebiet: Matthias Jungs Fotoband "Revier"

Westart 04.06.2022 03:40 Min. UT Verfügbar bis 04.06.2023 WDR Von Max Burk

Matthias Jungs Fotoband "Revier"

Stand: 31.05.2022, 10:31 Uhr

Zehn Jahre lang hat Matthias Jung im Braunkohlegebiet von Hambach und Garzweiler fotografiert. Seine Aufnahmen dokumentieren, wie der Tagebau die Landschaft und das Leben der Menschen von Grund auf verändert.

Die Bilder zeigen nicht nur die Tristesse der verlassenen Dörfer, sondern erzählen auch von den Schicksalen dahinter. Matthias Jung hat Umweltaktivisten und Waldbesetzerinnen porträtiert, die Rheinische Kartoffelkönigin ebenso wie Karnevalisten und Mitglieder des Schützenvereins. Aus über Tausend Fotos hat er eine Auswahl für sein neues Buch getroffen, das ein Zeichen gegen das Vergessen setzt. "Revier" ist jetzt im Kettler Verlag erschienen.

Matthias Jung: Revier.
Kettler Verlag 2022, Preis: 42 Euro