Filmdoku "Marianne & Leonard. Words of Love"

Filmdoku "Marianne & Leonard. Words of Love" Westart 02.11.2019 04:10 Min. UT Verfügbar bis 02.11.2020 WDR Von Christof Boy

Filmdoku "Marianne & Leonard. Words of Love"

"So long, Marianne" ist einer seiner bekanntesten und schönsten Songs, ein melancholisches Liebeslied, das noch heute unter die Haut geht. Leonard Cohen hat es 1967 für seine Geliebte und Muse Marianne Ihlen geschrieben.

Der Kanadier und die Norwegerin lernten sich 1960 auf der griechischen Insel Hydra kennen, damals ein Treffpunkt für Künstler und Freidenker. Es war der Beginn einer außergewöhnlichen Liebesgeschichte, die Cohen ein Leben lang inspirierte. Der Filmemacher Nick Broomfield zeichnet in seinem Dokumentarfilm ihre Beziehung mit bisher unbekanntem Archivmaterial nach. "Marianne & Leonard. Words of Love" kommt am 7. November er in die Kinos.

 

Stand: 29.10.2019, 16:47